Wie kaufe oder verkaufe ich Bitcoin an einem Bitcoin-Geldautomaten

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Bitcoin kaufen in unter 10 Minuten inkl. Anleitung, Bitcoin Rechner & Tipps

Bitcoin ist die beliebteste und erfolgreichste Kryptowährung der Welt. Vor knapp 2 Jahren löste Bitcoin einen unvorstellbaren Massenhype aus, kaum etwas war spannender als die digitale Währung. Kein Wunder, dass so viele Menschen Bitcoin kaufen möchten.

In diesem Artikel erklären wir dir, wie du in unter 10 Minuten Bitcoins kaufen kannst. Direkt zur Kaufanleitung geht es hier.

Übersicht zum Bitcoin Kauf: Das Wichtigste in Kürze

    Bitcoin ist die wichtigste und nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung. Bitcoin werden durch komplexe Rechenverfahren erstellt und digital auf Wallets aufbewahrt. Wer in Bitcoin investieren möchte, macht dies am besten über Bitcoin CFDs oder einen direkten Kauf. Wir das geht, zeigen wir hier. Eine sichere Lagerung der Bitcoins ist auf dem eigenen Wallet möglich. Ein Investment in Bitcoin ist immer mit Risiken behaftet, der Kurs ist starken Schwankungen ausgesetzt.
  • Hervorragende Handelsplattform, inkl. Social Trading
  • Einzahlung: Kredit, Skrill, Neteller und mehr

62% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Aktueller Bitcoin (BTC) Kurs und Rechner

Bitcoin (BTC) kaufen: Geldanlage oder Spekulationsobjekt?

Bevor du Bitcoins kaufst, solltest du dir darüber im Klaren sein, was du mit deiner Anlage erreichen möchtest. Wie bei jeder Geldanlage gilt: Je höher die gewünschte Rendite, desto höher ist das Risiko. Zu beachten ist, dass beim Thema Bitcoin und Kryptowährungen allgemein von vorneherein schon ein hohes Risiko gegeben ist. Das liegt an den folgenden Faktoren:

  • Bitcoin ist dezentral: Hinter dem Bitcoin steht keine zentral Instanz, die die Währung absichert. Die ganze Idee hinter Bitcoin ist, dass diese dezentral erzeugt werden, also jeder an der Erzeugung mitwirken kann. Der Algorithmus ist Open Source, so dass nachvollzogen werden kann, wie Bitcoins erzeugt werden. Das Problem: Durch diese Dezentralität springt auch keine staatliche Instanz ein, falls der Kurs einstürzen sollte, ein Totalverlust ist also theoretisch möglich. Bitcoin Enthusiasten sehen dies aber als Vorteil, da so keine Instanz den Kurs maipulieren kann, sondern alleine Angebot und Nachfrage den Preis bestimmen.
  • Bitcoin hat keinen materiellen Wert: Hinter dem Bitcoin steht kein materieller Wert wie beispielsweise bei Aktien, Gold oder anderen “physischen” Investments. Der Wert der Bitcoins leitet sich aus dem Glauben der Menschen an die Währung ab – das ist übrigens beim Euro, US Dollar oder anderen Währungen genauso, keine der großen Währungen ist durch physische Werte gesichert. Der Wert beruht also alleinig auf dem Glauben der Menschen in die Staaten und Zentralbanken.
  • Die Akzeptanz von Bitcoin als Zahlungsmittel ist weiterhin gering: Das aktuell größte Problem der Kryptowährung ist die geringe Akzeptanz. Aufgrund der hohen Kursschwankungen scheuen sich viele Händler, Bitcoin als Zahlungsmittel anzunehmen, der Bitcoin bleibt aus dieser Hinsicht weiterhin ein Nischenprodukt. Auf der anderen Seite heißt das aber auch, dass sobald eine größere Akzeptanz bei Händlern aufkommen, der Kurs deutlich steigen könnte.
  • Kryptowährungen haben den Ruf, für zwielichtige Geschäfte verwendet zu werden: Im sogenannten Darknet
  • “Buy and HODL“: Das langfristige Halten von Bitcoin mit der Aussicht auf eine Kurssteigernung. Wenn du Bitcoin langfristig halten möchtest, brauchst du vor allem starke Nerven: Kursstürze von 40% oder mehr sind durchaus möglich. Es ist wichtig, während diesen Phasen einen kühlen Kopf zu bewahren und eventuell sogar noch Bitcoin nachzukaufen, anstatt in Panikverkäufe zu verfallen. Wer Bitcoin langfrisitg halten möchte, macht dies am besten mit einem Paper- oder Hardwarewallet.
  • Daytrading: Wenn du auf schnelle Gewinne aus bist, dann ist das Trading mit Bitcoin wahrscheinlich der richtige Weg. Aber Achtung: Dafür ist ein großes Marktverständniss notwendig, außerdem ist das Risiko (zusätzlich zu den oben beschriebenen Risiken) nochmals höher. Allerdings gilt natürlich auch hier der Umkehrschluss: Ohne ein hohes Risiko ist auch keine hohe Rendite möglich.

Schritt für Schritt Anleitung zu eigenen Bitcoins: Wie kauft man Bitcoins?

Die Trading Plattform eToro zählt mit Sicherheit zu den beliebtesten Anbietern für den Handel mit Kryptowährungen. Bei diesem staatlich regulierten und lizenzierten können nicht nur echte Bitcoins gehandelt werden, sondern auch Bitcoin CFDs. Außerdem bietet eToro mit Social Trading eine nützliche Funktion, die es ermöglicht, erfolgreichen Tradern zu folgen und deren Strategien zu kopieren.

62% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Konto erstellen bei eToro

Über den unten stehenden Link gelangen Sie direkt zur Plattform von eToro. Danach klicken Sie auf „Jetzt anmelden“, um im nächsten Fenster Ihre persönlichen Daten anzugeben. Nutzen Sie ein sicheres Passwort und akzeptieren Sie abschließend die Bedingungen, um ein Konto bei eToro zu erstellen.

62% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Geld einzahlen

Direkt nach der Registrierung kommen Sie zur Startseite von eToro. Von hier aus wählen Sie die Option „Geld einzahlen“ – bis zu 2.000€ können Sie ohne Verifizierung einzahlen. Früher oder später sollten Sie sich allerdings dennoch verifizieren, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können. Dazu muss lediglich ein Bild des Ausweises und ein Address-Nachweis, wie z.B. eine Stromrechnung, im Nutzerkonto hochgeladen werden.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Jetzt müssen Sie bei den Zahlungsmethoden nur noch Ihre gewünschte Methode, wie z.B. Überweisung, Kreditkarte oder PayPal, auswählen und die Zahlung im Anschluss durchführen. Danach sollte Ihr Geld zur Verfügung stehen.

Bitcoin handeln

Nachdem Sie erfolgreich Geld eingezahlt haben, kann der Einkauf des Bitcoin bei eToro beginnen. Klicken Sie auf „Märkte“ im Navigationsmenü und anschließend auf „Krypto“. Hier werden Ihnen etliche Kryptowährungen angezeigt und alle erforderlichen Details zu den einzelnen Währungen.

Um den gewünschten Bitcoin zu kaufen, müssen Sie auf „Kaufen“ und anschließend auf „Trade eröffnen“ klicken.

Sie haben soeben Ihren ersten Bitcoin bei eToro gekauft. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg damit!

Immer noch kein Konto bei eToro eröffnet?

62% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Wo kauft man Bitcoins? Bei diesen Anbietern kann man Bitcoin kaufen

Mittlerweile gibt es diverse Möglichkeiten, Bitcoin und auch andere Kryptowährungen zu erwerben. Die sichersten und komfortabelsten Optionen sind dabei Broker und Börsen.

Den Unterschied zwischen den beiden solltest Du verstehen, bevor Du in Bitcoin investierst.

Unterschiede zwischen Bitcoin CFD Brokern und Bitcoin Börsen

Bitcoin CFD Broker

    Staatliche Regulierung & Einlagensicherung Kein Bitcoin Wallet notwendig Trading per Hebel möglich Etliche Ein- und Auszahlungsoptionen Mobiles Trading: Apps für Android & iOS verfügbar Demokonto
    Nur Besitz eines Zertifikats, nicht im Besitz von Bitcoin Nachschusspflicht könnte bestehen Riskantes Investment

Broker bieten sogenannte Contracts of Difference (CFDs) bzw. Differenzkontrakte an. CFDs sind hochspekulative Derivate, die sich für nur für gut informierte Anleger eignen.

Funktionsweise: Bei einem CFD Broker erhalten Sie keine echte Bitcoins, Sie erhalten ein Zertifikat (CFD) vom CFD Broker. Käufer und Anbieter vereinbaren, einen Basiswert (hier Bitcoin) zu tauschen. Erwirbt der Käufer einen „Long“-CFD, erhält er ein Bitcoin CFD zu diesem Zeitpunkt, der Anbieter erhält eine Sicherheit in Geld. Zum Laufzeitende (bzw. Verkaufszeitpunkt) des Bitcoin CFD „verkauft“ der Käufer den CFD zurück an den Anbieter. Der Kaufpreis wird nun vom Verkaufspreis abgezogen. Der Käufer macht einen Gewinn, wenn der Kurs in der Zeitspanne gestiegen ist. Erwirbt der Käufer einen „Short“-CFD, erzielt dieser einen Gewinn, wenn der CFD Kurs zwischen Ankaufs- und Verkaufszeitpunkt fällt.

Nachschusspflicht: Obwohl die BaFin die Nachschusspflicht für Privatkunden im Jahr 2020 ausgeschlossen hat, können Nachschusspflichten bei einzelnen Anbietern bestehen. Überprüfen Sie deshalb, ob eine solche bei dem CFD Broker besteht, um auf Nummer sicher zu gehen.

Bitcoin Börsen

    Tatsächlicher Besitz von Bitcoin Erlernen des Umgangs mit Kryptowährungen Vielzahl von Kryptowährungen im Angebot (Teilweise) Trading per Hebel möglich (Teilweise) Mobiles Trading: Apps für Android & iOS Totalverlust auf Einkauf begrenzt (keine Nachschusspflicht)
    Keine Regulierung & Einlagensicherung Attraktives Ziel für Hackerangriffe Riskantes Investment

Bitcoin Börsen bieten den Einkauf von Bitcoin, dem Basiswert an. Hier erhalten Sie echte Bitcoins, sind jedoch auch für die Sicherheit dieser verantwortlich. Ein sicherer Bitcoin Wallet ist Pflicht! Die Bitcoins sollten niemals auf einer Börse gelagert werden, diese sind attraktive Ziele und allein im Jahr 2020 wurden 800 Millionen US-Dollar von Bitcoin Börsen gestohlen.

Allein das Lagern auf einer Börse kann zum Totalverlust führen. Bei Bitcoin gibt es das Sprichwort: Nicht dein Wallet, nicht deine Bitcoins. Informieren Sie sich über Bitcoin Wallets und suchen Sie einen sicheren Wallet aus.

Risiko: Kryptowährungen sind hochriskante und spekulative Assets, der Kurs könnte jederzeit auf Null sinken. In der Vergangenheit sank der Bitcoin Kurs bereits sechs Mal um mehr als 40 Prozent gefallen, was jederzeit wieder geschehen kann. Ein Totalverlust ist bei Kryptowährungen immer möglich, der Verlust ist (im Gegensatz zu Bitcoin CFDs) auf Ihren Einsatz begrenzt – natürlich nur, wenn Sie echte Bitcoins handeln und keine Derivate.

Es besteht keine Nachschusspflicht.

Beste Trading Plattform für CFDs

  • Hervorragende Handelsplattform, inkl. Social Trading
  • Einzahlung: Kredit, Skrill, Neteller und mehr

62% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

“Echte” Bitcoin vs. Bitcoin CFDs

Nachdem wir uns einen relativ einfachen und komfortablen Weg um Bitcoins zu kaufen angesehen haben, möchten wir noch ein paar Alternativen zum Kauf von Bitcoins vorstellen.

  • Bei Bitcoin Börsen handelt man mit „echten“ Bitcoin
  • Bei Bitcoin Brokern handelt man mit Bitcoin CFDs , als Finanzinstrumenten, die den Bitcoin Kurs als Grundlage verwenden

Wenn man echte Bitcoin und Bitcoin CFDs gegenüberstellt, zeigen sich die Vor- und Nachteile:

Checking your browser before accessing anycoindirect.eu.

This process is automatic. Your browser will redirect to your requested content shortly.

Wie man Bitcoin handelt

Nutzen Sie unsere Schritt-für-Schritt Anleitung und eignen Sie sich die Grundlagen des Bitcoin-Handels an.

Sind Sie bereit mehr über den Bitcoin-Handel zu erfahren?

Als weltweit erste Kryptowährung sehen viele Anleger Bitcoin als den wahrscheinlichsten Anwärter auf eine ernsthafte Herausforderung für traditionelle Währungen. In Anbetracht der beobachteten Preisentwicklung scheint die Volatilität eher schwer einschätzbar.

Sie können mit Bitcoin handeln, indem Sie die folgenden Schritte befolgen:

Die verschiedenen Wege Bitcoin zu handeln

Es gibt zwei Arten Bitcoin zu handeln: Sie kaufen die tatsächliche Kryptowährung, in der Hoffnung sie gewinnbringend zu verkaufen oder Sie spekulieren auf die Wertentwicklung, ohne den Token jemals zu besitzen. Letzteres lässt sich durch CFDs bewerkstelligen.

Bei einem CFD handeln Sie einen Kontrakt, der auf den Kursen des zu Grunde liegenden Marktes basiert. Dieses Hebelprodukt ermöglicht es, mit geringem Kapitalaufwand viel höhere Positionen am Markt zu bewegen. Das kann sowohl Ihre Gewinne, als auch Verluste vervielfachen.

Benötige ich eine Börse, um Bitcoin zu traden?

Wenn Sie Bitcoin traden, interagieren Sie niemals direkt mit einer Börse, sondern handeln unsere Kauf- oder Verkaufskurse, die wir in Ihrem Namen von mehreren Börsen beziehen. Alles was Sie zur Eröffnung einer Bitcoin-Position benötigen, ist ein IG Handelskonto.

Bitcoin Börsen funktionieren genau wie herkömmliche Börsen und ermöglichen Investoren den gegenseitigen Kauf und Verkauf der Kryptowährung. Es gibt jedoch einige Vorteile, wenn man Sie einfach ganz weglässt:

  • Sie sind nicht ausreichend reguliert, es gibt nicht genügend öffentliche Unterlagen und die Infrastruktur, um schnell auf Anfragen zu reagieren, ist ebenfalls unzureichend
  • Die Matching Engines und Server sind unzuverlässig, was zu Marktaussetzungen oder reduzierter Ausführungsgenauigkeit führen kann
  • Ein- und Auszahlungen über Börsenkonten sind oft mit Gebühren oder Einschränkungen verbunden und der Erwerb eines Kontos kann oft Tage dauern

Wenn Sie Bitcoin traden, erhalten Sie weitaus bessere Liquidität für Ihren gewünschten Touch Preis. Kaufen oder verkaufen Sie allerdings direkt an der Börse, müssen Sie normalerweise multiple Preise akzeptieren, um Ihre Order abzuschließen.

Welche Faktoren beeinflussen den Bitcoin-Kurs?

Die Volatilität von Bitcoin macht die Kryptowährung zwar zu einer attraktiven Möglichkeit, aber es ist auch ein besonders riskanter Markt, um darauf zu spekulieren. Der Preis kann sich deutlich und plötzlich ändern – und da der Bitcoin-Markt rund um die Uhr operiert, kann dies zu jeder Tageszeit passieren.

Die Volatilität des Bitcoin-Preises wird von einer Reihe externer Faktoren beeinflusst, darunter:

Angebot

Es mag ein begrenztes Angebot an Bitcoins geben – 21 Millionen, die alle bis 2040 abgebaut sein sollen – doch schwankt die Verfügbarkeit je nach der Geschwindigkeit, mit der sie auf den Markt kommen, sowie der Aktivität derer, die sie halten.

Marktkapitalisierung

Der Wert des Bitcoin-Markts, und als wie wertvoll dieser angesehen wird, beeinflusst, ob Trader versuchen, in eine sich bietende Gelegenheit einzusteigen oder die jüngste Blase zu shorten.

Schlechte Presse

Alle Währungen werden von der öffentlichen Wahrnehmung beeinflusst, aber keine mehr als Bitcoin, dessen Sicherheit, Wert und Langlebigkeit selbst in besten Zeiten in Frage gestellt wird.

Integrierung

Das Bitcoin Profil, ebenso wie Vertrauen in traditionelle Währungen, wird von seiner Integrierung in neue Zahlungssysteme, Crowdfunding-Plattformen und mehr abhängen.

Jede Art von Großereignis könnte schwerwiegende Auswirkungen auf die Kryptowährung haben, einschließlich Änderungen der Vorschriften, Sicherheitsverletzungen, makroökonomischen Rückschlägen und mehr.

Bitcoin wird von vielen Unternehmen weltweit bisher noch nicht angenommen und es bleibt abzuwarten, welche Auswirkungen eine größere Akzeptanz auf der Unternehmensbühne haben wird.

Bitcoin Handelsstrategien

Day Trading

Nehmen Sie eine Position auf der Grundlage erwarteter kurzfristiger Bewegungen ein und stellen Sie diese am Ende des Handelstages glatt.

Die Strategie für Sie, wenn: Sie auf kurzfristige Gelegenheiten im Bitcoin-Markt reagieren möchten, angesichts der Entwicklung von Nachrichten oder neuen Mustern.

Scalping

Platzieren Sie häufige Intraday-Trades auf kleinere Kursbewegungen.

Die Strategie für Sie, wenn: Sie sich in die Lage versetzen wollen, kleine, kontinuierliche Gewinne zu erzielen, anstatt auf einen bedeutenden Ausbruch zu warten.

Swing Trading

Fangen Sie Trends in dem Moment ein, in dem sie sich bilden, und halten Sie die Position fest, bis der Trend seinen Lauf nimmt oder sich Anzeichen einer Umkehr bilden.

Die Strategie für Sie, wenn: Sie Chancen aus Marktimpulsen nutzen möchten.

Automatisierter Handel

Automatisieren Sie Ihre Handelsprozesse, um auf veränderliche Marktbedingungen in Ihrem Namen zu reagieren.

Für Sie, wenn: Sie lieber ein passiver Trader wären.

4 Schritte zum Bitcoin-Handel

1. Eröffnen Sie ein Handelskonto

Um CFDs zu traden, benötigen Sie zuerst ein IG Handelskonto. Die Eröffnung dauert nur wenige Minuten und Sie können Ihre erste Position eröffnen, sobald Sie Geld eingezahlt haben.

2. Erstellen Sie einen Trading-Plan

Sie haben eine Handelsstrategie gewählt, da die Märkte aber noch Neuland für Sie sind, sollten Sie auch einen Trading-Plan in Betracht ziehen. Dieser kann Ihnen dabei helfen, objektive Entscheidungen zu treffen, selbst wenn der Einsatz hoch ist. So halten Sie die Positionen nicht zu lange offen – oder schließen diese zu früh.

Hier sind einige Tipps zum Erstellen eines Trading-Plans:

  • Bestimmen Sie, was Sie erreichen möchten und teilen Sie Ihren Plan in kurz- und langfristige Ziele
  • Entscheiden Sie Ihr Risikolimit für jeden Trade, sowie für Ihr ganzes Trading-Portfolio
  • Wählen Sie ein Chance-Risiko-Verhältnis, sodass Sie wissen, welchen Profit Sie benötigen, um eventuelle Verluste auszugleichen
  • Wählen Sie aus, auf welchen Märkten Sie handeln möchten. Starten Sie nur mit Bitcoin, oder gleich mit mehreren Kryptowährungen?

3. Informieren Sie sich

Stellen Sie sicher, dass Sie immer auf dem Laufenden sind, was den Bitcoin angeht, um sich ein gutes Verständnis für die Kursentwicklung der Kryptowährung anzueignen.

Charts können sich bei der Interpretation der Verhaltensweise des Bitcoin als unschätzbares Werkzeug herausstellen. Historische Daten können Ihnen eine Hilfe sein beim Verständnis wie sich der Markt bewegt, wohingegen der Vergleich mehrerer Zeitrahmen tiefere Einblicke in aufkommende Trends und Muster gewähren könnte.

4. Platzieren Sie einen Trade

Sobald Sie Ihre Position ausgearbeitet haben, können Sie sie umsetzen, indem Sie über unsere Web Plattform einen Trade platzieren.

Dazu tragen Sie die Kontraktanzahl im Handelsticket ein und legen die Bedingungen zur Glattstellung fest. Bei unserem Standardkonto muss für jede Position ein garantierter Stop gesetzt werden, um festzulegen bei welchem Level die Position geschlossen werden soll, falls sich der Markt nachteilig entwickelt. Dieser ist kostenfrei bis zur Ausführung. Sie können auch ein Limit setzen, wodurch Ihre Position bei einer bestimmten Gewinnschwelle geschlossen wird. Erfahren Sie mehr zum Thema Risiko-Management.

Wenn Sie meinen der Bitcoin Kurs wird steigen, dann „kaufen“ Sie den Markt. Andernfalls „verkaufen“ Sie ihn.

Jetzt Handelskonto eröffnen

Schnelle Ausführung auf einer Vielzahl von Märkten

Flexiblen und zuverlässigen Zugang zu 17.000+ globalen Märkten genießen

Schnelle Ausführung auf einer Vielzahl von Märkten

Flexiblen und zuverlässigen Zugang zu 17.000+ globalen Märkten genießen

Problemloses Handeln,
wo immer Sie sich befinden

Handeln Sie auch von unterwegs mit unserer preisgekrönten Trading-App

Problemloses Handeln, wo immer Sie sich gerade befinden

Handeln Sie auch von unterwegs mit unserer preisgekrönten Trading-App

Handel mit einem vertrauenswürdigen Anbieter

Marktführender Service basierend auf 45-jähriger Erfahrung

Handel mit einem vertrauenswürdigen Anbieter

Marktführender Service basierend auf 45-jähriger Erfahrung

Wie lauten die Bitcoin Handelszeiten?

Bitcoin (USD) öffnet samstags um 5:00 Uhr und schließt freitags um 23:00 Uhr (ausgenommen an gesetzlichen Feiertagen) .

Welche anderen Kryptowährungen kann ich bei IG traden?

Wir bieten CFDs auf Bitcoin Cash und Ether (der Token des Ethereum Netzwerks).

Wiel lautet das Bitcoin Ticker-Symbol?

Das offizielle Ticker-Symbol des Bitcoin lautet ‘XBT’, wobei das ‘X’ den internationalen Status kennzeichnet. Oft sieht man auch ‚BTC‘ und dieses Symbol wird von den meisten Handelsplattformen und Suchmaschinen anerkannt.

Kann ich Handelsalarme für Bitcoin erstellen?

Wie bei allen anderen Märkten, können Sie auch für Bitcoin Kursbewegungen Alarme erstellen. Loggen Sie sich in die Plattform ein, öffnen Sie ein Bitcoin Handelsticket und definieren Sie die Parameter. Tragen Sie ggf. eine Mitteilung ein und klicken Sie auf ‚Alarm erstellen‘.

Kann ich Bitcoin auch mobil traden?

Ja. Laden Sie einfach unsere kostenfreie IG Trading App herunter und traden Sie Bitcoin und den Rest unseres umfassenden Angebots auch von unterwegs.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Bitcoin Handel bei IG

Erfahren Sie, wie sich IG beim Bitcoin Trading als Handelspartner abhebt

Was ist Bitcoin?

Lesen Sie mehr über die grundlegenden Informationen zu Bitcoin

Bitcoin-Halving

Erfahren Sie, wie Sie vom Bitcoin-Halving profitieren können

Wie Sie uns erreichen

Unsere deutschsprachigen Mitarbeiter stehen Ihnen Montag bis Freitag zwischen 08:15 und 22:15 Uhr MEZ zur Verfügung.

Kostenfreie Hotline für Interessenten (09:00-19:00 Uhr):

Kostenfreie Hotline für Kunden:

Märkte

Handelsarten

Handelsplattformen

Research

Kontakt

Marketing-Partnerschafts-
programm: Kontaktieren Sie uns

Folgen Sie uns online:

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Bei professionellen Kunden können Verluste die Einlagen übersteigen.

Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die über ein Aktienhandelskonto gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen, was bedeuten könnte, dass Sie weniger zurückbekommen, als Sie ursprünglich investiert haben. Jeder Handel ist mit Risiken verbunden.

CFD- und Aktienhandelskonten werden von der IG Markets Ltd. bereitgestellt; CFD-, Options- und Derivatekonten werden von der IG Europe GmbH bereitgestellt. IG ist je nach Kontext eine Referenz auf IG Markets Ltd. (ein Unternehmen mit Sitz in England und Wales unter der Financial Conduct Authority Registernummer 195355 mit eingetragener Adresse im Cannon Bridge House, 25 Dowgate Hill, London EC4R 2YA) und IG Europe GmbH (ein Unternehmen mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland und eingetragen im Handelsregister Frankfurt unter der Nummer HRB 115624 mit Sitz am Westhafenplatz 1, 60327 Frankfurt, Deutschland). IG Markets Ltd. ist von der Financial Conduct Authority (FCA-Registernummer 195355) autorisiert und reguliert. Die IG Europe GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin Registernummer 148759) sowie der Deutschen Bundesbank beaufsichtigt. IG ist ein Markenname von IG Markets Ltd.

Die Informationen auf dieser Webseite richten sich nicht an Einwohner der Vereinigten Staaten, Belgiens oder eines bestimmten Landes außerhalb von Deutschland und sind nicht für die Weitergabe an oder die Nutzung durch eine Person in einem Land oder einer Gerichtsbarkeit bestimmt, in dem eine solche Weitergabe oder Nutzung gegen die lokalen Gesetze oder Vorschriften verstoßen würde.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

So starten Sie den Handel mit binären Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: