Teil 17 Meta Trader 4 Wie wird mit MT4 gehandelt

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Teil 17: Meta Trader 4: Wie wird mit MT4 gehandelt?

Wie die meisten von Ihnen wissen, ist Meta Trader die beliebteste Forex-Handelsplattform. Auch im Optionshandel wird es häufig eingesetzt, insbesondere zur Durchführung von Analysen. Im Optionshandel wird MT4 ausschließlich zur Analyse verwendet, während die Eingabe des Handels über die Handelsplattform der Optionen erfolgt, z. B. bei www.iqoption.com.

Was ist mit Meta Trader für Forex? Wenn Sie wissen, haben Sie mehr als nur zwei Optionen (verkaufen oder kaufen), so können Sie das Risiko bei der Eingabe eines Handelsauftrages deutlich reduzieren.

Meta Trader 4

Liste der MT4-Befehle

Meta Trader 4 oder seine neueste Version Meta Trader 5 ist die am weitesten verbreitete Handelsplattform der Welt. Der Grund dafür ist seine intuitive Bedienung: Mit MT4 kann sich auch ein absoluter Anfänger schnell orientieren.

Die Einfachheit der Navigation ist eine Qualität, die auch von Forex-Profis geschätzt wird, die schnell einen Handelsauftrag eingeben müssen. Objektiv gesehen ist Meta Trader programmtechnisch ein recht umständliches Werkzeug. Sie würden sicherlich elegantere und etwas schnellere Software-Tools als MT4 finden. Allerdings stellen diese Arten von Software oft eine proprietäre Lösung dar, die von einzelnen Brokern angeboten wird, während für einen Händler die Wartung solcher Software zu teuer ist.

Meta Trader-Aufträge

Normalerweise sehen Sie im linken oberen Bereich die Schaltfläche „Neue Order“. Durch Anklicken dieses Buttons öffnet sich ein neues Popup-Fenster. Hier können Sie Ihre Order eingeben. Bevor wir diesen Schritt machen, werden wir einen Schritt zurückgehen. Meta Trader bietet Ihnen die Steuerung über Tastaturkürzel. Die F9-Taste wird zur Eröffnung eines Handels verwendet. Wenn es um den Forex-Handel geht, können manchmal Sekundenbruchteile kritisch sein. Genau hier kann ein Tastenkürzel helfen. Ich persönlich verwende Tastenkürzel, weil sie ohne Zweifel die schnellste Art der Eingabe eines Handelsauftrags sind.

Im Popup-Fenster können Sie nun einen Handelsauftrag eingeben. Natürlich können Sie einen traditionellen Kauf oder Verkauf (sofort ausgeführt) eingeben. Andererseits müssen Sie sich nicht auf die beiden beschränken. Sie können auch Limit-Orders verwenden, d. h. anhand von Limits kaufen und verkaufen.

Das Kauflimit wird ausgeführt, sobald der Preis auf den von Ihnen gewählten Preis fällt (jetzt finden Sie den Preis zu hoch und erwarten einen Rückgang – Kauflimit – gefolgt von einem Anstieg).

Die Verkaufsgrenze arbeitet in die entgegengesetzte Richtung. Der Auftrag wird nach Erreichen eines voreingestellten Levels ausgeführt. Wenn Sie jedoch erwarten, dass der Preis weiterhin um einige Punkte steigen wird und dann, nachdem Sie ein bestimmtes Niveau überschritten haben, ein neues signifikantes Wachstum einsetzen, sollten Sie Buy Stop, oder sein Gegenteil, Sell Stop verwenden.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Kontrollieren Sie Ihre Gewinne und Verluste

Forex wird manchmal als ein Werkzeug zur Erzeugung von unbegrenzten Gewinnen oder Verlusten angesehen. Theoretisch ist das wahr. Da Sie jedoch kein Spieler, sondern ein seriöser Händler sind, müssen Sie die Dinge unter Kontrolle halten. Deshalb sollten Sie bei der Eingabe einer Handelsorder nicht vergessen, Ihr Stop Loss- (ein Punkt, an dem ein verlorener Handel gestoppt wird) und Take Profit-Limit (ein Preisniveau, bei dem ein profitabler Handel gestoppt wird) zu definieren.

Wenn Sie sich strikt an die Forex-Handelsstrategie halten, dann ist der Forex-Handel ist ein sicheres Unterfangen. Ihre Disziplin und Konsistenz bei der Eingabe von Handelsaufträgen spielen eine Schlüsselrolle.

Zusammenfassung des MT4-Handels (online)

Fassen wir das Problem zusammen: Der Handel mit Binären Optionen wird über eine spezielle Plattform realisiert. Dies geschieht am häufigsten auf einer bestimmten Website. Nach der Anmeldung am System werden auf dem Bildschirm zwei Tasten, CALL und PUT, angezeigt.

Die Mehrheit der Forex-Broker verwendet die MT4-Plattform oder Software, deren Prinzip dem von MT4 ähnlich ist. Zum Beispiel hat Plus500 seine eigene Software. Der beste Weg, um zu verstehen, wie der Handel funktioniert, ist, ihn selbst zu testen. Die meisten Broker bieten ihre Demokonten speziell für diesen Zweck an. Wählen Sie einen der folgenden Broker und probieren Sie den Handel ohne Risiko aus!

Empfohlene Forex-Broker

Broker Bonus Mindestanzahlung Auszahlung Bewertung Konto eröffnen
Deutsch
TOP Kundendienst für Deutsche 100 € 70-89%* Bewertung Broker besuchen Deutsch Kostenlos Demo-Konto 10 € Bis zu 92 % (VIP) und 90 % (Standard-Konto)* Bewertung Broker besuchen *Bei korrekter Vorhersage
WARNUNG: IHR KAPITAL KÖNNTE EINEM RISIKO AUSGESETZT SEIN

Autor

Mehr J. Pro

Im Gegensatz zu Stefan (dem anderen Autor), denke ich erst seit kurzem über das Online-Business nach. Ich war wenig erfolgreich mit dem Dropshipping auf Amazon und anderen Varianten, um online Geld zu verdienen; So habe ich nur ein paar Hundert Dollar in einigen Jahren verdient. Aber dann erregten Binäre Optionen durch ihr einfaches Prinzip meine Aufmerksamkeit. Jetzt bin ich froh, dass ich den Schritt gewagt habe, denn es hat sich gelohnt. Weiterlesen

Artikel mit den Schlagworten: mt4

Copy-Trading: Einfacher Gewinn oder ein großes Risiko

Das Kopieren von Handelsaufträgen wird von vielen Anfängern als Chance wahrgenommen, einen leichten Gewinn zu erzielen. Ist das wirklich so? Lassen Sie uns einen Blick auf diese neue Funktion werfen,…

Teil 17: Meta Trader 4: Wie wird mit MT4 gehandelt?

Wie die meisten von Ihnen wissen, ist Meta Trader die beliebteste Forex-Handelsplattform. Auch im Optionshandel wird es häufig eingesetzt, insbesondere zur Durchführung von Analysen. Im Optionshandel wird MT4 ausschließlich zur…

Teil 16: Meta Trader 4 Serie – Die Installation von MT4 auf Ihrem Mac

In letzter Zeit haben wir eine Reihe von Fragen von Apple-Nutzern erhalten. Die Leute fragen: „Wie installiere ich Meta Trader 4 auf meinem Mac?“ oder „Die Installation von MT4 funktioniert…

Teil 15: Meta Trader 4 Serie – Grundlegende Programmeinstellungen

Obwohl es viele Trading-Plattformen gibt, sind einige Elemente in allen identisch. Lassen Sie und als Beispiel die beliebteste Plattform von allen, Meta Trader 4, betrachten. Wir werden Ihnen einige grundlegende…

Teil 14: Meta Trader 4 Serie – Wie man ein funktionelles Programm herunterlädt

Die Leute fragen mich, wo sie ein wirklich funktionales Programm für Meta Trader 4 herunterladen können. Auch wenn ich in den vorherigen Teilen dieser Serie etwas Zeit dafür geopfert habe,…

Teil 12: Meta Trader 4 Serie – Tastenkombinationen in MT4

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Tastenkombinationen, die in Meta Trader 4 verwendet werden können. Die Liste ist nicht vollständig, weil ich nicht alle Shortcuts für wichtig halte. ��…

Teil 11: Meta Trader 4 Serie – MT4 für Tablets und Smartphones

Ich empfehle Ihnen, die früheren Teil der Meta Trader 4-Serie anzusehen, falls Sie noch nicht ausgezeichnet über Meta Trader 4 Bescheid wissen. Zusammengefasst: Diese Anwendung wird Ihnen nicht nur die…

Teil 10: Meta Trader 4 Serie – Das Erstellen von Vorlagen

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich eine Frage zu Meta Trader 4 erhalten. Nun der Leser benötigte einen Rat für das folgende Problem: Wenn ich ein neues Diagramm öffne,…

Teil 8: Meta Trader 4 Serie – Arbeiten mit Grafik im MT4

Seitdem ich Artikel zur Diskussion von Trendlinien veröffentliche (Verwendung von Trendlinien, Trendlinien, Beispiele für die Verwendung Trendlinien), bekomme ich eine Menge Fragen begann, wie zum Beispiel: „Wie kann ich eine…

Teil 3: Meta Trader 4 Serie – Wie man eine Strategie verwendet

Heute werden wir über das Einbetten von Indikatoren und Vorlagen in Meta Trader 4 sprechen und darüber, wie man sie benutzt. Für jede Strategie, die Sie auf unserer Website finden,…

Was ist der MetaTrader 4 und wie funktioniert er?

Der MetaTrader 4 (MT4) ist eine beliebte Online-Handelsplattform, die für die Automatisierung Ihres Tradings verwendet werden kann. Sein Benutzerinterface ermöglicht fortgeschrittene Technische Analysen und die Verwendung flexibler Trading-Systeme. Der folgende Leitfaden zum MetaTrader 4 stellt Ihnen das Programm vor und erklärt, wie Sie es für Ihr Trading verwenden können.

Per Telefon 41 22 888 10 40 erreichen Sie uns montags bis freitags von 09 :00 –18 :00 Uhr.

Kontakt: 41 22 888 10 40

Was ist der MetaTrader 4?

Der MetaTrader 4 (MT4) ist eine Handelsplattform von MetaQuotes, die im Jahr 2005 erschienen ist. Obwohl der MT4 meist mit Forex-Trading in Verbindung gebracht wird, kann er auch für das CFD-Trading auf einer Reihe von Märkten verwendet werden, darunter neben Forex auch Indizes, Kryptowährungen und Rohstoffe.

Der MT4 ist bei Tradern besonders beliebt, da er sich je nach Trading-Anforderungen und -Strategien sehr stark individuell anpassen lässt. Er ermöglicht zudem die Automatisierung Ihres Tradings unter Verwendung von Algorithmen. Dabei werden Ihre Positionen auf Basis der von Ihnen im Vorfeld festgelegten Parametern automatisch geöffnet und geschlossen.

MetaTrader 4-Anleitung

Hier finden Sie eine Anleitung, die Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie über IG Bank auf den MT4 zugreifen und ihn für Ihr Trading verwenden können.

Konto eröffnen

Um IG Banks MT4-Angebot zu nutzen, müssen Sie zunächst ein Live-CFD-Konto bei IG Bank eröffnen. Sobald Sie Ihr Konto eröffnet haben, können Sie über das My IG-Dashboard ein MT4-Live-Konto anlegen.

Den MT4 herunterladen

Sobald Sie Ihr Konto angelegt haben, können Sie den MT4 auf dem gewünschten Gerät herunterladen. Wenn der Download abgeschlossen ist, melden Sie sich einfach über Ihre IG Bank-Benutzerdaten im MetaTrader 4 an.

Auf unserer Seite zum MT4-Download finden Sie hierzu weitere Informationen.

Eine Position über das Orderfenster eröffnen

Sobald Sie bereit sind, mit dem Handel zu beginnen, wählen Sie im MetaTrader 4 unter „Extras“ „Neuer Auftrag“, um das Orderfenster aufzurufen. Sie können dieses Fenster auch über die F9-Taste auf Ihrer Tastatur öffnen.

Nun wird das Orderfenster angezeigt:

Das Fenster kann auf den ersten Blick etwas unübersichtlich wirken, daher erklären wir Ihnen an dieser Stelle die Funktionen genauer.

  • Symbol – Über dieses Dropdown-Menü können Sie auswählen, welchen Markt Sie handeln möchten.
  • Volumen – Hier können Sie die Anzahl der Kontrakte festlegen, die Sie handeln möchten.
  • Stop Loss – Wenn Sie einen Stop verwenden möchten, um Ihre Position zu schliessen, können Sie in diesem Feld das gewünschte Level eingeben. Stops entsprechen im MT4 den gewöhnlichen Stops der IG Bank-Handelsplattform.
  • Take Profit – Sollten Sie ein Limit verwenden wollen, um Ihre Gewinne zu sichern, können Sie in diesem Feld das entsprechende Level festlegen.
  • Kommentar – Hier können Sie einen einfachen Kommentar zu Ihrem Trade hinterlassen oder das Feld für fortgeschritteneres Positionsmanagement nutzen.
  • Typ – Wählen Sie „Sofortige Ausführung“, wenn Sie die Position in dem Moment eröffnen wollen, wenn Sie auf „Buy“ oder „Sell“ klicken. Wählen Sie dagegen „Pending Order“, wenn Sie ein anderes Preislevel wählen möchten, zu dem Ihre Position eröffnet werden soll.

Je nachdem, für welchen Typ Sie sich entscheiden, erhalten Sie die folgenden Optionen:

Sofortige Ausführung

  • Maximale Abweichung vom Preis aktivieren – Trades können manchmal abgelehnt werden, wenn der Kurs sich während der Platzierung plötzlich bewegt. Sollten Sie trotzdem Ihre Position innerhalb einer bestimmten Preisspanne eröffnen wollen, setzen Sie den Haken in diesem Feld und tragen Sie die „Maximale Abweichung“ in Pips (vom aktuellen Preis) ein, die Sie zu akzeptieren bereit sind.
  • Sell / Buy – Wenn Sie bereit sind, Ihre Position zu eröffnen, wählen Sie eine dieser beiden Optionen. Klicken Sie auf „Sell“, wenn Sie davon ausgehen, dass der Kurs fallen wird, oder auf „Buy“, wenn Sie auf steigende Kurse spekulieren. Ihre Position wird eröffnet.

Pending Order

  • Typ – Wählen Sie den Ordertyp, den Sie platzieren möchten. Sie haben die Optionen „Buy Limit“, „Sell Limit“, „Buy Stop“ und „Sell Stop“ zur Verfügung.
    Erfahren Sie mehr über die Unterschiede zwischen Stop- und Limitorders
  • Zum Preis – Legen Sie das Preislevel fest, an dem Ihre Order ausgelöst werden soll (bitte beachten Sie: für manche Ordertypen wird Ihre Position zum Marktlevel ausgelöst, egal, ob das von Ihnen gewählte Level überschritten wurde).
  • Verfall – Bestimmen Sie den Zeitpunkt, an dem Ihre Order abläuft, sollte der Markt nicht das von Ihnen im Feld „Zum Preis“ festgelegte Level erreichen.
  • Platzieren – Klicken Sie hier, wenn Sie bereit sind, Ihre Order zu platzieren.

Überwachen und schliessen Sie Ihre Positionen und ausstehenden Orders

Um Ihre offenen Positionen und ausstehenden (Pending) Orders zu überwachen, öffnen Sie das „Terminal“-Fenster, indem Sie Strg + T auf Ihrer Tastatur drücken oder oben „Ansicht“ anwählen und dort „Terminal“ anklicken. Wählen Sie anschliessend den Reiter „Handel“. Sie können eine Position schliessen oder eine ausstehende Order löschen, indem Sie ganz auf der rechten Seite auf das kleine „X“ neben der „Gewinn“-Spalte klicken.

Stops und Limits für offene Positionen und Orders anpassen

Um Stops und Limits für offene Positionen und Orders anzupassen, öffnen Sie das „Terminal“-Fenster (Strg + T) und wählen Sie den Reiter „Handel“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Position oder ausstehende Order, die Sie bearbeiten möchten. Im Anschluss wählen Sie „Order ändern oder löschen“, um das Orderfenster aufzurufen.

Dort haben Sie die Möglichkeit, Stops oder Limits Ihrer Positon zu modifizieren oder hinzuzufügen. Wenn Sie damit fertig sind, klicken Sie zum Abschluss auf den Button „Ändern“, um die Änderungen zu bestätigen.

MT4-Charts anpassen

MT4 bietet eine Reihe von Werkzeugen, mittels derer Sie Ihre Charts individuell anpassen können. Das funktioniert folgendermassen:

Auf Charts zeichnen

MT4 verfügt über eine Reihe von „Objekten“, mittels derer Sie auf Charts zeichnen können (von links nach rechts).

  • Cursor
  • Fadenkreuz
  • Vertikale Linie zeichnen
  • Horizontale Linie zeichnen
  • Trendlinie zeichnen
  • Äquidistantkanal zeichnen
  • Fibonacci-Rücksetzungsebene zeichnen
  • Text hinzufügen
  • Text-Label hinzufügen
  • Pfeile

Um Objekte einzuzeichnen, wählen Sie einfach das gewünschte Objekt aus der Werkzeugleiste und klicken Sie auf den Chart. Die Dimensionen einiger Objekte lassen sich direkt durch Ziehen des Mauszeigers bestimmen, während sich für andere ein zusätzliches Fenster öffnet, in dem Sie Anpassungen vornehmen können.

Um ein Objekt zu bearbeiten oder zu entfernen, klicken Sie den Chart mit der rechten Maustaste an und wählen Sie „Objekte“ aus dem Menü. Es öffnet sich ein Fenster mit einer Liste aller aktiven Objekte, die auf dem Chart angezeigt werden. Wählen Sie ein Objekt aus der Liste, um es anzupassen oder zu löschen.

MT4-Indikatoren hinzufügen

Sie können Indikatoren wie den Relative-Stärke-Index (RSI), Stochastik-Oszillatoren oder Bollinger-Bänder zu Charts hinzufügen. Klicken und ziehen Sie dazu einfach den gewünschten Indikator aus dem „Navigator“-Fenster und legen Sie ihn auf einem Chart ab. Bei den meisten Indikatoren öffnet sich anschliessend ein Fenster, das Ihnen erlaubt, den Indikator individuell anzupassen.

Sie können ausserdem direkt über die Menüleiste einen Indikator einem Chart hinzufügen. Dazu klicken Sie auf „Einfügen“ und anschliessend auf „Indikatoren“, und wählen den gewünschten Indikator aus dem Drop-Down-Menü.

Um einen Indikator zu bearbeiten, der im Chart angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Chart und wählen Sie anschliessend „Indikatoren“. Nun öffnet sich ein Fenster mit allen aktiven Indikatoren, die im Chart angezeigt werden. Wählen Sie einen bestimmten Indikator, um ihn anzupassen oder zu entfernen.

Zeitraum anpassen

Um den Zeitraum eines Preis-Charts anzupassen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Chart und dann auf „Zeitraum“. Anschliessend können Sie eine Option aus dem Drop-down-Menü wählen. Die Zeiträume lassen sich von einer Minute bis zu einem Monat anpassen.

Sie können den Zeitraum eines bestimmten Charts auch über die Werkzeugleiste ändern. Von links nach rechts:

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

So starten Sie den Handel mit binären Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: