Quick Option Erfahrungen 2020 Test und Erfahrungsbericht

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Quick Option Erfahrungen: mobil & ausbaufähig – Test 2020

Für gewöhnlich ermöglichen es die meisten Online Broker ihren Kunden, dem Binäroptionshandel am heimischen PC über einen WebTrader oder eine herunterladbare Plattform nachzugehen. Beim zypriotischen Newcomer Quick Option ist dies nicht der Fall: Hier können Kunden einzig und allein über die Mobile Trading App handeln, die vom Unternehmen zur Verfügung gestellt wird. Diese App ist für iOS und Android verfügbar und gilt als die einzige Möglichkeit für Trader, von den Vorteilen zu profitieren, die mit dem Binäroptionshandel über Quick Option einhergehen. Welche das sind und wo die Schwächen im Quick Option Test zu finden waren, verraten wir Ihnen hier in unserem umfangreichen Testbericht.

  • Mindesteinzahlung von 250 Euro
  • Renditen von bis zu 92 Prozent je erfolgreichem Trade
  • Zuverlässige CySEC-Regulierung
  • Trading ausschließlich per App
  • Kontakt zum Kundensupport ebenfalls nur per App
  • Ein kleines Bildungsangebot ist in englischer Sprache vorhanden
  • Kunden können lediglich dem Call/Put-Handel nachgehen

Themenübersicht:

Unser ausführlicher Quick Option Erfahrungsbericht

1.) Handelskonditionen: Ab 250 Euro kann ein Konto eröffnet werden

Ohne Zweifel sind in erster Linie die Handelskonditionen für den Kunden von großer Bedeutung, da diese darüber entscheiden können, wie viel Geld der Trader für den erfolgreichen Handel letztendlich wirklich bekommt. Hierzu müssen wir im Quick Option Test zunächst festhalten, dass Kunden mindestens 250 Euro in ihr Handelskonto investieren müssen – alternativ dazu ist auch eine Einzahlung in US-Dollar oder in Britischen Pfund möglich.

Endet der Trade im Geld, erhält der Kunde eine Rendite von bis zu 92 Prozent. Selbstverständlich fällt die Rendite nicht bei jedem Produkt jederzeit so hoch aus, sondern sie ist stattdessen mit einem entsprechenden Verlustrisiko verbunden, das der Kunde unbedingt beachten sollte. Handelsgebühren müssen Trader, die mit Quick Option Erfahrungen sammeln möchten, allerdings nicht fürchten: Endet die Position aus dem Geld, verliert der Trader nur so viel Geld, wie er investiert hat. Trotzdem müssen Trader im Vorfeld prüfen, ob eventuell ihre Bank oder der Kreditkartenbetreiber für Transaktionen zusätzliche Gebühren erhebt.

Zum Mindestorderbetrag, der für die Trader ebenfalls von großer Bedeutung ist, macht Quick Option im Vorfeld leider keine Angaben. Diese Information erhalten Trader scheinbar erst dann, wenn sie ihr Handelskonto bereits eröffnet haben und daraufhin die ersten Trades platzieren möchten. Vor Handelsbeginn sollten sich Trader eingehend in den AGB über die geltenden Handelsbedingungen informieren.

Das Trading über die Quick Option App schnell erklärt

2.) Handelsarten: Kunden sammeln bei Quick Option Erfahrungen mit den Basics

Auch die verfügbaren Handelsarten sind für die Trader von großer Bedeutung, da das Angebot über den Erfolg und den Misserfolg einer erprobten Handelsstrategie entscheiden kann. Kunden, die mit Quick Option Erfahrungen sammeln möchten, müssen sich mit den Basics arrangieren: Lediglich Call/Put-Optionen stehen den Tradern bei Quick Option zur Verfügung.

Bei Call/Put-Optionen handelt es sich um die Grundform des Binäroptionshandels. Hierbei gibt der Trader einen Ablaufzeitpunkt an und entscheidet daraufhin, ob sich der Kurs zum Ablaufzeitpunkt über oder unter dem Startpunkt befindet. Die Rendite ist hierbei in der Regel nicht übermäßig hoch, dafür ist allerdings auch das Verlustrisiko überschaubar. Trotzdem können Trader, die mit Quick Option Erfahrungen sammeln, von einer maximalen Rendite von 92 Prozent je erfolgreichem Trade profitieren – bei entsprechendem Verlustrisiko.

Im Quick Option Erfahrungsbericht können wir diesbezüglich festhalten, dass das zypriotische Unternehmen keine große Auswahl an verfügbaren Handelsarten bereitstellt, was für den Trader von Nachteil sein kann. Wem allerdings die regulären Call/Put-Optionen mit einer Laufzeit ab 60 Sekunden genügen, der ist bei Quick Option diesbezüglich gut aufgehoben.

3.) Kein Bonus des Brokers verfügbar

Seit Dezember 2020 sind Bonuszahlungen durch die CySEC verboten. im Quick Option Test zeigte sich, dass der Broker keinen Bonus anbietet. Wer nicht auf einen Bonus verzichten möchte, kann sich alternativ mit dem Angebot des Brokers Binary.com vertraut machen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

4.) Kundensupport: Mitarbeiter sind ausschließlich per App erreichbar

Tun sich im Trading-Alltag plötzlich wichtige Fragen auf oder steht man vor technischen Problemen, ist guter Rat teuer. Wohl dem, der sich in einer solchen Situation an einen kompetenten und deutschsprachigen Kundensupport wenden kann, der auf viele verschiedene Wege erreichbar ist. In unserem Quick Option Test konnten wir diesbezüglich festhalten, dass ein Kundensupport auch bei diesem Broker eingerichtet ist – allerdings sind die Mitarbeiter ausschließlich per App erreichbar.

Interessenten, die nicht dazu bereit sind, sich vor der eigentlichen Kontoeröffnung die App von Quick Option herunterzuladen, haben demnach keine Möglichkeit, sich bei einem kompetenten Ansprechpartner über das Für und Wider des Angebots zu informieren. Und selbst die Trader, die sich an den Kundensupport wenden können, müssen dabei gute Englischkenntnisse mitbringen, da auch die Mitarbeiter von Quick Option nicht zwingend deutschsprachig sind.

Alternativ zum Kundensupport per App können Trader sich auch über soziale Netzwerke wie Facebook untereinander und mit den Mitarbeitern des Unternehmens austauschen, wie der Quick Option Test gezeigt hat. Darüber hinaus reagiert der Support auch auf das Feedback der Kunden im App Store, wo frustrierte Trader ihrem Ärger Luft machen und eventuell dabei sogar Hilfe von erfahrenen Mitarbeitern in Anspruch nehmen können.

5.) Zusatzangebote: Hier gibt es recht positive Ergebnisse im Quick Option Test

Möchten Trader Erfahrungen mit Quick Option sammeln, können sie von einigen Zusatzangeboten profitieren, die den Handel an der Börse erleichtern und vereinfachen sollen. Die Quick Option Erfahrung unserer Redaktion zeigt diesbezüglich, dass den Kunden des Unternehmens einige Angebote zur Verfügung stehen, die allerdings ebenfalls ausschließlich in englischer Sprache verfügbar sind.

Finanznews, die topaktuelle Geschehnisse am Finanzmarkt zusammenfassen, dürfen dabei selbstverständlich ebenso wenig fehlen wie Statistiken zur Handelshistorie, die dem Trader dabei helfen sollen, Fehler in der Strategie aufzudecken und auszumerzen. Auch ein Bildungsangebot gehört schließlich zum Zusatzangebot: Mit taktischen Tutorials soll dem Trader dabei der Binäroptionshandel über Quick Option näher gebracht werden.

Ein besonderer Vorteil des mobilen Handels über Quick Option sind die Handelssignale und die Alarme, die der Trader festlegen kann. Hierbei wird der Trader sofort darüber informiert, wenn ein bestimmtes Ereignis für starke Kursbewegungen sorgt oder wenn ein zuvor festgelegtes Finanzprodukt einen bestimmten Punkt erreicht. Die schnelle Push-Benachrichtigung ermöglicht es dem Trader schließlich, direkt vom Smartphone aus den nächsten Trade zu eröffnen und somit keine wertvolle Zeit beim Trading zu verlieren.

Bei Quick Option stehen den Kunden des Unternehmens verschiedene Zusatzangebote zur Verfügung

6.) Zusatzinformation: Die Regulierung erfolgt durch die CySEC

Da es sich bei Quick Option noch um ein sehr junges Unternehmen handelt, das auf seiner Website nur wenige Informationen zum Angebot an seine Kunden weitergibt, war es recht schwer, eine hilfreiche Zusatzinformation zu finden. Da die Frage, ob Quick Option seriös arbeitet, sicher für einige Trader von Interesse ist, möchten wir an dieser Stelle einige Worte zur Regulierung des zypriotischen Unternehmens verlieren.

Die Regulierung ist für den Trader von großer Bedeutung, da sie über die Sicherheit seiner Daten und seines Kapitals entscheiden kann. Ein reguliertes Unternehmen wird durch eine erfahrene Finanzaufsichtsbehörde kontrolliert, die sicherstellt, dass beim Handel alles mit rechten Dingen zugeht. Die zuständige Regulierungsbehörde, die Quick Option bei der Arbeit auf die Finger schaut, ist die zypriotische Cyprus Securities Exchange Commission (CySEC), die für die Regulierung zahlreicher anderer Binäroptionsbroker zuständig ist.

Obwohl die CySEC bei den meisten Tradern nicht so beliebt ist, wie die deutsche BaFin oder die britische FCA, besteht kein Grund zur Sorge: Auch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde untersteht den Regeln der MiFid, die sich innerhalb der EU nicht voneinander unterscheiden. Theoretisch ist eine Regulierung durch die CySEC demnach ebenso sicher wie die der FCA oder der BaFin, weshalb Kunden davon ausgehen können, dass Quick Option seriös arbeitet. Vor Handelsbeginn sollten sich Trader dennoch in den AGB über die geltenden Voraussetzungen und Bedingungen des Brokers informieren.

iq_option Weiter zum Testsieger iqoption.com und Handelskonto eröffnen

7.) Handelsplattform: Trading nur per App im Quick Option Erfahrungsbericht

In Bezug auf die Handelsplattform sammeln Trader Erfahrungen mit Quick Option, die sich maßgeblich von denen bei anderen Brokern unterscheiden. Während diese nämlich desktop-basierte Handelsplattformen wie SpotOption oder TechFinancials als browserbasierte Software oder teilweise auch zum Download bereitstellen, ist das Angebot von Quick Option einzig und allein auf den mobilen Handel per App ausgelegt.

Hierfür stehen den Kunden des Unternehmens Trading Apps für iOS und Android zur Verfügung, die im jeweiligen App Store heruntergeladen können. Alternativ dazu können Kunden auf der Website des Unternehmens auch einen Download-Link anfordern, der ihnen entweder direkt per SMS auf ihr Handy oder per E-Mail versendet wird. Die Handelsplattform an sich wurde dabei sehr übersichtlich und leicht verständlich gestaltet, während sie zudem selbstverständlich insbesondere auf die Verwendung mit einem Fingertipp ausgelegt ist. Das Design erweist sich als modern und schlicht, was das Hauptaugenmerk auf die Funktionen lenkt.

Dabei ermöglicht die Handelsplattform es dem Trader nicht nur, Positionen zu eröffnen und von den Zusatzfunktionen zu profitieren, die mit dem Handel über Quick Option einhergehen, sondern Kunden können darüber hinaus nach Social-Trading-Grundsatz die Trades anderer Händler nachverfolgen und selbst eingehen, wenn sie es möchten.

Die Handelsplattform von Quick Option im App Store von Apple

Fazit unserer Quick Option Erfahrungen: Ausbaufähig

Die Quick Option Meinungen der Trader machen deutlich, dass das Angebot des zypriotischen Unternehmens nach wie vor ausbaufähig ist. Da der Broker erst 2020 gegründet wurde, sind bislang auf der Website nur wenige Informationen vorhanden und auch das Angebot ist noch nicht vollkommen ausgereift. In der Quick Option Bewertung hat sich diese Tatsache deutlich gemacht, da in erster Linie das komplette Angebot bislang ausschließlich in englischer Sprache vorhanden ist, ein deutschsprachiger Support für Interessenten fehlt und sich die verfügbaren Handelsarten nur aus Call/Put-Optionen zusammensetzen. Zwar sollten sich Trader stets über das mit dem Handel einhergehende Risiko eines möglichen Kapitalverlusts bewusst sein, haben mit Quick Option jedoch einen seriösen Broker zur Seite.

8.) Fragen und Antworten zum Broker

Wie kann der Kundensupport kontaktiert werden?

Bei Fragen und Problemen können sich selbstverständlich auch die Kunden von Quick Option an einen Kundensupport wenden. Dieser ist allerdings ausschließlich über die App erreichbar und zudem ist auch ein deutschsprachiger Ansprechpartner dabei keine Selbstverständlichkeit. Alternativ dazu können Kunden des Unternehmens sich allerdings auch über soziale Netzwerke wie Facebook untereinander und mit dem Support austauschen und auch auf Feedback im App Store wird vom Unternehmen Stellung genommen.

Welche Assets werden von Quick Option angeboten?

Die Anzahl der verfügbaren Assets ist für Trader von großer Bedeutung. Bei Quick Option können Kunden dem Handel von insgesamt mehr als 70 Basiswerten nachgehen. Dazu gehören sowohl Währungen als auch Rohstoffe und Aktien aus verschiedenen Ländern der Welt.

Welche Handelsplattform gehört zu den Quick Option Erfahrungen?

Eine bekannte Handelsplattform wie TechFinancials oder SpotOption suchen Kunden von Quick Option vergeblich. Stattdessen können sie dem Handel über eine innovativ und modern gestaltete Mobile Trading App nachgehen, wie die Quick Option Meinungen der Kunden zeigen. Diese App ist für iOS und Android verfügbar und zeichnet sich durch verschiedene Zusatzfunktionen sowie durch die Möglichkeit zum Social Trading aus.

Welche maximalen Renditen können erzielt werden?

In die Quick Option Bewertung ist eingeflossen, dass das zypriotische Unternehmen einen hohe Maximalrendite mitbringt. Diese beläuft sich auf bis zu 92 Prozent je erfolgreichem Trade, wodurch sich Quick Option diesbezüglich keineswegs hinter der Konkurrenz verstecken muss. Trader müssen dabei jedoch selbstverständlich beachten, dass eine so hohe Rendite mit einem entsprechend hohen Verlustrisiko einhergeht.

Welche Zusatzangebote sind vorhanden?

Neben aktuellen Finanznews und einem Weiterbildungsangebot, das mittlerweile bei kaum einem Broker mehr fehlen darf, bringt Quick Option darüber hinaus Trading-Statistiken zu den Handelserfolgen des Traders und Handelssignale bzw. Alarme mit. Diese helfen dem Trader dabei, immer zum richtigen Zeitpunkt das richtige Produkt zu handeln.

iQ Option Erfahrungen 2020

Testbericht und Bewertungen zum Broker

Erfahrungsbericht und Bewertung zum Broker iQOption.com

FOREX BROKER MINDEST-EINLAGE MAX HEBEL MIND- MARGIN SPREAD EUR/USD MIND. POSITIONSGR. WAHRUNGS-PAARE CFD
10 EUR 1000:1 ab 0.25% 3,0 pips 0.1 Lot 188 Ja

*RISIKOWARNUNG: IHR KAPITAL KÖNNTE GEFÄHRDET SEIN.

Im Grunde kann man bei dem Online Broker IQ Option von einem recht jungen Unternehmen sprechen, das erst 2020 in den Markt eingestiegen ist. Nach eigenen Angaben hat sich IQ Option kein geringeres Ziel gesetzt als die besten Produkte auf dem Markt anzubieten. IQ Option bietet ein kostenloses Demokonto an und verlangt lediglich eine Einzahlung von 10 Euro, wobei Renditen von bis zu 91 % je erfolgreichen Trade geboten werden. Des Weiteren werden insgesamt 79 unterschiedliche Basiswerte angeboten, und zwar aus den Bereichen Rohstoffe, Indizes, Devisen und Aktien für den Handel mit binären Optionen.

Doch entscheidend ist eine Frage für den Anleger: Ist der Anbieter seriös oder gibt es Hinweise auf Abzocke und Betrug? In dem nachfolgenden Testbericht gehen wir dieser und anderen Fragen ausführlich auf den Grund.

Die wichtigsten Fakten zu IQ Option

  • eine geringe Mindesteinzahlung (10 Euro)
  • der Handel ist bereits ab 1 Euro möglich
  • der Broker wird in der EU über die CySEC reguliert
  • es wird ein kostenloses Demokonto ohne Einschränkungen geboten
  • es ist eine Rendite von bis zu 91 % bei erfolgreichen Trades möglich
  • ein zuverlässiger Kundenservice
  • die Handelsplattform für PC & mobile ist ausgereift
  • es werden zwei Handelsarten angeboten
  • das Angebot an Laufzeiten ist breit gefächert

Die Kontoeröffnung und Ablauf

Die Erfahrungen mit IQ Option zeigen, dass die Kontoeröffnung sehr einfach ist und völlig problemlos von der Hand geht. Für die Anmeldung muss lediglich das Formular ausgefüllt und an den Online Broker gesendet werden. Dieser sendet dann im Anschluss die Zugangsdaten per E-Mail zu und es kann die erste Einzahlung vorgenommen werden. Sobald die Einzahlung beim Broker eingegangen ist, kann mit dem Handel begonnen werden.

Die Plattform von IQ Option

Ist eine Handelsplattform übersichtlich gestaltet, dann ist das eine gute Basis, um mit dem Handel zu beginnen. Allerdings muss nicht nur eine entsprechende Handelsplattform geboten werden, sondern auch das Angebot muss stimmen, wobei es wichtig ist, dass dieses den Anforderungen des Kunden entspricht und mit guten Konditionen verbunden ist.

Der Online Broker IQ Option hat seine Handelsplattform sehr gut strukturiert und wird nicht nur für den heimischen PC angeboten, sondern auch als App für mobile Endgeräte. Zudem werden stetig Charts neben den Assets bereitgestellt, durch die es möglich ist die eigene Handelsstrategie zu fördern.

Des Weiteren ist es auch möglich auf diverse Auswertungen zuzugreifen, die eine hohe Rendite ermöglichen sollen. Jedoch können all diese Hilfsmittel nur dann richtig zum Einsatz kommen, wenn man bereits Erfahrung mit dem Handel von Binären Optionen hat.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass man nicht auf der Stelle tritt, sondern sich stetig weiterbildet und sich für den Handel interessiert. Dafür können die vielseitigen Möglichkeiten genutzt werden, die von dem Broker geboten werden, wie bspw. das kostenlose Demokonto.

Das Demokonto von IQ Option

Der online Broker bietet neben den normalen Funktionen zum Handel einen weiteren Vorteil, den ein jeder unbedingt für sich nutzen sollte: Das kostenlose Demokonto, das im vollen Umfang zu jeder Zeit genutzt werden kann.

Das Demokonto kann bspw. eingesetzt werden, um neue Handels-Strategien zu erarbeiten oder einfach Schritt für Schritt das Traden zu erlernen. Im Grunde kann das Demokonto als eine Art Sicherheit und Hilfsmittel angesehen werden, um so die spätere Rendite beim echten Traden so optimal wie möglich zu gestalten.

Was die Funktionen angeht, so bietet das Demokonto einen recht breiten Umfang. IQ Option bietet 500 verschiedene Assets zum Testen und dazu kommt ein allgemeiner Service sowie ein sehr guter Kundensupport. Dieser gilt im Übrigen auch für das Demokonto und kann zu jeder Zeit genutzt werden. Zu beachten ist, dass ein Demokonto bei den online Brokern keine Selbstverständlichkeit ist. Zwar bieten viele Broker eines an, aber es gibt auch einige, die das nicht für notwendig halten. Eben aus diesem Grund sollte das Demokonto entsprechend genutzt werden.

Bei IQ Option beträgt das virtuelle Guthaben im Demokonto 10.000 USD und ist jederzeit aufladbar. Bei anderen online Brokern wird das Startkapital höher angesetzt, bspw. mit 10.000 oder 100.000 USD. Doch da von den meisten Kunden das Demokonto ausschließlich genutzt wird, um den Handel zu üben, ist dieses Startguthaben durchaus okay.

Die Konditionen

Natürlich muss in einem Testbericht auch über die Konditionen gesprochen werden. Die minimale Investition, die pro Trade bei IQ Option eingesetzt werden muss, ist mit einem Euro festgelegt. Die allgemeinen online Broker Erfahrungen zeigen auf, dass es nur wenige Anbieter gibt, die einen solch niedrigen Mindesteinsatz fordern.

Das ist jedoch die ideale Möglichkeit als Neueinsteiger im Trading mit einem relativ überschaubaren finanziellen Risiko echte Trades vorzunehmen und zu testen. Die Mindesteinzahlung beträgt 10 Euro/GBP/USD, wobei das Traden an sich zum größten Teil gebührenfrei ist. Genauere Details dazu liefern die AGB von IQ Option.

Der Broker verlangt weder für die Kontoeröffnung noch für die Kontoführung Gebühren. Wer mit binären Optionen handelt, der muss hier keine Kommission zahlen. Allerdings fallen für den Handel mit den regulären Optionen Kosten an, wobei auch hier die AGB die genauen Details regeln.

Bei den Laufzeiten der Trades gibt es eine relativ große Bandbreite. So kann ein Trade eine Laufzeit von 30 Sekunden aufweisen oder bis zu mehreren Wochen aktiv sein. Natürlich gibt es dazwischen auch Abstufungen: 1, 2, 3, 4 oder 5 Minuten Laufzeiten sind ebenso möglich, wie feste Laufzeiten bspw. von 10 bis 13.30 Uhr. Die Laufzeiten bzw. die Ablaufzeiten richten sich grundsätzlich nach dem Basiswert.

Die Ein- und Auszahlungen

Wie bereits öfter erwähnt ist eine Kontoeröffnung bei IQ Option bereits mit 10 Euro möglich und die Mindestinvestition ist mit einem Euro festgelegt. So ist es dem Trader möglich, mit wenig Kapital, die ersten Erfahrungen zu sammeln. Aber wenn es um die Auswahl eines Brokers geht, dann sind auch die Gebühren wichtig, die beim Zahlungsverkehr anfallen.

Auf seiner Homepage beschreibt der Online Broker im FAQ Bereich, dass für den Zahlungsverkehr von Seiten des Brokers keinerlei Gebühren erhoben werden, aber dennoch anfallen können. Also was nun?

Daher wurden die Auszahlungen einmal näher unter die Lupe genommen und dabei ist Folgendes aufgefallen: Die Gebühren bei den Auszahlungen sind abhängig von der Auszahlungsmethode und dem Zahlungsprovider. So fallen bspw. bei einer Banküberweisung Gebühren an, die dann an den Kunden weitergegeben werden. Genaue Details können den AGB des Brokers entnommen werden. Für den Trader bedeutet das ganz genau: Je nachdem wie er sich sein Kapital auszahlen lässt, kann es zu Gebühren kommen oder nicht. In der Praxis bedeutet das, dass die Kreditkartengesellschaft für jede Transaktion dem Broker eine Gebühr in Rechnung stellt, die der an den Kunden weitergeben kann – ohne selbst noch Kosten zu veranschlagen.

Wie lange eine Transaktion in Anspruch nimmt, das ist ebenfalls von der gewählten Zahlungsoption abhängig. Eine Banküberweisung nimmt in der Regel einige Tage in Anspruch, während eine Einzahlung per Kreditkarten in Echtzeit verbucht wird und die Einzahlung innerhalb weniger Minuten zum Handel zur Verfügung steht. Gleich verhält es sich auch mit den e-Wallet Anbietern wie Skrill oder der Sofortüberweisung sowie Giropay.

Die Auszahlung ist nicht nur von der Zahlungsmethode abhängig sondern auch von der Kontoart. Kunden die über ein „Standardkonto“ verfügen und eine Auszahlung beantragen müssen mit einer Bearbeitungszeit von drei bis vier Tagen rechnen. Die VIP-Kunden die Einzahlungen von mehr als 3.000 Euro vornehmen erhalten bei der Auszahlung eine bevorzugte Behandlung innerhalb von 24 Stunden.

Damit eine Auszahlung vorgenommen werden kann, ist es wichtig, dass alle erforderlichen Daten beim Broker vorliegen. Erst dann wenn diese vorliegen wird der Auszahlungsprozess gestartet.

Der Kundenservice

Wie viele anderen Online Broker auch ist IQ Option per Telefon, E-Mail und Chat erreichbar. Des Weiteren stehen auch noch eine Fax-Nummer sowie eine postalische Anschrift zur Auswahl. Sollte der Chat einmal überlastet sein, dann kann es dazu kommen, dass ein Ticket ausgestellt wird.

Das bedeutet, dass der Kundenservice sich bei dem Trader meldet – sofern dieser ein VIP-Kunde ist – und die Anfrage bearbeitet, sobald die Auftragsspitzen abgearbeitet sind. Jedoch kann sich der Trader darauf verlassen, dass er nicht vergessen wird und seine Fragen auf jeden Fall beantwortet werden.

Zum Kundenservice von IQ Option gehören auch die unterschiedlichsten Möglichkeiten der Weiterbildung. Diese stellt der Broker nicht nur in Form des Demokontos bereit, sondern es gibt auch Videos und verschiedene Beiträge, die es ermöglichen das Traden zu erlernen.

Die Sicherheit und Regulierung

Wie so viele anderen Online Broker hat auch IQ Option seinen Hauptsitz in Zypern. Dort ist die Cyrpus Securities & Exchange Commission – kurz CySec – für die Regulierung zuständig und IQ Option wird dort ordnungsgemäß unter einer eigenen Lizenznummer geführt.

Da es sich bei Zypern um ein langjähriges EU-Mitglied handelt sind die dortigen Behörden an die entsprechenden europäischen Mindeststandards gebunden. Somit sind die entsprechenden Auflagen und Vorgaben, die von der EU vorgegeben sind, garantiert. So gehört zu den Standards bspw. eine Mitgliedschaft im Investors Comensation Fund. Dabei handelt es sich um eine Vereinigung zur Einlagensicherung, die für das Guthaben gilt, dass auf dem Handelskonto hinterlegt ist. Leider geben die AGB keine Auskunft darüber, bis zu welcher Höhe die Sicherung greift. Trader, die genaueres wissen wollen, die können sich mit dem Kundensupport in Verbindung setzen und nachfragen.

Was als kritisch anzusehen ist, ist der Fakt, dass es auf den Seiten von IQ Option keinerlei Informationen darüber gibt, ob die Einlagen der Trader auf separaten Konten oder sogar bei einem anderen Geldinstitut verwaltet werden. Dabei handelt es sich um einen wichtigen Fakt, der von den meisten der online Broker eingehalten wird. Dadurch wird im Falle einer Insolvenz dafür gesorgt, dass die Gläubiger des Unternehmens keinen Zugriff auf die Einlagen der Trader haben. So wird sichergestellt, dass die Kundeneinlagen nicht für andere Zwecke des Unternehmens eingesetzt werden können.

Jedoch können die Kunden von IQ Option auf die in Europa gültigen Standards vertrauen und somit davon ausgehen, dass es sich bei IQ Option um einen seriösen Anbieter handelt und von Abzocke und Betrug keine Rede sein kann. Aber dennoch ist es ein wichtiger Kritikpunkt, dass der Broker mit den Informationen über die angewendeten Standards so sparsam umgeht und diese „hinterm Berge“ hält. Hier bleibt nur zu hoffen dass IQ Option in diesem Punkt noch nachbessert.

Auszeichnungen von IQ Option

In der Vergangenheit wurde IQ Option schon mehrmals ausgezeichnet. Die Auszeichnungen kann der Kunde auch auf der Webseite des Unternehmens einsehen. So erhielt IQ Option neben dem „Award of Excellence 2020“ für seine Trading App von der Akademie der interaktiven & bildenden Künste auch den „Mobile Star“ für seine Handels-App. Mit dem Century International Quality Gold ERA Award wurde IQ Option für sein herausragendes Engagement für Qualität und Exzellenz im Bereich der Kundenzufriedenheit ausgezeichnet.

Fazit

Der IQ Option Test zeigt auf, dass dieser online Broker immer wieder gut ist für neue innovative Ideen. Professionelles Demokonto, Trading-Wettbewerbe, Handelsplattform für Browser, Desktop und als App sowie vieles mehr. Im Vergleich mit anderen Brokern ist bei IQ Option noch ein kostenloses sowie gebührenfreies Demokonto zu finden. Um es kurz und knapp auszudrücken: IQ Option ist in Verbindung mit den vielen anderen Vorteilen als online Broker empfehlenswert.

Das ist auch begründet in den durchaus fairen Konditionen sowie dem Angebot an Laufzeiten für die Trades. Sicherlich könnte der Anbieter in punkto Anzahl der Basiswerte noch ein wenig zulegen, aber dafür haben die Trader die Möglichkeit, bereits mit einem Euro zu traden. Auch die geringe Mindesteinzahlung von 10 Euro ist als sehr positiv zu bezeichnen.

Allerdings ist der Handel mit binären Optionen immer mit einem Risiko verbunden, denn es ist durchaus möglich, dass das investierte Kapital vollständig verloren geht – sofern nicht entsprechend reagiert wird. Umso wichtiger ist es, sich mit dem Traden sehr genau auseinanderzusetzen und die einzelnen Vorgänge genau zu verstehen.

Allgemeine Risikohinweise: Die von dieser Website angebotenen Finanzdienstleistungen tragen ein hohes Risiko und können zum Verlust all Ihrer Mittel führen. Sie sollten nie Geld investieren, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können.

IQ Option Test 2020 – IQ Option Erfahrungen, Bewertung & Meinungen

WEITER ZUM CFD TESTSIEGER

IQ Option ist erst seit 2020 am Markt für Privatkunden tätig. Dennoch hat es das Unternehmen geschafft, innerhalb nur weniger Jahre zu einem der größten binäre Optionen Broker der Welt zu werden. Was macht den Broker so besonders? Unser IQ Option Test sowie unsere IQ Option Erfahrungen zeigen, wie es das Unternehmen immer wieder schafft, durch Innovationen Trader zu begeistern.

In diesem Artikel gehen wir unter anderem auf die Broker App, die Handelsplattform, die Konditionen, das Bonusangebot und vor allem das IQ Option Demokonto ein. Lesen Sie jetzt unsere IQ Option Bewertung und verschaffen Sie sich einen aussagekräftigen Überblick zum Handelsangebot des Brokers.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com/de

Fakten im IQ Option Test

  • EU-Regulierung durch zypriotische Börsenaufsicht CySEC
  • Unlimitiertes binäre Optionen Demokonto
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Bis zu 50 Prozent Bonus auf jede Einzahlung
  • Nur 10 EUR/USD/GBP Mindesteinzahlung
  • 1 EUR/USD/GBP Mindesteinsatz je Option
  • Maximale Rendite (*Betrag, der einem Account im Falle eines erfolgreichen Trades gutgeschrieben wird) von 92 Prozent im klassischen Handel
  • 24/7 Kundensupport, auch in Deutsch

1.) IQ Option konzentriert sich auf den binären- und klassichen Optionen Handel

Zu Beginn unserer IQ Option Bewertung möchten wir das grundsätzliche Geschäftsmodell des Unternehmens kurz aufzeigen. Der Broker konzentriert sich nicht nur auf den Handel mit binäre Optionen, auch klassische Optionen liegen im Fokus. Während andere Anbieter versuchen, in Nischen, wie diverse Optionsarten, Fuß zu fassen oder Zusatzprodukte wie den Forex Handel anbieten, hat IQ Option ganz klar auch die klassischen Optionen im Fokus. Zum grundlegenden Handelsangebot gehören daher die „normalen“ binären Optionen (Call und Put) und diejenigen mit einer ultra kurzfristigen Laufzeit: 30 Sekunden bis 5 Minuten. Darüber hinaus gibt es unserer IQ Option Erfahrungen nach, natürlich noch weitere Features wie ein Demokonto, Turniere, Wettbewerbe und einen umfangreichen Aus- bzw. Fortbildungsbereich.

Das der Fokus auch auf dem klassischen Bereich liegt, ist gewollt. So kann sich der Broker besser auf die Wünsche der Kunden einstellen. Eine äußerst professionelle Handelsplattform, umfangreiche Chartanalyse Möglichkeiten, eine IQ Option App, Auszahlungen innerhalb von 24 Stunden und regelmäßig stattfindende Tourniere zeigen das.

Dass es außer den Call/Put bzw. Turbo Optionen keine weiteren Handelsarten gibt, ist kein wirklicher Nachteil. Denn im Gegenzug tut der Broker alles erdenkliche für die perfekte Trading Umgebung. Beispielsweise kann eine professionelle Chartanalyse direkt bei IQ Option durchgeführt werden, was andere Unternehmen aus der Branche so nicht bieten, wie unsere IQ Option Erfahrungen zeigen.

Im IQ Option Test hat uns das Demokonto ohne Einzahlung begeistern.

2.) Die Handelsplattform im Testbericht

Selbstverständlich prüfen wir auch die Handelsplattform des Brokers in unserem Testbericht. Dabei greift IQ Option nicht auf eine White Label Lösung zurück, sondern kreierte etwas eigenes: Mit Erfolg! Unsere IQ Option Erfahrungen zeigen, dass Kunden die Plattform entweder über den Browser nutzen (WebTrader), eine eigene Software herunterladen oder die mobile App für Android und iOS downloaden. Die meisten Trader greifen auf die Browser-Version und die Broker App zurück.

Uns ist im Test sofort die Professionalität der Handelsplattform aufgefallen. Wir kennen keinen Broker, der eine derart hochentwickelte Plattform bietet. Häufig ist es so, dass zwar Trades eingegeben werden können, aber eine richtige Chartanalyse musste über einen anderen Anbieter durchgeführt werden. Der binäre Optionen Handel ist auch direkt aus dem Chart heraus möglich. Perfekt für das schnelle Trading. Es versteht sich von selbst, dass auf einem Smartphone eine effektive Chartanalyse nur eingeschränkt möglich ist. Wir raten daher immer zur vorherigen Analyse am stationäre PC oder Laptop.

Neuste Beiträge zu IQ Option

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com/de

Intuitiv und professionell. IQ Option hat es dennoch mit seiner Handelsplattform geschafft. Das ist einer der Gründe für das rasante Wachstum des Unternehmens im binäre Optionen Markt. 3 Varianten stehen für das Trading zur Verfügung: WebTrader im Browser, eigene Software oder Broker App für Android und iPhone.

Neben der stabilen Trading Plattform für den PC gibt es auch eine Broker App für Android und iOS.

3.) IQ Option Ein- und Auszahlung im Test

Ein weiteres wichtiges Kriterium für Trader sind die Konditionen bei Ein- und Auszahlungen auf das Konto. Im binäre Optionen Broker Vergleich fällt auf, dass fast alle Anbieter Gebühren für Auszahlungen veranschlagen. Häufig ist zwar die generell die erste Auszahlung bzw. einmal pro Monat kostenfrei, aber dann wird ordentlich kassiert. Im Schnitt fallen hier 20 bis 30 Euro an. Positiv überraschend daher, dass IQ Option Ein- und Auszahlungen komplett gebührenfrei sind. Egal welche Zahlungsform und wie viele Transaktionen auf dem Konto pro Monat getätigt werden. Derzeit gibt es folgende Zahlungsarten:

  • Kreditkarte (Visa und MasterCard)
  • Banküberweisung
  • eWallet Dienste (Skrill, Neteller, PolyPayments etc.) – gebührenfrei

Das keine Gebühren anfallen ist überraschend, denn der Broker selbst muss mit internen Kosten im Zahlungsverkehr rechnen, übernimmt diese aber offensichtlich für seine Kunden. Nachteilig bei Auszahlungen per Kreditkarte ist, dass maximal der Betrag über die Kreditkarte ausgezahlt werden kann, der auch eingezahlt wurde. Das liegt jedoch weniger an IQ Option, sondern an den technischen Gegebenheiten. In diesem Fall wird also eine weitere Zahlungsvariante benötigt, wie auch Kunden Erfahrungen bestätigen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com/de

Nicht nur die Konditionen sind hervorragend, sondern auch die Mindestbeträge für Transaktionen:

  • Mindesteinzahlung nur 10 EUR/USD/GBP (auch bei Kontoeröffnung)
  • Mindestbetrag je Option nur 1 Euro

Es gibt tatsächlich nur sehr wenige binäre Optionen Broker, die eine derart geringe Mindesteinzahlung bieten. 10 Euro ist sicherlich nicht zu viel. Da auch der Mindesteinsatz nur 1 € beträgt, ist eine effektives Risiko- und Moneymanagement im Online Trading möglich.

Die Gebühren für Ein- und Auszahlungen auf das Konto sind hervorragend: Sie existieren schlicht und ergreifend nicht. Egal ob per Kreditkarte oder eWallet bezahlt wird, alle Transaktionen sind kostenfrei. Banküberweisungen sind lediglich für Einzahlungen gebührenpflichtig. Auch die Mindestbeträge für Aus- und Einzahlungen sind sehr kundenfreundlich: schon ab 10 EUR/USD/GBP kann eine Einzahlung, ab 2 EUR/USD/GBP eine Auszahlung getätigt werden. Der Mindesteinsatz pro Trade ist auf 1 Euro herabgesetzt worden.

Viele Extras erhalten Trader im Kundenbereich.

4.) IQ Option Erfahrungen: Regulierung

IQ Option Erfahrungen zeigen, dass die Bedeutung der Regulierung und Kontrolle eines binären Optionen Brokers hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen hat. Binary Options sind noch vergleichsweise neu für Privatanleger zugänglich. Daher dauert es auch immer ein wenig, bis sich seriöse Firmen etabliert haben. Zu Beginn muss daher immer mit „schwarzen Schafen“ gerechnet werden. Glücklicherweise sind unseriöse Firmen in letzter Zeit immer seltener geworden. Das liegt auch daran, dass Händler bewusst nach Brokern mit einer vertrauenswürdigen Zertifizierung suchen. Eine solche finden sie häufig innerhalb der EU. Auch IQ Option hat seinen Sitz auf Zypern und damit innerhalb der EU.

  • Reguliert durch CySEC
  • Einhaltung der MiFID Bestimmungen (Getrennte Verwahrung von Kundengeldern)
  • Einlagensicherung bis 20.000 Euro je Kunde (90 Prozent) (weitere Informationen finden Trader unter: https://eu.iqoption.com/en/terms-and-conditions

Da viele binary Options Broker ihren Sitz auf Zypern haben, kann die CySEC schon sowas wie als ein Spezialist gewertet werde. Darüber hinaus werden alle Kundengelder getrennt vom eigenen Vermögen bei anderen Banken innerhalb der EU verwahrt. Im Insolvenzfall hat kein Gläubiger (selbst der Broker nicht mehr) Zugriff auf das Kundenkapital.

Zusätzlich gibt es eine Einlagensicherung, die ebenfalls im Falle einer Pleite greift. Bis 90 Prozent der Einlagen sind zu 20.000 Euro je Kunde abgesichert.

Betrug oder ähnliches können wir hier absolut nicht erkennen. IQ Option wird durch die zypriotische Aufsichtsbehörde CySEC reguliert und überwacht. Kundengelder werden getrennt vom eigenen Vermögen verwahrt und es existiert eine Einlagensicherung bis 20.000 € je Kunde.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com/de

5.) Unsere IQ Option Bewertung der Zusatzleistung

Das Bonusangebot eines Brokers gehört zwar nicht zu den zentralen Punkten einer Bewertung (wie zum Beispiel das Handelsangebot), nimmt aber dennoch einen wichtigen Platz ein. Eine ganze Reihe von Tradern sucht gezielt nach attraktiven Boniangeboten. Vor allem diejenigen, die vorhaben, längerfristig mit binären Optionen traden zu wollen. Denn ein Bonusangebot ist ist als Kundenbindung gedacht.

  • Jede Einzahlung ab 10 EUR/USD/GBP ist Bonusberechtigt
  • Bonusstaffelung zwischen 25 und 50 Prozent
  • Maximalen Bonus erhalten nur VIP Kunden
  • 35-facher Umsatz nötig, damit er zur Auszahlung kommt

Positiv ist, dass der IQ Option Bonus auf jede Einzahlung gewährt wird – sofern der Kunde das möchte. Schon wenn nur 10 EUR/USD/GBP eingezahlt werden, gibt es einen Bonus. Die Höhe des Bonusbetrags ist abhängig von der Höhe der Einzahlungen. Je höher diese ausfallen, desto höher ist auch der prozentuale Bonus. Er wird gestaffelt gezahlt in einer Spanne von 25 bis 50 Prozent. Den maximalen Bonus erhalten VIP Kunden. Ab einem Kontostand (bzw. kumulierter Einzahlung) von 3.000 Euro gehören Trader zum VIP Kundenstamm.

Sehr erfreulich ist, dass trotz Bonusannahme das eigene Kapital jederzeit wieder ausgezahlt werden kann. Die Prämie ist zwar dann hinfällig, aber im Ernstfall kommt der Trader an sein Geld. Andere Unternehmen setzen an dieser Stelle eine Sperre. Nur wenn die Bonusbedingungen komplett erfüllt sind, darf der Kunde sein Geld abheben.

Damit ein Bonus auch auf das eigene Bankkonto ausgezahlt werden kann, ist ein 35-facher Umsatz erforderlich. Das bedeutet, dass zum Beispiel ein Bonus in Höhe von 100 Euro einen Optionenumsatz von 3.500 Euro erfordert. Diese Konditionen sind marktüblich.

Trading Turniere gestalten den Händler-Alltag abwechslunsgreicher.

Der IQ Option Bonus kann als durchschnittlich gewertet werden. Positiv ist, dass alle Einzahlungen auf das Konto, das heißt Neu- und Bestandskunden, aus dem Angebot des Brokers einen Nutzen ziehen können. Schon bei dem Einzahkungsvorgang kann ausgewählt werden, ob eine Prämie gewünscht ist oder nicht. Die Bonushöhe ist gut, aber es gibt Anbieter mit noch höheren Prämien. Vorteilhaft ist, dass trotz Boni jederzeit über das eigene Kapital verfügt werden kann. Eine Prämie erhöht auf einen Schlag das zur Verfügung stehende Trading Kapital.

6.) Das IQ Option Demokonto mit Note 1

Wie eingangs erwähnt, ist das Demokonto Angebot eines der herausragensten Merkmale von IQ Option. In dieser Form und in dieser Qualität haben wir bis jetzt keinen anderen Anbieter gefunden. Obwohl im CFD und Forex Bereich längst Standard, gibt es nur wenige Broker, die ein digitale Optionen Demokonto anbieten. Und wenn doch, dann muss zuerst ein Konto eröffnet und Geld eingezahlt werden. Unsere IqOption Erfahrungen zeigen zum Glück etwas anderes. Auch (noch) Nicht-Kunden können ein Demokonto eröffnen.

Hier die Vorteile auf einen Blick:

  • Kostenfrei erhältlich
  • Ohne vorheriger Kontoeröffnung
  • Keine Einzahlungen erforderlich
  • Zeitlich unlimitiert nutzbar
  • Realtime Kurse und reale Handelsplattform
  • Auch über Broker App zugänglich

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com/de

Im IQ Option Test konnte der Demozugang in weniger als einer Minute angelegt werden. Außer E-Mail Adresse, Name und Passwort muss auch nichts weiter angegeben werden. Der Zugang wird sofort freigeschalten. In der Demoversion stehen eine Reihe von Basiswerten zur Verfügung. Es handelt sich quasi um die echte Handelsplattform mit Realtime Kursen und identischen Ablaufdaten. Der einzige Unterschied ist, dass der Kunde mit virtuellem Guthaben handelt und nicht mit echtem Geld.

Das kostenfreie Demokonto ist mit Abstand das beste Angebot, was es derzeit auf dem Markt gibt. Es ist keine Kontoeröffnung und keine Einzahlungen erforderlich um es zu nutzen. Die Demoversion läuft auch über der Realmoney Plattform und Kunden haben einen Vorteil von Realtime Kursen. Trader können so richtig traden lernen, testen neue Taktiken aus oder verfeinern ihre vorhandene Methode. In unserer IQ Option Bewertung bekommt das Testkonto die Note 1.

IQ Option Ratgeber:

Offizielle Partner: Aston Martin zusammen mit IQ Option.

7.) Im IQ Option Test: Der Support

Selbstverständlich haben wir im IQ Option Test auch den Kundensupport getestet. Was wir nicht getestet haben ist der persönliche Kontakt. Alles lief bei uns via E-Mail und Live Chat. Doch das dürften in der Regel auch die bevorzugten Kommunikationswege der Trader sein. Eine Telefonnummer, bei der man anrufen könnte, gibt es ohnehin nicht. Sicherlich wird nicht jeder Händler den Kundenservice ständig in Anspruch nehmen müssen. Bei anderen Brokern muss häufig wegen dem Demokonto oder dem Bonus nachgefragt werden. Bei IqOption ist bereits alles verfügbar und im Normalfall müssen auch keine Rückfragen erfolgen.

  • Support 24/7 erreichbar, auch auf Deutsch
  • Per E-Mail, Ticket-System und Live Chat
  • Im Live Chat antworten Mitarbeiter im Schnitt nach 46 Sekunden
  • FAQ Bereich für die wichtigsten Fragen
  • Kollegen waren immer freundlich und kompetent

Dennoch haben wir einige Szenarien und „Test-Probleme“ durchgespielt. Die Mitarbeiter des Unternehmens waren stest freundlich und auch kompetent. Wir waren überrascht, wie schnell der Support teilweise antwortete, vor allem im Live Chat. Generell ist der Support 24/7 erreichbar. Es könnte allerdings sein, dass du gewissen Zeiten (nachts oder am Wochenende) kein deutschsprachiger Mitarbeiter zur Verfügung steht. Englisch ist hingegen immer möglich. Für die wichtigsten Fragen steht ein FAQ Bereich zur Verfügung. Unserer IQ Option Bewertung nach, ist dieser allerdings noch ein wenig ausbaufähig.

Alle wichtigen Informationen und AGBs sind auch in gutem Deutsch erhältlich, das hat nicht jeder Broker. Die Mitarbeiter stehen per Ticket-System, E-Mail und Live Chat 24/7 zur Verfügung. Es existiert ein FAQ Bereich, der allerdings noch etwas ausbaufähig ist. Unsere „Probleme“ konnten von den Mitarbeitern immer schnell und professionell gelöst werden.

Im Lernbereich neues Wissen aneignen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com/de

8.) Fazit: Binäre Optionen handeln auf höchstem Niveau

Im IQ Option Test schließt der Broker sehr gut ab. Es gibt eine Reihe von Vorteilen, die für den Anbieter sprechen, wie unsere iQ Option Erfahrungen zeigen: Mindesteinzahlung 10 EUR/USD/GBP, Deals ab 1€, unlimitiertes Demokonto, Bonus bis 50 Prozent, keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen, eine Broker App für Android und iPhone sowieso innovative Trading-Wettbewerbe und Turniere – weitere Informationen finden Trader unter: https://eu.iqoption.com/en/terms-and-conditions. Das Trading Angebot kann daher als hervorragend bezeichnet werden.

Wer noch auf der Suche nach einem binäre Optionen Anbieter ist, kann – wie unsere IQ Option Bewertung zeigt – mit diesem Broker nichts verkehrt machen. Warum nicht gleich das Demokonto eröffnen und ausprobieren?

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

So starten Sie den Handel mit binären Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: