iOption stellt seinen Betrieb ein

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

TEXT 1. Betrieb und Unternehmen

LEKTION 4. UNTERNEHMERTUM

Lesen Sie den Text, beantworten Sie die Fragen zum Text!

Betriebe sind die kleinsten technisch-organisatorischen Wirtschaftseinheiten. Das Funktionieren eines Betriebs ist durch das Zusammenwirken der technischen Einrichtungen von Maschinen, Werkzeugen, auch Rohstoffen usw. möglich. Die Leistungserstellung im Betrieb soll reibungslos verlaufen. Die Arbeit im Betrieb muss organisiert werden. Die Organisation ermöglicht einem Betrieb, seine Aufgaben zu erfüllen. Diese sind:

– die Herstellung von Sachgütern (Produktions- und Konsumgüter);

– das Bereitstellen von Dienstleistungen.

Als Betriebe betrachtet man auch private Haushalte, öffentliche Verwaltungen, Betriebe in zentral gelenkten Volkswirtschaften.

Die Betriebe des marktwirtschaftlichen Systems bezeichnet man als Unternehmen (Unternehmungen). Unternehmen spielen in einer Marktwirtschaft eine zentrale Rolle. Als Produzenten von Gütern und Dienstleistungen bieten sie den Konsumenten die Waren an, die diese nachfragen. Denn in einer Marktwirtschaft haben private Unternehmen keinen Bestandsschutz: wird ihre Ware nicht nachgefragt oder sind die Unternehmen auf andere Weise nicht erfolgreich, verschwinden sie vom Markt.

Um die Herstellung von Gütern und Dienstleistungen zu bewerkstelligen, greifen Unternehmen auf Kapital, Boden und insbesondere Arbeitskraft der privaten Haushalte zurück. So sind sie als Arbeitgeber und Anbieter von Ware ein wichtiger Teil des Wirtschaftskreislaufes. Der freie Wettbewerb, das Privateigentum sowie die Möglichkeit, Gewinne zu erwirtschaften geben den Unternehmen den entscheidenden Anreiz, neue Ideen und Produktionsmöglichkeiten zu entwerfen und diese umzusetzen. Somit spielen Unternehmen für die Innovation und den technischen Fortschritt einer Volkswirtschaft eine wichtige Rolle. Nur wer möglichst gut die Bedürfnisse der Nachfrager trifft, kann sich am Markt behaupten. In diesem Zusammenhang sind Qualität und Preis wichtige Faktoren.

Das Hauptziel des Unternehmens ist demzufolge das Streben nach dem Gewinn. Zum Erlangen eines Gewinns arbeitet das Unternehmen nach zwei Prinzipien. Das sind:

1. Minimalprinzip: Mit geringstem Aufwand ein festgesetztes Ziel zu erreichen.

2. Maximalprinzip: Mit gegebenen Mitteln und Aufwendungen den maximalen Gewinn zu erzielen.

Also, ein Unternehmen als rechtlich-finanzielle Wirtschaftseinheit soll hauptsächlich folgende Aufgaben erfüllen:

– Es soll die rechtlichen und finanziellen Voraussetzungen für die Produktion schaffen.

– Es soll Gewinne erzielen und sein Vermögen vergrößern.

Unternehmen wirtschaften in eigener Verantwortung und in eigenem Risiko. Sie bestimmen selbständig die Höhe der Produktion, des Absatzes oder der Preise.

Wenn es nicht um rechtliche Fragen geht, kann man die Begriffe «Unternehmen» und «Betrieb» synonym verwenden.

Nach der Unternehmensgröße unterscheidet man Klein-, Mittel- und Großbetriebe.

In Deutschland arbeiten 2,6 Millionen aller Industriebeschäftigten in Großbetrieben mit mehr als 1000 Menschen. Auf die Großunternehmen entfallen rund 51 Prozent des Gesamtumsatzes der Industrie. Weltbekannt sind solche Firmen wie die Autohersteller Volkswagen, BMW und Daimler-Crysler, die Chemiekonzerne Aventis, Bayer und BASF, der Elektrokonzern Siemens AG, die Energiekonzerne E.ON und RWE oder die Bosch-Gruppe. Trotzdem ist die deutsche Wirtschaft überwiegend mittelständisch orientiert. Rund zwei Millionen Unternehmen beschäftigen weniger als 500 Mitarbeiter. Die Förderung der kleinen und mittleren Betriebe ist das Ziel der deutschen Wirtschaftspolitik. Mittelständische Unternehmen in den Bereichen des Maschinenbaus, der Zulieferindustrie und der Biotechnologie bilden das Fundament für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft.

Wortschatz:

der Aufwand – затраты, издержки, расходы

die Aufwendung – затраты, издержки, расходы

der Bereich – область, зона

das Bereitstellen – предоставление

die Beschäftigten – занятые, работающие

der Bestandsschutz – охрана (наличного) состояния, инвентаря, фонда

der Betrieb – предприятие, производство, фабрика, завод

bewerkstelligen – производить, осуществлять

demzufolge – вследствие этого

entfallen – выпадать на чью-либо долю, приходиться на кого-либо

entwerfen – снижать стоимость

die Erstellung – производство, изготовление

erwirtschaften – вести экономическую деятельность

die Förderung – требование, претензия

gelenkt – управляемый, регулируемый

der Konsument – потребитель

umsetzen – перемещать, перераспределять

das Unternehmen (die Unternehmung) – предприятие, дело

das Vermögen – имущество, состояние

die Voraussetzung – предпосылка

die Wettbewerbsfähigkeit – способность конкурировать

die Wirtschaftseinheit – экономическая единица

der Wirtschaftskreislauf – экономический цикл

die Zulieferindustrie – отрасль промышленности, производящая промежуточную продукцию, смежное производство

das Zusammenwirken – сотрудничество, взаимодействие

Fragen zum Text:

1. Was erstellen die Betriebe?

2. Welche Aufgaben hat ein Betrieb?

3. Was heißt Unternehmen?

4. Welches Ziel verfolgt vor allem ein Unternehmen?

5. Nach welchen Hauptprinzipien arbeitet das Unternehmen?

6. Wie unterscheiden sich Betrieb und Unternehmen?

7. Welche Funktionen erfüllen Unternehmen aus volkswirtschaftlicher Sicht in einer Marktwirtschaft?

8. Wieviel Prozent des Gesamtumsatzes der Industrie entfallen auf die Großunternehmen in Deutschland?

Lexikalisch-grammatische Aufgaben:

Übung 1. Ordnen Sie die Erklärungen den Begriffen zu.

1. der Betrieb a) das Geld, das ein Unternehmen bei einem Geschäft (z.B. beim Verkauf einer Ware) verdient, nachdem alle Kosten wie Lohn, Miete bezahlt sind
2. das Unternehmen b) das Anbieten einer Ware zum Kauf
3. der Gewinn c) räumliche, technische und organisatorische Einheit zur Erstellung von Gütern und Dienstleistungen
4. die Dienstleistung d) das Interesse an einer Ware und der Wusch, sie zu kaufen
5. der Markt e) Güter, die man anfassen (mit der Hand berühren) kann
6. das Angebot f) ein Ort, wo hergestellte Waren angeboten und nachgefragt werden
7. die Nachfrage g) eine berufliche Tätigkeit, bei der man keine Ware produziert, sondern etwas für andere tut, wie z.B. als Arzt, Verkäufer, Postangestellter, Kfz-Mechaniker usw.
8. die Sachgüter h) wirtschaftlich-rechtliche Organisation, deren oberstes Ziel es ist, einen Gewinn zu erwirtschaften

Übung 2. Vergleichen Sie die Aussagen im Text mit den folgenden Behauptungen. Steht das im Text oder nicht?

ja nein
1. Die Betriebe produzieren Sachgüter und Dienstleistungen.
2. Als Betriebe betrachtet man hauptsächlich private Haushalte, öffentliche Verwaltungen und Betriebe in zentral gelenkten Volkswirtschaften.
3. Wenn es um den Gewinn geht, spricht man von den Unternehmen.
4. Der Markt koordiniert den Wirtschaftsplan des Unternehmens.
5. In Großbetrieben sind über 1000 Menschen beschäftigt.
6. Das Ziel der deutschen Wirtschaftspolitik ist die Entwicklung der Großunternehmen.

Übung 3 . Ergänzen Sie die fehlenden Präpositionen ggf. mit Artikeln.

1. Was versteht man ___ ___Begriff «Betrieb»? 2. ___ ___ Betrieben werden verschiedene Sachgüter und Dienstleistungen produziert. 3. Jedes Unternehmen ist marktwirtschaftlich orientiert und strebt ___ ___ Gewinn. 4. ___ ___ Markt treffen sich Angebot und Nachfrage ___ verschiedenen Gütern. 5. Es geht nicht ___ rechtliche Fragen. 6. ___ ___ Großunternehmen entfallen rund 51 Prozent des Gesamtumsatzes der Industrie. 7. Das Ziel der deutschen Wirtschaftspolitik ist die Förderung der mittelständischen Unternehmen ___ ___ Bereichen des Maschinenbaus, der Zulieferindustrie und der Biotechnologie. 8. Das Unternehmen ist ___ Markt orientiert. 9. Jedes Unternehmen will ___ geringstem Aufwand ein festgesetztes Ziel erreichen. 10. ___ Erlangen eines Gewinns arbeitet das Unternehmen nach zwei Prinzipien.

Übung 4. Ergänzen Sie die Adjektivendungen.

1. In den Betrieben werden verschieden___ Sachgüter erstellt, die der Befriedigung menschlich___ Bedürfnisse dienen. 2. Auf dem Markt treffen sich Angebot und Nachfrage nach verschieden___ Gütern. 3. Als Betriebe betrachtet man auch öffentlich___ Verwaltungen und Betriebe in zentral gelenkt___ Volkswirtschaften. 4. Der Markt schafft durch frei___ Preisbildung einen Ausgleich zwischen Angebot und Nachfrage. 5. Das Ziel der Beschaffung ist die störungsfrei___ Produktion. 6. Der Absatz teilt sich in verschieden___ Bereiche. 7. Die Verwaltung umfasst alle innerbetrieblich___ nicht produktiv___ Aufgaben. 8. Die Leitung übernimmt solche Aufgaben wie Planung, Organisation und Überwachung der gesetzt___ Ziele. 9. Jeder Betrieb ist entsprechend seinen unterschiedlich___ Zielsetzungen verschieden strukturiert. 10. Es gibt dennoch grundsätzlich___ Übereinstimmungen, die bei all___ Betrieben vorhanden sind.

Übung 5 . Verwandeln Sie die folgenden Indikativsätze in Passivsätze.

Muster: Als Betriebe betrachtet man auch private Haushalte. – Als Betriebe werden auch private Haushalte betrachtet.

1. In den Betrieben erstellt man verschiedene Sachgüter und Dienstleistungen.

2. Die Betriebe des marktwirtschaftlichen Systems nennt man Unternehmen.

3. Man kann die Begriffe «Unternehmen» und «Betrieb» synonym verwenden.

4. Nach der Unternehmensgröße unterscheidet man Klein-, Mittel- und Großbetriebe.

5. Als mögliche Maßgrößen nennt man am häufigsten Anzahl der Beschäftigten, Umsatz und Bilanzsumme.

6. Man unterteilt die Unternehmen in private und öffentliche.

7. Aufgrund des konkreten Kundenauftrages stellt man genau eine Einheit des Produktes her.

8. Die Einzelfertigung ist immer dort vorhanden, wo man etwas nach Maß produziert (z.B. Turbine, Gebäude).

9. Das Werkstück muss man in verschiedene Werkstätten transportieren.

10. Historisch gesehen betrachtete man in den Anfängen der Betriebswirtschaftslehre als Wissenschaft fast ausschließlich Handels- und Industrieunternehmen.

Lesen Sie den Text, beantworten Sie die Fragen zum Text!

TEXT 2. Unternehmenszusammenschlüsse (Probleme der Konzentration)

Wenn sich Betriebe oder Unternehmen zu größeren Einheiten zusammenschließen, spricht man von einer Konzentration der Wirtschaft.

In der freien Marktwirtschaft stehen die einzelnen Betriebe und Unternehmungen in einem scharfen Wettbewerb um den Abnehmer, der sie zur ständigen Verbesserung und Verbilligung ihrer Produkte zwingt. Auf der einen Seite muss der Unternehmer durch den Konkurrenzdruck preisgünstig und qualitativ produzieren. Auf der anderen Seite will er höchste Gewinne erzielen, die bei niedrigen Preisen nicht möglich sind.

Deshalb schließen sich die Unternehmer in ihrem eigenen Interesse zusammen. Durch Vereinbarungen schwächen sie die unbequemen Wirkungen des freien Wettbewerbs ab und schließen diese Wirkungen aus. So können sie eine Monopol – oder monopolähnliche Stellung auf dem Markt gewinnen.

1957 wurde in der Bundesrepublik Deutschland das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (das Kartellgesetz) verabschiedet. Er macht die schärfste Kartellkontrolle auf der ganzen Welt. Sein Ziel ist der Schutz der Konsumenten und die Sicherung des freien Wettbewerbs. Laut diesem Gesetz sind Verträge und Vereinbarungen zwischen den Unternehmen unwirksam, wenn die Gefahr besteht, dass die Konzentration der Unternehmen zur Marktbeherrschung und damit zur Ausschaltung des Wettbewerbs führt. Es gibt eine starke Tendenz zu immer größeren Betriebs- und Unternehmenseinheiten. Das gefährdet die Existenz kleinerer und mittlerer Betriebe.

1973 wurde das Kartellgesetz um die Fusionskontrolle erweitert. Das Bundeskartellamt kann die Fusion der Unternehmen erlauben, wenn sie die gesamtwirtschaftlichen Vorteile mitbringt oder es ein sehr großes öffentliches Interesse an dieser Fusion gibt. Wenn aber sie zur Marktbeherrschung führen kann, so wird sie vom Bundeskartellamt verboten.

Die zusammengeschlossenen Unternehmen bleiben rechtlich selbständig. Sie führen gemeinsam Forschungs- und Entwicklungsaufgaben durch.

Wird allmählich eine einheitliche Leitung und Verwaltung geschaffen, so entsteht ein Konzern. Die Leitung übernimmt das wirtschaftlich führende Konzernunternehmen, meist eine AG oder GmbH (Muttergesellschaft). Durch Beteiligungen werden Tochtergesellschaften gebildet. Sie bilden durch gegenseitige Beteiligungen wieder Schwestergesellschaften. Ein Unternehmen ist nach dem Aktiengesetz an einem anderen beteiligt, wenn der Anteil am Aktienkapital 25% beträgt.

Die Leitung eines Konzerns kann einer eigenen Verwaltungsgesellschaft übertragen werden. Sie besitzt die Mehrheit der Wertpapiere (Aktien) der Konzernunternehmen und kann damit die «Gesellschaftspolitik» ihrer Tochtergesellschaft bestimmen.

Die in einem Kartell zusammengeschlossenen Unternehmen bleiben rechtlich selbständig und behalten ihren Firmennamen. Sie verzichten auf einen Teil ihrer wirtschaftlichen Selbständigkeit, indem z.B. Preise (Preiskartell), Absatzgebiete (Absatzkartell), Konditionen, z.B. Lieferungs- und Zahlungsbedingungen (Konditionskartell) oder Rabatte (Rabattkartell) vorgeschrieben werden. Das Kartell bezweckt im Allgemeinen die Beeinflussung des Marktes und unterliegt deshalb in der Bundesrepublik Deutschland dem Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (Kartellgesetz).

Dieses Gesetz sieht grundsätzlich ein Verbot aller Kartelle vor, wenn sie den Wettbewerb einschränken. Das Bundeskartellamt (Sitz in Berlin) prüft die wirtschaftlichen Absprachen, ob sie den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen. Unter bestimmten Voraussetzungen kann es Ausnahmen vom Kartellverbot zulassen.

Wortschatz:

das Absatz-, Preis, Rabattkartell – картельное соглашение о сбыте, о ценах, скидках

die Absprache (= das Abkommen, die Vereinbarung) – соглашение

das Aktiengesetz – закон об акционерных обществах

das Bundeskartellamt – федеральное ведомство надзора за деятельностью картелей

erlauben (= genehmigen) – разрешать

die Fusion (= die Verschmelzung) – слияние

fusionieren (= verschmelzen) – соединять, сливать, объединять

das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen – закон об ограничении конкуренции

das Gesetz verabschieden – утверждать закон

das Kartellgesetz – закон о картелях

die Kartellkontrolle – контроль над деятельностью картелей

das Kartellverbot – запрет на образование картелей

die Kondition (= Voraussetzung) – условие

die Konzentration – концентрация

die Marktbeherrschung – господство на рынке

die Muttergesellschaft – основное (головное) общество

die Schwestergesellschaft – однотипное предприятие

die Tochtergesellschaft – дочернее предприятие

unterliegen – подлежать (подчиняться)

der Vertrag – договор

die Verwaltungsgesellschaft –административное предприятие

der Zusammenschluss – объединение

Fragen zum Text:

1. Was versteht man unter einer Konzentration der Wirtschaft?

2. Wozu zwingt der Wettbewerb die Betriebe und Unternehmungen?

3. Wonach streben die Unternehmen?

4. Was für ein Gesetz wurde 1957 in der BRD verabschiedet?

5. Was ist die Hauptaufgabe dieses Gesetzes?

6. Welche Tendenz gefährdet die Existenz kleinerer und mittlerer Betriebe?

7. Unter welchen Bedingungen können die Unternehmen fusionieren?

8. Wer kann die verbotene Fusion erlauben?

9. Wozu schließen sich die Betriebe zusammen?

10. Was ist für die Konzerne charakteristisch?

11. Welche Arten von Konzernen gibt es?

12. Was ist das Ziel des Konzerns?

13. Was ist für die Kartelle charakteristisch?

14. Was für ein Gesetz schützt die Interessen des Verbrauchers?

15. Was ist die Aufgabe des Bundeskartellamtes?

Lexikalisch-grammatische Aufgaben:

Übung 1. Finden Sie Synonyme zu folgenden Wörtern.

Verschmelzung, Unternehmen, Monopolisierung, Führung, Verflechtung, Holding-Gesellschaft, Zusammenballung, Einschränkung, Abkommen, Kontrakt,

Übung 2. Übersetzen Sie folgende Wortgruppen. Bestimmen Sie, worin das Attribut ausgedrückt ist.

1) das führende Unternehmen

2) die nicht erlaubte Fusion

3) die sich stärkende Tendenz zu den Unternehmenszusammenschlüssen

4) der abgeschwächte Konkurrenzdruck

5) die monopolähnliche Stellung auf dem Markt

6) die verbotene Fusion

7) das rechtlich selbständige Unternehmen

8) das rechtlich nicht gültige Abkommen

9) die fusionierenden Firmen

10) unter den bestimmten Bedingungen

Übung 3. Ergänzen Sie die fehlenden Präpositionen und Endungen.

1. Die Verbraucherzentralen helfen ___ privat___ Verschuldung.

2. Die Journalisten fragten ___ d___ Auswirkungen der geplanten Reform auf die Energiepreise.

3. Der Minister erinnerte die Arbeitgeber ___ ihr___ Versprechen, mehr Lehrstellen anzubieten.

4. Die Unternehmen freuen sich ___ d___ beschlossen___ Maßnahmen zur Entbürokratisierung.

5. Das Team der Schuldnerberatung besteht ___ qualifiziert___ und sachkundig___ Fachleuten.

6. Die vom ausufernden Telefonmarketing genervten Kunden wenden sich vermehrt ___ d___ Verbraucherzentralen.

7. Die Konzernleitung entschied sich ___ d___ Verkauf des defizitären Geschäftsbereiches.

8. Das Unternehmen beschäftigt sich ___ d___ Entwicklung neuer, keramischer Werkstoffe.

9. Der Konzern gehört ___ d___ weltweit___ führend___ Anbietern im Bereich der Solarenergie.

10. Ein Großteil der Betriebe richtet sich mittlerweile nicht mehr ___ Tarifverträgen, sondern sucht möglichst „billige“ Mitarbeiter.

Übung 4. Stellen Sie die Fragen zu den kursiv gedruckten Wörtern.

1. Die Betriebe und Unternehmen schließen sich in ihren eigenen Interessen zusammen.

2. Man spricht von einer Konzentration der Wirtschaft.

3. Die Konzentration der Unternehmen gefährdet die Existenz kleinerer und mittlerer Betriebe.

4. Die Konzentration der Unternehmen führt zur Marktbeherrschung.

5. Das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen wird kurz Kartellgesetz genannt.

6. Die Fusion der Unternehmen kann vom Bundesminister erlaubt werden.

7. Die Konkurrenz schützt die Interessen der Konsumenten.

8. Das Kartell bezweckt die Beeinflussung des Marktes.

9. Das wirtschaftlich führende Konzernunternehmen übernimmt bei dem Zusammenschluss die Leitung.

10. Unter bestimmten Voraussetzungen kann das Bundeskartellamt Ausnahmen zulassen.

11. Die im Kartell zusammengeschlossenen Unternehmen verzichten teilweise auf ihre wirtschaftliche Selbständigkeit.

Übung 5. Übersetzen Sie zusammengesetzte Sätze.

1. Es ist nicht bestimmt, ob die gemachte Fusion für die Verbraucher Vorteile mitbringt.

2. Das Bundeskartellamt prüft die wirtschaftlichen Verträge zwischen den zusammengeschlossenen Unternehmen, um zu bestimmen, ob sie den gesetzlichen

3. Die Unternehmer können nicht sicher sein, dass der Bundesminister die geplante Fusion erlaubt.

4. Der Begriff «die Marktwirtschaft» bedeutet, dass der Markt und die Preisbildung die Hauptsteuerungsinstrumente des gesamten Wirtschaftslebens sind.

5. Die Unternehmen, die sich zu einem Trust vereinigen, sollen auf ihre Selbständigkeit verzichten.

6. Alle Großunternehmen streben nach der Marktbeherrschung, weil sie in diesem Fall die wirtschaftliche Macht bekommen und Preise für die hergestellten Produkte diktieren können.

Übung 6. Ersetzen Sie attributive Nebensätze durch partizipiale Wortverbindungen nach folgendem Muster:

1) – Die Ware, die geliefert wurde.

– die gelieferte Ware

2) – Die Ware, die repariert werden muss

– die zu reparierende Ware

1. der Termin, der eingehalten werden muss

2. die Ware, die bestellt wurde

3. die Lieferung, die bestätigt werden muss

4. die Rechnung, die nicht eingegangen ist

5. die Lieferung, die zugesagt worden ist

6. die Folgen, die vermieden werden müssen

7. die Rechnung, die bezahlt werden muss

8. die Ware, die beschädigt ist

9. die Bestellung, die verspätet ist

Lesen Sie den Text, beantworten Sie die Fragen zum Text!

Дата добавления: 2020-12-27 ; Просмотров: 1476 ; Нарушение авторских прав?

Нам важно ваше мнение! Был ли полезен опубликованный материал? Да | Нет

So erstellen Sie die perfekte FAQ-Seite für Ihren Online-Shop: Beste FAQ-Beispiele für 2020

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, Ihre Kundenbeziehungen zu verbessern? Ein FAQ-Seite könnte nur den Trick tun. Ein FAQ-Bereich ist nicht nur unerlässlich, um Ihre Kunden um Ihre Website zu führen, sondern kann auch als Vertrauensbildner dienen und den Kunden überzeugen, mehr Produkte zu kaufen, indem er ihnen zusätzliche Informationen gibt. Aber wie schafft man das Perfekte? FAQ-Seite? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Die perfekte FAQ-Seite: Was kann es für Sie tun?

Viele E-Commerce-Profis betrachte ein FAQ-Seite eine nachträgliche Überlegung. Sie denken, es ist ein schönes Extra für den Online-Shop, aber nicht unbedingt notwendig, um mehr Geschäft zu erhalten. Das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein.

FAQ-Seitenbeispiel #1: Wasserhahn Gesicht – gebaut mit Shopify (Lesen Sie unser ganzes Shopify Überprüfen Hier). Ähnliche Websites finden Sie in unserem ecomm.design Galerie.

In der Tat, ein FAQ-Seite führt verschiedene Schritte aus, um Ihre Conversions zu verbessern und sogar Kosten zu sparen.

  • Eine FAQ gibt Ihrem Support-Team Zeit, da die häufigsten Fragen online veröffentlicht werden, damit Ihre Kunden sie lesen können.
  • Eine FAQ-Seite baut Vertrauen zwischen Ihnen und Ihren Kunden auf, weil sie sehen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, sie zu führen und Ihr Wissen über Ihre Produkte zu zeigen.
  • Menschen kaufen eher in Ihrem Geschäft ein, wenn sie so viele Informationen wie möglich haben. Eine FAQ-Seite hilft dabei.
  • Suchmaschinen sehen FAQ-Seiten als hoch-informative Ressourcen. Sie sind verpflichtet, Ihre SEO zu verbessern, da es hilft, Navigation, Kauf von Wissen und vieles mehr.

So erstellen Sie die perfekte FAQ-Seite für Ihren E-Commerce-Shop

Der erste Schritt zu einer soliden FAQ-Seite besteht darin, sich zu fragen, ob Sie eine benötigen. Meistens lautet die Antwort „Ja“, aber manchmal kann Ihre Website nur unübersichtlich werden und Ihre Kunden werden verwirrter. Wenn zum Beispiel Ihr Produkt unkompliziert ist und jeder weiß, wie es funktioniert (wie Kaffee), gibt es keinen Grund zu erklären, wie der Kaffee Sie dazu bringt, sich zu konzentrieren und morgens aufzuwachen.

FAQ-Seitenbeispiel #2: Rebecca Minkoff – gebaut mit Shopify (Lesen Sie unser ganzes Shopify Überprüfen Hier). Ähnliche Websites finden Sie in unserem ecomm.design Galerie.

Die FAQ bietet jedoch die Möglichkeit zu erklären, was Ihren Kaffee so einzigartig macht. Daher dient die FAQ entweder dazu, darüber zu sprechen, was ein scheinbar grundlegendes Produkt einzigartig macht, oder es ist eine Seite, um ein weniger bekanntes Produkt, wie eine völlig neue Erfindung, zu erklären.

Die richtigen Fragen für Ihre perfekte FAQ-Seite finden

Es ist keine gute Idee, eigene Fragen zu stellen. Ein Startup-Unternehmen hat vielleicht das Gefühl, dass ihm keine andere Wahl bleibt, aber Sie müssen Feedback von Testern oder echten Kunden einholen, bevor Sie die Fragen aufschreiben.

Unabhängig davon, ob Sie E-Mails von Kunden erhalten oder eine Fokusgruppe auswählen, um das Produkt zu testen und Feedback zu geben, sollten Ihre Fragen nach echten Menschen und ihren Gedanken strukturiert sein.

Für die perfekte FAQ-Seite: Sprechen Sie mit Ihren Kunden auf die Art und Weise, mit der sie gesprochen werden möchten

Alle Kundenstämme haben eine eigene Sprache. Eine Snowboardfirma könnte feststellen, dass ihre Kunden entspannter sind, wobei bestimmte Fachsprache von den Leuten verwendet wird, die im Laden einkaufen. Ein Unternehmen, das Schulmaterialien an Schüler und Eltern verkauft, hält möglicherweise an einer professionelleren und dennoch unterhaltsamen Kommunikation fest.

Die Sprache, die Sie auf Ihrer E-Commerce-Website verwenden, sollte Ihre Marke und den Nachrichtentyp widerspiegeln, den Sie den Kunden mitteilen möchten. Wenn Ihre Kunden seriöse Profis sind, sprechen Sie sie so an. Wenn Sie jüngere Spieler sind, verwenden Sie eine Sprache, die für sie zutreffen könnte. Dies kann für Produktseiten, Homepages, Kategorieseiten und vieles mehr verwendet werden.

Aber vergessen Sie nicht Ihre perfekte FAQ-Seite!

Eine Möglichkeit, es noch perfekter zu gestalten, besteht darin, die Sprache Ihrer Kunden zu sprechen. Wie formulieren Ihre Kunden die Fragen, wenn sie per E-Mail, Telefon oder Chat eingehen? Warum formulieren Sie sie nicht einfach so und versuchen Sie, die Fragen ähnlich zu schreiben?

FAQ-Seitenbeispiel #3: McDonalds

McDonald’s weiß zum Beispiel, dass seine Kunden für ein leckeres Essen in den Laden kommen. McDonald’s hat immer mit Spaß, Familie und den guten Dingen des Lebens vermarktet. Daher ist es sinnvoll, wenn Sie sich die McDonald’s FAQ-Seite ansehen.

Sie sprechen darüber, wie ernst es ihnen mit dem Kaffee ist, gehen aber auch auf die spezifischen Details ein, die die Kunden wissen möchten. Die Kunden fühlen sich so, als würden sie die Antworten eines Freundes im Gegensatz zu einem Computer oder einem Unternehmen hören.

Die perfekte FAQ-Seite: Formatieren Sie Ihre FAQs richtig

FAQs sehen auf allen E-Commerce-Websites anders aus, aber die Guten folgen ähnlichen Formatierungsmodellen, um sicherzustellen, dass Kunden wertvolle Informationen erhalten und nicht mehr verwirrt werden. Wie weiter unten in diesem Artikel beschrieben wird, beginnt alles damit, dass Sie Ihre FAQ-Seite in angemessenen Positionen auf Ihrer Website finden.

Danach empfehlen wir, einen Blick auf Ihre FAQ-Liste zu werfen und zu entscheiden, ob Sie kategorisieren müssen oder nicht. Als Faustregel reicht mehr als 10-Fragen aus, um Kategorien zu erstellen. Niemand möchte Dutzende von Fragen durchlesen. Daher ist es am besten, Überschriften zu erstellen, die jedes Thema kategorisieren, mit relevanten Links zu den darunter liegenden Fragen.

FAQ-Seitenbeispiel #4: TRUE– gebaut mit BigCommerce (Lesen Sie unser ganzes BigCommerce Überprüfen Hier). Ähnliche Websites finden Sie in unserem ecomm.design Galerie.

Große FAQ-Seiten haben Hammer-Effekte, halten die primären Informationen konsolidiert und das Gesamtbild der Seite sauber und nicht einschüchternd. Daher kann der Kunde schnell durch die Fragen scrollen, finden, was sie brauchen, und dann nur die Frage öffnen, die sich auf ihr Problem bezieht.

Wir empfehlen außerdem, bei Bedarf Bilder zu verwenden. Manchmal sind Bilder etwas übertrieben, aber Visualisierungen helfen Ihren Kunden oft mehr als Worte. Zum Beispiel haben Sie möglicherweise eine FAQ, die den Rückgabeprozess erklärt. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie Links zu der Richtlinie für die vollständige Rückgabe sowie einige visuelle Schritte zum Abschließen der Rückgabe haben.

FAQ-Seitenbeispiel #5: Poo-Pourri – gebaut mit Shopify (Lesen Sie unser ganzes Shopify Überprüfen Hier). Ähnliche Websites finden Sie in unserem ecomm.design Galerie.

Schließlich kommt Branding und die Stimme Ihres Unternehmens weit häufiger ins Spiel, als Sie vielleicht mit einer FAQ-Seite denken. Diese Fragen sind eine Gelegenheit, Ihre Stimme leuchten zu lassen und entweder einen professionellen oder einen unterhaltsamen Ton darzustellen. Zum Beispiel machen die Leute bei Poo-Pourri Witze in den FAQ, von denen die meisten auf Gerüche im Badezimmer beziehen. Es ist eine spielerische Annäherung an das Produkt, und es macht die Leute sich wohl fühlen mit einem Thema, über das wahrscheinlich nicht viel gesprochen wird.

Dieser Ansatz wird nicht nur Ihre Kunden beruhigen, sondern ist auch eine Methode, um klar zu machen, was Ihre Kunden wissen müssen, und ihnen gleichzeitig eine kleine Geschichte über Ihr Unternehmen zu erzählen.

Stellen Sie sicher, dass alle FAQs zu etwas mehr führen

FAQ-Seitenbeispiel #6: Wrightwood – gebaut mit Shopify (Lesen Sie unser ganzes Shopify Überprüfen Hier). Ähnliche Websites finden Sie in unserem ecomm.design Galerie.

Auf jede Frage zu antworten und sie dann zu belassen, ist nicht gerade der Punkt einer FAQ. Wie bereits erwähnt, bieten diese Fragen eine wunderbare Möglichkeit, Supportressourcen zu reduzieren und Vertrauen aufzubauen, bevor Kunden kaufen möchten. Aus diesem Grund sollten FAQs zusätzliche Links zu relevanten Produkten, Supportbereichen oder sogar Blog-Posts mit weiteren Informationen zu diesem Thema enthalten. Das obige Beispiel hat sogar ein Feld, um Lieferorte für Möbelhäuser zu finden.

Die FAQ sollte als Trichter und nicht als Sackgasse funktionieren. Dies wird nicht nur Ihre SEO als eine Form der Navigation verbessern, sondern Sie sollten beginnen zu sehen, dass sich Ihre Kunden vor dem Kauf besser informiert fühlen.

Machen Sie Ihre perfekte FAQ-Seite barrierefrei

Es ist wichtig zu zeigen, dass Ihre FAQ-Seite eine wertvolle Ressource für Kunden ist. Wenn es so aussieht, als ob Ihre Firma nicht an die FAQ glaubt, werden Ihre Kunden auch nicht. Deshalb verwirrt es mich, wenn ich einen winzigen kleinen FAQ-Link in der Fußzeile sehe, und das ist alles.

Solange die FAQ-Seite gerechtfertigt, richtig formatiert und für Ihre Kunden von großem Wert ist, verdient sie einen Link im Hauptmenü.

FAQ-Seitenbeispiel #7: Pipsnacks – gebaut mit Shopify (Lesen Sie unser ganzes Shopify Überprüfen Hier). Ähnliche Websites finden Sie in unserem ecomm.design Galerie.

Es ist auch keine schlechte Idee, die FAQ an verschiedenen Stellen auf Ihrer Website zu platzieren. Zum Beispiel erkennen einige Unternehmen, dass diese Fragen häufig auftreten, wenn Kunden ihren Einkaufsprozess durcharbeiten. Daher finden Sie häufig gestellte Fragen zu den aktuellen Produktseiten unter den Produktbeschreibungen.

Darüber hinaus könnten Sie darüber nachdenken, ein Kunden-Support-System wie ZenDesk in Ihre FAQ einzubinden. Die ganze Idee dahinter ist, dass Kunden zuerst die FAQs anschauen. Wenn diese das Problem nicht lösen, bietet es Optionen zum Einreichen eines Tickets, zum Durchsuchen von Foren oder zum Aufrufen des Supportteams.

Denken Sie über die Verwendung von Visuals nach, wenn es helfen würde

Aus irgendeinem Grund bleiben die meisten FAQ-Seiten mit Textantworten verbunden. Das ist großartig, solange sie direkt mit dem Publikum sprechen und kurz und bündig bleiben. Allerdings müssen Medienelemente den Prozess ebenfalls beschleunigen. Denken Sie darüber nach – Videos sind normalerweise einfacher zu konsumieren als Text. Dasselbe gilt für Screenshots und Audio. Der Kunde muss lediglich einen zweiminütigen Clip oder ein Bild ansehen, um die Lösung des Problems zu finden.

FAQ-Seitenbeispiel #8: WhatsApp Web

Sicher, die Textbeschreibung ist für diejenigen, die lesen wollen (und für die Suchmaschinen), nett, aber ein Bild muss das Verständnis des Kunden darüber verbessern, was er lernen soll.

Angenommen, Sie betreiben eine Softwarefirma und in einem der FAQs wird beschrieben, wie Sie ein Konto erstellen. Sie können definitiv eine schrittweise Beschreibung der Erstellung eines Kontos erstellen, aber wäre es nicht schön, wenn Sie auch einen Screenshot mit Pfeilen, die auf die rechten Schaltflächen und Registerkarten zeigen, haben?

Einfach ausgedrückt, Menschen lieben Bilder und Videos. Geben Sie ihnen das, was sie wollen, wenn das Problem gelöst werden soll.

Erlauben Sie Kunden, Ihre FAQ zu durchsuchen (insbesondere, wenn Sie viele Fragen haben)

Sie sollten versuchen, Ihre FAQ-Liste auf ein Minimum zu beschränken, aber manchmal benötigen auch kürzere Listen Such- oder Filterfunktionen.

Durch das Hinzufügen einer Suchleiste können Kunden ein Keyword schnell eingeben, anstatt durch die Liste der Fragen zu blättern. Sie können auch die Suche nach Antworten aktivieren, um zu sehen, wie auch einige relevante Schlüsselwörter darin enthalten sind.

FAQ-Seitenbeispiel #9: Turnschuh – gebaut mit Shopify (Lesen Sie unser ganzes Shopify Überprüfen Hier). Ähnliche Websites finden Sie in unserem ecomm.design Galerie.

Insgesamt sieht eine Liste von zehn FAQs möglicherweise nicht so einschüchternd aus. Der durchschnittliche Kunde ist jedoch beschäftigt und möchte nicht jede einzelne Frage betrachten, um eine von zehn zu finden.

Erinnern Sie sich:

Wenn Sie zu viele Fragen und zu viele Informationen haben, unterdrücken Sie den Zweck einer FAQ-Seite. Wenn Ihre Kunden auch nach dem Durchsuchen eines Suchfelds Absätze von Informationen durchsuchen müssen, erstellen Sie aus technischer Sicht eine Wissensdatenbank und keine FAQ. Ihre FAQ-Seite sollte mit kurzen, knappen Antworten auf die dringendsten Fragen erstellt werden. Ansonsten verwirren Sie einfach Ihre Kunden und machen es Ihren Kundenbetreuern schwerer.

Beachten Sie Landing Pages für die großen Fragen

Dies ist einer der einzigartigeren Tipps, um die perfekte FAQ-Seite zu erstellen SEO und Suchmaschinenbenutzer zu Fragen das betrifft sie.

Nehmen wir an, Sie haben ein oder zwei Fragen, die von Kunden viel häufiger gestellt werden als die anderen.

Ähnlich wie Kategorieseiten auf Ihrem E-Commerce-WebsiteEine ganze Seite einer Frage zu widmen ist eine großartige Möglichkeit, Ihre SEO zu verbessern – da viele dieser Nutzer genau diese Fragen über Google suchen.

Darüber hinaus gibt Ihnen dies die Möglichkeit, um die Frage zu erweitern und ein breites Spektrum an Informationen aufzunehmen, die hilfreich sein könnten. Sie können jede Menge Links, Bilder und Videos hinzufügen, die normalerweise Ihre Standard-FAQ-Seite stören würden.

15 Weitere Beispiele für gut ausgeführte FAQ-Seiten

Mahabis

Mahabis hat ein häufiges Problem mit Standard-FAQ-Seiten taktvoll gelöst. Anstatt ein umfangreiches Stück mit sperrigen Textstücken zu veröffentlichen, wurde alles systematisch in Themen organisiert. Auf diese Weise können Besucher direkt zu ihren Problembereichen gelangen, ohne zwangsläufig durch irrelevanten Text blättern zu müssen.

Sie werden auch feststellen, dass die Mahabis-FAQ Seite liefert sehr kurze, aber detaillierte Antworten. Hier gibt es keine Schläge um den heißen Brei. Die Antworten gehen direkt zum Punkt und behandeln die Probleme in möglichst wenigen Worten. Und falls Sie mehr wissen möchten, enthält der Text Hyperlinks zu detaillierteren Bereichen der Website. Eine clevere Art, Wiederholungen zu vermeiden, finden Sie nicht?

Popchart

Die Antworten auf PopChart’s FAQ-Seite sind nicht genau so kurz wie Mahabis ‚und das zu Recht. Sie sehen, PopChart ist ein scheinbar kleines Unternehmen, das sich nur mit Infografik-Postern befasst. Sie können also darauf wetten, dass Besucher und Kunden nur eine Handvoll Fragen haben. Nun, all das wurde von der FAQ-Seite so einfach wie möglich angesprochen.

Eine weitere herausragende Sache zu dieser spezifischen Seite ist die Gesamtsprache und der Gesamtklang. Wenn Sie alles kritisch bewerten, werden Sie feststellen, dass sowohl Fragen als auch Antworten nicht in der Formelsprache des Lehrbuchs verfasst wurden. Vielmehr hat das Supportteam einen Konversationsansatz verwendet, der gut mit dem Zielmarkt übereinstimmt.

Greats

Während die meisten FAQ-Seiten nur Fragen und Aussagen beinhalten, hat sich Greats entschieden, die Bedenken der Kunden viel intuitiver zu behandeln. Sie haben Bilder, Tabellen und Schaltflächen in den Text integriert, damit die Kunden das Material sofort lesen können. Es ist ziemlich offensichtlich, dass Sie sich die Informationen hier im Vergleich zu vielen anderen typischen FAQ-Seiten leichter merken können.

Um das Erlebnis noch besser zu machen, werden auf den Greats-FAQ-Seiten nicht einmal Fragen verwendet. Stattdessen wirft es eigentlich nur eine kurze, fettgedruckte Aussage auf, die dann die Antworten beschreibt. Es ist fast mehr eine Mini-Informationsseite als ein Website-Bereich mit häufig gestellten Fragen. Zum Abschluss endet das Ganze mit einem Kontaktformular sowie alternativen Kontaktdaten für Kunden, die möglicherweise zusätzliche Hilfe benötigen.

HipVan

Wenn Sie eine umfassende, gut strukturierte FAQ-Seite sehen möchten, geben Sie diese ein HipVan Beispiel wäre ein großartiger Ort, um zu beginnen. Sie finden alle Informationen, die Sie benötigen, dank einer umfangreichen Reihe von Fragen, darunter häufig gestellte Fragen, allgemeine Informationen und Fragen zum gesamten Einkaufsprozess – von der Bestellung über den Versand bis hin zum Versand sowie Rückerstattungen. Um das alles entsprechend zu organisieren, wurde die gesamte FAQ in acht unkomplizierte Themen unterteilt.

HipVan bietet neben jeder Frage eine Erweiterungsschaltfläche, um die entsprechenden Antworten anzuzeigen. Mit dieser Funktion können Sie irrelevante Zusatzinformationen ausblenden, an denen Sie möglicherweise nicht interessiert sind, und die Seite daher kurz und ordentlich halten.

Bando

Wer hat gesagt, dass Sie eine FAQ-Seite nicht zur Konvertierung von Leads nutzen können? Bando ist ein gutes Beispiel wie Sie auch Kundenanfragen nutzen können, um den Umsatz zu steigern. Die Art von Fragen sind im Wesentlichen die Fragen, die eine herzliche Leine vor dem Kauf stellen würde – wie „Ist Ihre Website sicher?“ Und „Wie lautet Ihre Großhandelspolitik?“.

Bando macht sich dann durch die nachfolgenden Antworten klug vor. Sie enthält Promo-Codes, Rabattgarantien und verschiedene Kundengarantien, die Sie zwar zwingen, die Kaufabwicklung fortzusetzen. Darüber hinaus profitiert der Shop von einem informellen Gesprächston, der den Kunden vertrauenswürdig, ansprechbar und freundlich erscheint.

BlackMilkClothing

BlackMilkClothing ist eine andere Website, deren FAQ-Seite grundsätzlich in Themen gegliedert ist, die den gesamten Einkaufsprozess abdecken. Abgesehen von Verkauf und Werbung werden Fragen zu Fertigung, Produkten, Bestellungen, Zahlung und Versand behandelt. Sie benötigen hier nicht einmal ein Suchwerkzeug, da die Navigation so einfach ist, dass Sie ein bestimmtes Thema erweitern, das Sie interessiert, und dann direkt mit den relevanten Fragen fortfahren.

Für einen Online-Shop mit diesem Namen ist es nicht verwunderlich, dass die FAQ-Seite mit einem informellen Ton eingerichtet wurde. Daher können die Kunden die ganze Erfahrung genießen, was die Konversionsrate des Unternehmens erhöht.

haven

Die meisten FAQ-Seiten, die wir bisher gesammelt haben, veröffentlichen ihre Antworten in informellen und Konversationstönen. haven verwendet jedoch einen anderen Stil – dieselbe alte formale Geschäftssprache, die wir gewohnt sind. Das lässt die Marke seriös und engagiert wirken, statt verspielt zu sein. Denken Sie daran, dass dies für die Kunden von Haven, zu denen auch internationale Käufer gehören, gut funktionieren sollte.

Beim scheinbar großen Produktbestand in Verbindung mit einem dynamischen Business-Framework würden Sie vermutlich davon ausgehen, dass die FAQ-Seite zahlreiche Probleme enthält. Aber interessanterweise hat sich Haven entschieden, nur die am häufigsten gestellten Dinge zu präsentieren. Kein Grund zur Sorge, denn wenn Ihre Suche nicht erfolgreich ist, werden auf der Seite Informationen zum Support-Kontakt angezeigt.

100PercentPure

Alles in allem die FAQ-Seite auf 100PercentPure ist das Gegenteil von dem, was wir auf Haven gesehen haben. Während Letzteres eine kurze Herangehensweise bevorzugt, hat Ersteres ein recht umfangreiches FAQ-System implementiert, das aus zwei Seiten besteht: Versand-FAQs und Afterpay-FAQs.

In den häufig gestellten Fragen zum Versand finden Sie ausführliche Informationen zur Auftragsabwicklung und zum Versand. Die Fragen und Antworten wurden basierend auf ihren jeweiligen Themen und Unterthemen angeordnet, um den Kunden eine einfache Navigation zu ermöglichen.

Auf der Afterpay-FAQ-Seite finden Sie Informationen zu einem Ratenzahlungsmodell, das die Kunden des Shops üblicherweise verwenden. Aus dem Blickwinkel der Dinge hat die Seite eine andere Seite für sie erstellt, um zu vermeiden, dass typische Einkaufsthemen beeinträchtigt werden.

TaylorStitch

Die Erstellung einer detaillierten Wissensdatenbank ist zugegebenermaßen eine anspruchsvolle Aufgabe, die einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Das Erstellen einer umfassenden FAQ-Seite ist auch kein Spaziergang im Park. Anstatt sie einzeln zu behandeln, TaylorStitch hat eine ganzheitliche FAQ-Seite in das Hilfezentrum integriert. Die daraus resultierende Wissensdatenbank liefert daher Informationen in Form von Fragen und Antworten.

Obwohl dieses Ökosystem sehr vielfältig ist und Antworten für so ziemlich alles bietet, wird es Ihnen nicht schwer fallen, nach bestimmten Fragen zu suchen. Alles hier ist in systematische Themen und Unterthemen gegliedert, wobei die Informationen selbst hinter Erweiterungsschaltflächen verborgen sind. So ist die gesamte Seite mit einem minimalistischen Layout übersichtlich. Um es noch einfacher zu machen, ergänzt TaylorStitch all dies mit einem leistungsstarken Suchwerkzeug, das die gesamte Wissensbasis in weniger als einer Sekunde durchsucht.

MvmtWatches

Der MvmtWatches FAQ page ist ein weiteres angenehm organisiertes Layout mit minimalistischem Design. Aber versteh mich nicht falsch. Das einzig Minimalistische ist hier das Design. Die Menge an Informationen ist dagegen zweifellos sehr umfangreich. Und Mvmt Watches hat anscheinend alles gegeben – von technischen Details über Uhren bis hin zu allem, was Sie über den tatsächlichen Einkaufsprozess wissen möchten.

Und ja. Jede Information wurde in ihre jeweilige Kategorie und Unterkategorie aufgenommen. Die Kunden verwenden dann Registerkarten, um zwischen den Hauptabschnitten zu wechseln, um durch die verschiedenen Unterabschnitte zu blättern und schließlich Antworten anzuzeigen, indem Sie auf das Pluszeichen klicken. Die E-Mail- und Live-Chat-Support-Symbole auf der Seite werden Sie jedoch überall hin mitnehmen, wenn Sie weitere Fragen haben.

Ladenhüter

Der DeadStock-FAQ Das System ähnelt stark dem, was wir mit den Mvmt-Uhren abgetastet haben. Abgesehen von der Tatsache, dass alle wichtigen Details des Einkaufsprozesses behandelt werden, wurden die Fragen und Antworten methodisch in Themen zusammengefasst. Aber anstatt Unterthemen zu verwenden, um Dinge weiter zu kategorisieren, geht DeadStock von den Hauptthemen direkt zu den entsprechenden Fragen.

Besonders hervorzuheben ist dabei, dass durch Klicken auf eine Frage sofort die Antwort angezeigt wird, während Informationen vor anderen Abfragen verborgen werden. Das System hebt sogar die spezifische Frage und Antwort hervor, während der Rest in den Hintergrund tritt. Dies ist eine durchdachte Methode, um mögliche Ablenkungen zu vermeiden, die bei Systemen üblich sind, die mehrere Informationen gleichzeitig öffnen.

Rothys

Wenn Sie eine FAQ-Seite mit Textblöcken in Betracht ziehen, möchten Sie vielleicht nachsehen, wie Rothys hat ihre umgesetzt. Sie haben alles in Spalten angeordnet, um den Bildlaufbereich zu minimieren, wenn Sie nach Informationen suchen. Darüber hinaus wurden die Fragen und Antworten fortlaufend nummeriert, damit Sie beim Wechseln zwischen den Spalten bequem dem Text folgen können.

Nun, die Antworten hier sind alles andere als kurz. Und das ist gut für Kunden, die vollständige Antworten bevorzugen. Am Ende könnte dieser Ansatz allein weniger Supportanfragen bedeuten, da alle grundlegenden Anliegen im Vorfeld abschließend behandelt werden. Allerdings ist das gesamte FAQ-System thematisch aufgebaut, und die Antworten werden in einer typischen Geschäftssprache geliefert.

Penny Arcade

Penny Arcade Sie entfernt sich vom langweiligen, gemeinsamen Stil und gibt Ihnen eine bunte FAQ-Seite. Die Fragen werden rot mit blauem und weißem Hintergrund kursiv dargestellt, während die entsprechenden Antworten in schwarz veröffentlicht werden. Nun, denken Sie darüber nach, dies passt perfekt zu einer solchen künstlerischen Website, die mit bunten Comic-Markenzeichen umgeht.

Die gesamte FAQ selbst ist ziemlich kurz und befasst sich nur mit Fragen zum Versand. Ich denke, das Support-Team hatte diese Idee nach Befragungen, die von Kunden häufig gestellt wurden. Außerdem können Sie davon ausgehen, dass die Kunden von Penny Arcade nicht zu den Leuten gehören, die geduldig eine ausführliche FAQ durchsehen. Sie erhalten sogar ein Inhaltsverzeichnis, mit dem sie direkt zu bestimmten Fragen springen können. Wenn dies nicht klappt, können Sie den E-Mail-Kontakt-Link am Ende der FAQ nutzen.

TeddyFresh

Während Penny Arcades FAQ-Seite mit einem E-Mail-Kontakt-Link endet, ist es interessant, dass TeddyFresh sie ganz oben auf der Seite platziert. Dies ist eine durchdachte Methode, um die Abbruchsquote für den Einkaufswagen zu reduzieren, da Kunden sofort mit dem Support-Team Kontakt aufnehmen können, um Probleme schnell zu lösen.

Nachdem Sie die Kontaktinformationen verwendet haben, stellt TeddyFresh eine kurze, aber detaillierte Reihe von FAQs bereit. Aber hier gibt es keine Fragen. Das Ganze ist wie eine Wissensdatenbank aufgebaut. TeddyFresh hat wichtige Informationen zu Versand und Rücksendung zusammen mit den jeweiligen Unterthemen veröffentlicht. Wenn man bedenkt, dass alles auf einer einzigen minimalistischen Seite bereitgestellt wird, sollten Sie sich innerhalb weniger Minuten mit den Prozessen vertraut machen können.

Adler

Selbstverständlich verfügen die meisten FAQ-Seiten nicht über eine Suchfunktion. Wenn dies der Fall ist, wird das Suchfeld normalerweise an einer Ecke platziert, möglicherweise weil es normalerweise als sekundäre Option wahrgenommen wird. Im Gegensatz dazu scheint die Suchfunktion auf der FAQ-Seite von Eagle ein herausragendes Element zu sein. Sie befindet sich ganz oben, damit Sie das Durchsuchen aller Fragen vermeiden können. Daher ist es natürlich möglich, die Antwort bequem zu erhalten, ohne weiter scrollen zu müssen.

Für den Fall, dass Sie fortfahren möchten, hat Eagle alle Fragen nach ihrer jeweiligen Kategorie geordnet. Sie können zwischen ihnen umschalten, während Sie nach einem bestimmten Problem suchen. Letztendlich können Sie auch abstimmen, um das Support-Team von Eagle darüber zu informieren, ob die Antwort hilfreich war oder nicht.

Sind Sie bereit, die perfekte FAQ-Seite zu erstellen?

Haben Sie alle Schritte durchlaufen? Beginnen Sie damit, herauszufinden, ob eine FAQ-Seite für Sie richtig ist. Dann finden Sie die Fragen, die die Kunden am meisten interessieren. Gehen Sie schließlich durch die Formatierung, die Positionen und den Trichter, der die Menschen anderswo führen wird. Ich würde auch empfehlen, dass Sie einige der FAQ-Seiten von Marken, die Ihnen gefallen, oder denen in Ihrer eigenen Branche. Das sollte Ihnen einen guten Start geben.

Danach sollten Sie etwas in der Nähe einer perfekten FAQ-Seite haben!

Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, wenn Sie Fragen zum Entwerfen und Schreiben der perfekten FAQ-Seite haben.

Headerbild mit freundlicher Genehmigung von Yatish Asthana

Welche 5 Fakten sprechen für das IQ Option Demokonto?

Der Handel von binären Optionen ist im Privatkundensektor noch ein nahezu unbeschriebenes Blatt: Während erst 2008 die ersten Binäre Optionen Broker es den Kunden ermöglicht haben, mit der ungewöhnlichen Handelsart erste Erfahrungen zu sammeln, öffnen auch heute noch immer mehr zypriotische Binäre Optionen Broker den Privatkunden ihre Pforten. Einer dieser Broker ist IQ Option – und dieser Broker kann speziell durch sein Demokonto punkten. Was am IQ Option Demokonto so besonders ist, verraten wir gleich hier.

    • 5 Fakten für das IQ Demokonto:
  • 1. Was erwartet mich? Das Angebot von IQ Option im Detail
  • 2. Das IQ Option Demokonto: Wie bekommt man Zugang?
  • 3. Welche 5 Gründe sprechen für das IQ Option Demokonto?
  • Fazit: Das IQ Option Demokonto ist durchaus empfehlenswert
  • Verwandte Artikel – Dies könnte Sie auch interessieren

5 Fakten für das IQ Demokonto:

  • Es kann ohne Registrierung genutzt werden
  • Trader können erste Erfahrungen im Binäre Optionen Handel sammeln
  • Fortgeschrittene können neue Handelsmethoden auf die Probe stellen
  • Profis können die Handelsplattform des Unternehmens kennenlernen
  • Kunden können das Angebot von IQ Option genau kennenlernen

iq_option Weiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

Inhaltsverzeichnis:

1. Was erwartet mich? Das Angebot von IQ Option im Detail

IQ Option überzeugt die meisten Trader vermutlich aufgrund der kundenfreundlichen Konditionen, die das Unternehmen mitbringt: Die Mindestinvestition beginnt bereits bei 10 EUR/USD/GBP und schon ab einer Investition von 1 EUR/USD/GBP können Kunden eine Rendite (*Betrag, der einem Account im Falle eines geglückten Handels gutgeschrieben wird) von bis zu 92 Prozent einfahren. Damit ermöglicht das Unternehmen eine Defizitrückerstattung von bis zu 25 Prozent, was bei kaum einem anderen Binäre Optionen Broker in diesem Ausmaß möglich ist. Da beim Trading manchmal jede Sekunde zählt, bietet IQ Option mit einem neuen Feature die Möglichkeit, das Konto per Klick direkt über die Trading Oberfläche aufzuladen, sodass Trader hierfür nicht mehr auf eine separate Seite gehen müssen. Mit seinem umfangreichen Bildungsangebot, das in erster Linie aus englischsprachigen Lernvideos besteht, und nicht zuletzt auch durch sein unverbindliches IQ Option Binäre Optionen Demokonto kann das zypriotische Unternehmen Trader von sich überzeugen, die mit einem kleinem Kapital handeln (müssen) und dabei keine großen Investitionen eingehen möchten.

Skeptische Trader überzeugt IQ Option indes durch seine CySEC-Regulierung, die mit dem Stammsitz des Unternehmens auf der europäischen Insel Zypern einhergeht. Allerdings punktet IQ Option auch durch die zahlreichen verschiedenen Assets, die Kunden des zypriotischen Unternehmens handeln können: Insgesamt stehen…

  • 22 Devisen
  • 6 Indizes
  • 49 Aktien und
  • 1 Rohstoff

…zum Handel zur Verfügung. Diese Finanzprodukte werden über eine benutzerfreundliche und freundlich gestaltete Handelsplattform getradet, die sich nicht nur durch eine ansprechende Optik, sondern darüber hinaus auch durch eine angenehme Bedienung auszeichnet.

Mit dem Zusatzcode JBpaRn2020 erhalten Trader ausschließlich im Juli 2020 ganze 28 Prozent auf Einzahlungen über $80 (EUR, GBP) oder 160 BRL. Da die CySEC im Dezember 2020 ein Verbot aussprach, dürfen seitdem keine derartigen Aktionen mehr angeboten werden.

Fazit: Das Angebot von IQ Option kann durchaus überzeugen. Zwar stehen dem Trader zahlreiche Basiswerte für den Handel zur Verfügung, aber bis zu 92% Rendite sprechen für den Broker. Zudem beträgt die niedrige Mindesthandelssumme nur 1 EUR/USD/GBP.

Das IQ Option Demokonto steht zeitlich unbegrenzt zur Verfügung.

2. Das IQ Option Demokonto: Wie bekommt man Zugang?

Demokonten sind in der Binäre Optionen Branche eine echte Seltenheit: Während es für CFD- oder Forex-Händler möglich ist, sich bei entsprechenden Brokern ein unverbindliches Demokonto zunutze zu machen, sind Binäre Optionen Demokonten in der Regel an eine recht kurze Laufzeit oder an die Eröffnung eines Live-Kontos inklusive Einzahlung geknüpft. Nicht so bei IQ Option: Kunden können hier ein Demokonto eröffnen, das nicht nur kostenfrei und unverbindlich verfügbar ist, sondern darüber hinaus noch nicht einmal eine Registrierung erfordert. Man kann dieses Demokonto zeitlich unbegrenzt nutzen und muss hierfür weder Gebühren entrichten, noch muss man zunächst ein Live-Konto eröffnen und eine Einzahlung tätigen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Ob dies auf Dauer so bleiben wird, ist jedoch fraglich: Da die meisten anderen Binäre Optionen Broker ihre Demokonten nicht direkt zur Verfügung stellen, wird das unverbindliche Demokonto von IQ Option im Laufe der Zeit besonders gefragt werden. Die Gefahr ist groß, dass IQ Option, sobald der Broker einen gewissen Status erreicht und eine Vielzahl an Neukunden für sich gewonnen hat, sein Demokonto ebenfalls mit Gebühren, einer maximalen Laufzeit oder einer Registrierung versehen wird.

Fazit: Echte Demokonten von Binären Optionen Brokern sind eine echte Seltenheit. IQ Option kann deshalb mit seinem Demokonto punkten, wenngleich nur eine ausgewählte Summe von Basiswerten für den Handel genutzt werden kann. Dafür erhält der Trader zusätzlich Zugang zu einem Video-Tutorial des Brokers.

Außerdem steht ein umfangreicher Lernbereich zur Verfügung.

3. Welche 5 Gründe sprechen für das IQ Option Demokonto?

Trader jeden Erfahrungsstandes haben von einem IQ Option Demokonto einen Vorteil: Trader können es nutzen, um erste Erfahrungen im Binäre Optionen Handel zu sammeln, ohne reales Geld aufs Spiel zu setzen, während auch fortgeschrittene Binäre Optionen Trader von einem solchen unverbindlichen Demokonto einen Vorteil mitnehmen, indem sie hier Handelsmethoden auf die Probe stellen. Selbst Experten finden einen Nutzen im IQ Option Demokonto, indem sie dabei kostenfrei und unverbindlich die Handelsplattform des Unternehmens kennenlernen können.

Weiterhin spricht selbstverständlich speziell die Erreichbarkeit für das IQ Option Demokonto: Insbesondere in der Binäre Optionen Branche ist es sehr selten, ein Demokonto nutzen zu können, ohne sich dafür registrieren oder zumindest eine Einzahlung vornehmen zu müssen. Potenzielle Trader, die sich noch nicht lange mit dem Binäroptionshandel auseinandergesetzt haben und bislang noch unschlüssig sind, ob sie den großen Sprung wagen sollen, können dabei ohne großen Aufwand erste Erfahrungen sammeln. Zu guter Letzt können interessierte Kunden sich schließlich auch mit dem Angebot des Brokers auseinandersetzen und die handelbaren Assets ebenso unter die Lupe nehmen wie das Bildungsangebot und die Wettbewerbe, die vom Unternehmen veranstaltet werden.

Fazit: Auch das IQ Option Demokonto kann zum Kennenlernen der Plattform und zum Testen von Methoden genutzt werden. Die Tatsache, dass die Funktionalität ohne Einschränkungen getestet werden kann, spricht außerdem für den Broker.

Ein starkes Team: Aston Martin und IQ Option

Fazit: Das IQ Option Demokonto ist durchaus empfehlenswert

Zu guter Letzt können wir festhalten, dass sich das IQ Option Demokonto für Trader als sehr empfehlenswert erwiesen hat: Da das Demokonto weder eine Registrierung, noch eine Einzahlung voraussetzt, kann es ohne großen Aufwand sowohl von allen Händlertypen verwendet werden. Diese können sich dabei mit dem überaus traderfreundlichen Angebot des Unternehmens mit den ansprechenden Konditionen vertraut machen – dabei dürfen sie sich jedoch nicht von der holprig übersetzen Website des Unternehmens beirren lassen, die sich bislang als einziger Contra-Punkt erwiesen hat.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

So starten Sie den Handel mit binären Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: