GKFX Trading am Sonntag 2020 Jetzt zum exklusiven, gratis Webinar

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

GKFX Webinar – wertvolle praktische und theoretische Erfahrung von Börsenexperten

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 01.04.2020

  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: 0€

GKFX Broker bietet seit vielen Jahren eine sorgfältig zusammengestellte Produktpalette für einen flexiblen und verhältnismäßig günstigen Börsenhandel an. Gleichzeitig überzeugt der Anbieter immer mehr durch eine Vielzahl von interessanten Schulungsangeboten zu Börsenmärkten und eng damit verbundenen Themen. Eine interessante Alternative zu herkömmlichen Lernangeboten stellen in diesem Zusammenhang die Webinare dar, also Online Kurse, die an festen Terminen stattfinden und das Publikum aufgrund ihrer wertvollen praktischen und theoretischen Inhalte regelmäßig begeistern. Im folgenden Ratgeber stellen wir Ihnen die wichtigsten Webinare kurz dar und erklären unter anderem, warum es sich lohnt, an diesen teilzunehmen.

  • Live Trading mit echten Positionseröffnungen an amerikanischen Börsen
  • Analyse der Rolle von aktuellen wirtschaftspolitischen Ereignissen auf das Börsengeschehen
  • interaktive Inhalte mit Feedback vom Moderator
  • Trading Quickstarter mit wichtigen Grundlagen für Einsteiger

Weiter zum Testsieger Plus500: www.plus500.de Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Allgemeine Informationen über GKFX Webinare

Das GKFX Webinar stellt eine innovative Art von Lerninhalten dar, welche vom Online Broker kostenfrei angeboten werden. Damit setzt sich der Anbieter das Ziel den Neulingen einen leichteren Einstieg in den Börsenhandel zu ermöglichen, aber auch gleichzeitig den semiprofessionellen Tradern zusätzliche wertvolle Informationen zu bieten. Folglich ermöglichen solche Webinare eine eindrucksvolle und abwechslungsreiche Themenvielfalt, von Inhalten zu unterschiedlichen Eigenschaften der Handelsplattformen von GKFX bis zu komplexen und spezifischen Themen rund um Analyse der Kursverläufe mit praktischem Bezug. Im Unterschied zu Tutorials mit Videos bieten diese Webinare stets aktuelle Informationen über das Börsengeschehen, wobei auch bei einigen von ihnen auch sogenannte Live Trades stattfinden. Dabei handelt ein Börsenexperte live zu den Öffnungszeiten der Börse und vermittelt den Kunden interessante Tipps und praktische Erfahrungen. Die Webinare finden in regelmäßigen Abständen und zu festen Terminen statt. Ein weiterer signifikanter Unterschied zu den Tutorials ist die Möglichkeit der Kommunikation von Teilnehmern mit dem Moderator. Dabei kann sich jeder Kunde aktiv beteiligen, indem er Fragen stellt, mit anderen Teilnehmern diskutiert oder Feedback vom Moderator erhält. Jeder Moderator, in der Regel ein bekannter Börsenanalyst, beantwortet sowohl spezifische Fragen zum konkreten Thema des Webinars, als auch allgemeine Fragen zum Börsenhandel. Falls mehrere Teilnehmer ähnliche Fragen stellen, dann erhalten sie eine ausführlichere Antwort. Manchmal werden die Fragen in gesonderter Form, beispielsweise im Rahmen von zusätzlichen Webinaren oder Blogbeiträgen beantwortet. Gerade aufgrund dieses interaktiven Charakters erfreuen sich die GKFX Webinare einer immer größeren Beliebtheit.

Trading Quickstarter: die Grundlagen des Börsenhandels

Das Trading Quickstarter Webinar ist an Neulinge gerichtet und ermöglicht Ihnen einen sanften Einstieg in den Börsenhandel. Die etwa in zweiwöchigem Rhythmus stattfindende Veranstaltung besteht aus vier Teilen. Im ersten Teil erfolgt die Vorstellung von Grundlagen zum Börsenhandel und zur Handelsplattform von GKFX Meta Trader 4. Zunächst erfahren die Teilnehmer, wie sie ein Konto bei GKFX einrichten können. Danach folgt eine Einführung in die jeweilige Handelssoftware. Der Moderator installiert das Programm mit Ihnen zusammen und richtet es ein. Später zeigt er Ihnen sämtliche wichtige Einstellungsmöglichkeiten, um ein angenehmes Handelserlebnis zu ermöglichen. Weiterhin werden erste Informationen zu den von GKFX angebotenen Finanzinstrumenten vorgestellt. So lernen Sie auch unterschiedliche Handelsverfahren kennen und platzieren Ihre erste Order. Im zweiten Teil können Sie sich mit vertieften Inhalten zum Trading auseinandersetzen. Dabei geht es in erster Linie um Informationsbeschaffung. Hier werden die übrigen Webinare und Tutorials kurz vorgestellt und sinnvoll miteinander verknüpft. Sie lernen den Wirtschaftskalender kennen und erfahren, wie Sie ihn effektiv einsetzen. Der dritte Teil widmet sich den unterschiedlichen Handelsplattformen. Der Moderator vergleicht MetaTrader 4 WebTrader mit Sirix WebTrader hinsichtlich ihrer Funktionalität, Benutzeroberfläche und Einfachheit der Bedienung. Danach geht es um den Handel von unterwegs mit unterschiedlichen Apps auf mobilen Endgeräten. Der vierte Teil widmet sich anschließend einigen Handelsstrategien. Die Teilnehmer erhalten hier die Möglichkeit diverse Konzepte sinnvoll in der Praxis einzusetzen. Passend dazu, werden ihnen wichtige Hilfswerkzeuge in Form von Charts mit jeweiligen typischen Indikatoren vorgestellt und deren Wichtigkeit für das Trading gezeigt.

GKFX verfügt über mehrere Auszeichnungen

GFKX Trading am Sonntag: Prognosen für die neue Handelswoche

Passend zum Start der neuen Börsenwoche am Sonntag findet um 19:00 Uhr mit dem GKFX Webinar „Trading am Sonntag“ die Vorbereitung auf die kommenden Handelstage statt. Zunächst wirft der Moderator einen kurzen Rückblick auf vergangene Handelswoche und erklärt, welche möglichen Rückschlüsse auf zukünftige Entwicklungen daraus gezogen werden können. Anschließend wird den Teilnehmern eine Vorschau für kommende Woche angeboten, um ihnen eine aktive Teilnahme am Börsengeschehen in den nächsten Tagen zu ermöglichen. Weiterhin stellt dieses Webinar eine wichtige praktische Erfahrung dar und beantwortet die Frage, wie aussichtsreiche Positionen schon im Voraus erkannt werden können und wie die Trader mit diesen Informationen umgehen. Dabei gibt es keine Prioritäten hinsichtlich der unterschiedlichen Finanzinstrumente. Aktien, Indizes, Forexpaaren, Rohstoffen und Kryptowährungen wird gleiche Aufmerksamkeit geschenkt. Der Wirtschaftskalender wird herangezogen, damit mögliche Trends ausgehend von wichtigen Ereignissen erkannt werden können. Der Moderator versucht konkrete Vorhersagen für die nächste Börsenwoche zu treffen, wobei seine Position stets begründet wird. Dabei findet immer eine Diskussion mit den Teilnehmern statt. Im Rahmen dieser Diskussionsrunde können Sie eigene Vorschläge entwickeln sowie die Prognosen des Moderators und anderer Teilnehmer kritisch zu bewerten. Besonderes Augenmerk richtet sich auf sogenannte Gaps, unterschiedliche Lücken, welche zwischen dem Schlusskurs der letzten Woche und dem Startkurs der neuen Woche vorhanden sein können. Solche Lücken bieten unter Umständen eine aussichtsreiche Möglichkeit für Prognosen, welche das Ende von Trends markieren können. Insbesondere das Trading mit CFDs und anderen Derivaten, ETFs und der außerbörsliche Handel werden hier ausführlich besprochen.

Weiter zum Testsieger Plus500: www.plus500.de Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

GKFX Trading Room: aussichtsreiche Positionen frühzeitig erkennen

GKFX Trading Room findet jede Woche am Montag von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr statt und stellt eine Art universelle Prognose für die kommende Handelswoche dar. Der Moderator stellt den Teilnehmern die aus seiner Sicht besonders chancenreichen CFDs auf Wertpapiere, Indizes oder andere Basiswerte vor und versucht seine Auswahl anhand von Kursverläufen zu begründen. Dazu verwendet er unterschiedliche aussagekräftige Charts mit einer Reihe von Indikatoren und erläutert gleichzeitig, welchen Einfluss unterschiedliche Ereignisse auf die Kursentwicklung haben können. Die theoretischen Sachverhalte werden anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis noch anschaulicher dargestellt. So wird den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben auch selbständig mögliche Trends zu erkennen und daraus konkrete Handelsentscheidungen zu generieren. Als zusätzliches Hilfswerkzeug werden beispielsweise historische Kursdaten herangezogen, um mit deren Hilfe einige zeitraumbezogene Handelsstrategien wie Swing- oder Dayrating aufzuzeigen. Die Analyse von Charts und historischen Kursdaten bietet den Teilnehmern bei späterer Börsenaktivität insgesamt eine hervorragende Chance, selbständig entsprechende Zeichen für mögliche Short- oder Long-Positionen zu erkennen. Manchmal findet Trading Room zu Zeiten von besonders wichtigen börsenrelevanten wirtschaftlichen und politischen Ereignissen statt. In solchen Fällen wird der Moderator stets Bezug darauf nehmen und Ihnen gleichzeitig aufzeigen, wie sich solche Geschehnisse auf die Kursentwicklung auswirken können. Auch unterschiedliche Beispiele aus der Vergangenheit werden zum Vergleich herangezogen. Zu diesem Webinar werden nicht nur ambitionierte Neulinge, die sämtliche Grundlagen des Börsenhandels erlernen möchten, sondern auch semiprofessionelle Trader, die sich auf der Suche nach Weiterbildungsangeboten mit konkretem praktischem Bezug befinden, eingeladen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Trading am Morgen: wenn die inländischen Börsen wieder öffnen

Das Webinar Trading am Morgen findet immer montags bis freitags um 8:45 Uhr statt. Nachdem der Moderator die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Handelstages kurz Revue passieren lässt, werden die anstehenden Börsenevents ausführlich besprochen. Das Webinar ermöglicht Ihnen einen guten Start in den Börsentag, wobei Sie mit vielen notwendigen Informationen versorgt werden. Auch die Uhrzeit der Schulung wurde nicht willkürlich ausgewählt, denn der Handel an den meisten inländischen Börsen ist zu diesem Zeitpunkt schon möglich. Folglich stellt Ihnen der Moderator nicht nur die kommenden marktrelevanten Ereignisse aus der Politik und Wirtschaft dar, sondern zeigt anhand von unterschiedlichen Methoden auf, wie sich diese auf den kommenden Börsentag auswirken können. Die wesentlichen Finanzinstrumente, allen voran die CFDs, werden hinsichtlich der möglichen Gewinne und Verluste an diesem Tag analysiert. Dabei wird der Fokus insbesondere auf führende Indizes wie DAX, Dow Jones, S&P 500 oder NASDQA gelegt. Aber auch einige Blue Chip Aktien werden besondere Aufmerksamkeit verdienen. Insbesondere versucht der Moderator mögliche Kursgewinne und -verluste sorgfältig zu antizipieren. Die Analyse erfolgt anhand von Kursverläufen und Indikatoren wie beispielsweise Gaps, also möglichen Lücken in Charts, die am jeweiligen Vortag entstanden sind. Im Rahmen des Webinars können es die Teilnehmer selbständig versuchen, unterschiedliche Informationen aus einem oder mehreren Charts herauszulesen und diese sinnvoll in der Praxis verwenden. Das Webinar erfolgt auf der Basis von Handelssoftware Meta Trader 4. Somit wird den Kunden nebenbei eine Vielzahl von Hilfswerkzeugen wie Trendlinien, Beschriftungen, Kennzahlen, Periodentrennungen usw. vorgestellt und der Umgang mit Ihnen geübt.

GKFX verfügt über mehrere Handelsplattformen

GKFX US Session – Live Trading

GKFX US Session ist ein sogenanntes Live Trading Webinar. Das bedeutet: hier findet aktiver Börsenhandel in Echtzeit statt. Dieses Webinar beginnt immer dienstags um 15:30 Uhr. Das ist kein willkürlich festgelegter Zeitpunkt, denn genau dann beginnt der Handel an den wichtigsten US Börsen – NYSE und NASDAQ. Ambitionierte Neulinge sowie Kunden mit fortgeschrittenen Kenntnissen haben gleichermaßen eine einmalige Chance, das Trading auf amerikanischen Börsen in Echtzeit zu verfolgen. Sie können es beobachten, wie für unterschiedliche Finanzinstrumente Short- oder Long-Positionen eröffnet werden und wie eine sofortige Anpassung der gewählten Handelsstrategie an unterschiedliche Ereignisse erfolgt. Natürlich werden die praktischen Themen anhand von fundierten theoretischen Inhalten verknüpft. Auch hier werden wichtige amerikanische Basiswerte anhand von Charts und historischen Kursverläufen sowie einer Vielzahl von sonstigen Handelswerkzeugen analysiert und nach ihrem gewinnbringenden Potenzial klassifiziert. Sollten sich nach dieser Analyse entsprechende konkrete Merkmale ergeben, dann wird der Moderator gleich von seinem echten Konto bei GKFX eine Order tätigen. Auch die Teilnehmer haben ihrerseits die Möglichkeit diesen Vorschlägen zu folgen und beispielsweise in einem Forex Demokonto entsprechende Positionen zu eröffnen. Nicht minder wichtig sind unterschiedliche Hintergrundinformationen rund um den amerikanischen Börsenmarkt. Dabei erfahren die Teilnehmer, welche Besonderheiten für das US Trading gelten und wie sie damit umgehen können. So kommt es mitunter vor, dass beim Handel an nordamerikanischen Börsen andere Handelsstrategien umgesetzt werden müssen, als auf deutschen oder asiatischen Börsen. Die Teilnehmer werden stets dazu angeregt, sämtliche auftretenden Fragen speziell zum US Handel zu stellen und an Diskussionen teilzunehmen.

Weiter zum Testsieger Plus500: www.plus500.de Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

GKFX Trading Sessions für fortgeschrittenes Trading

GKFX Trading Sessions bieten einen Zusatz zu Trading Webinaren und finden ebenfalls zu festen Terminen statt. Dabei werden unter anderem Themen erläutert, welche beim Börsenhandel tendenziell in den Hintergrund geraten, deren Bedeutung jedoch für erfolgreiche Handelsstrategien enorm sein kann. Folglich eignen sich solche Sachverhalte eher für fortgeschrittenes Trading. Doch auch Neueinsteiger können an diesen Trading Sessions teilnehmen, um zu sehen, welche versteckte Möglichkeiten die Märkte stets bieten können. Im Rahmen von fundierten Analysen werden unterschiedliche Charts und ihre Indikatoren untersucht, mit dem Ziel kaum sichtbare Trends und atypische Tendenzen zu erkennen. Daraus lassen sich interessante und, auf den ersten Blick, ungewöhnliche Handelsstrategien entwickeln sowie konkrete Finanzprodukte ermitteln, auf welche sich diese Verfahren anwenden lassen. Des Weiteren werden wichtige Indizes wie S&P 500, NASDAQ oder Euro Stoxx 50 näher untersucht. Wie bei allen anderen Webinaren, werden auch hier unterschiedliche wirtschaftspolitische Themen betrachtet, welche eine besondere Relevanz für das Marktgeschehen haben können. Sie lernen es zu verstehen, wie sich unterschiedliche Ereignisse auf Kursverläufe auswirken und wie Sie Ihre Handelsstrategien entsprechend umgestalten können. Weiterhin erfahren Sie, wie Sie Handelskonzepte in Abhängigkeit von Ihrem individuellen Tradertyp und Risikoprofil entwickeln können. Es werden zahlreiche Beispiele aus dem Börsenalltag herangezogen, damit die Teilnehmer es auch auf die praktische Art und Weise erlernen, unter welchen Bedingungen welche Strategien sinnvoll sind und wie sie flexibel kombiniert werden können. Insgesamt wird den Kunden eine gute Basis für mögliche komplexe Aufgaben zur Verfügung gestellt.

Weiter zum Testsieger Plus500: www.plus500.de Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Fazit: Anschauliche und interaktive Darstellung von wichtigen Themen rund um den Börsenhandel

Mit seinen Webinaren versucht GKFX im Forex Broker Vergleich neue Maßstäbe für eine allumfassende Schulung der Kunden zu setzen. Sowohl Einsteiger in die Welt des Tradings, als auch semiprofessionelle Trader erhalten hier die Möglichkeiten sämtliche Facetten des Börsenhandels zu erkunden und zu verstehen. So steht beispielsweise mit Trading Quickstarter gerade für Neulinge ein wichtiges Webinar zur Verfügung, welches ihnen grundlegende Informationen für einen guten Start in den Handelsalltag vermittelt. Hier geht es nicht nur um börsenspezifische Grundlagen, sondern auch um unterschiedliche Handelsplattformen wie MetaTrader und Sirix WebTrader. Namhafte Börsenanalysten versuchen jeden Sonntag und Montag Prognosen für die kommenden Handelstage zu erstellen. Dabei werden den Kunden nicht nur konkrete praktische Beispiele vorgestellt, sondern auch theoretische Inhalte vermittelt. Im Rahmen von weiteren Webinaren kommen die Teilnehmer mit einer Vielzahl von wichtigen Hilfswerkzeugen in Berührung und lernen, wie sie diese in konkreten Situationen anwenden. Ein wahres Highlight bietet das Live Trading Webinar zu amerikanischen Märkten, bei welchem der Moderator den Handel in Echtzeit betreibt. Insgesamt zeigen unsere GKFX Erfahrungen auf, dass solche Online Schulungen eine sehr gelungene Alternative beispielsweise zu Video Tutorials oder Online Kursen darstellen, da sie unter anderem wichtige aktuelle Themen anschaulich und interaktiv vermitteln können.

GKFX Webinar – beste Art, die komplexe Welt des Tradings kennenzulernen

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER

GKFX wurde 2009 in London gegründet und ist eine Online-Brokerplattform, die ihren Kunden den Zugang zu internationalen Märkten ermöglicht. Das Unternehmen besitzt mittlerweile Niederlassungen in 14 Ländern, darunter in den Niederlanden, Griechenland, Großbritannien und Deutschland. Die deutsche Niederlassung hat ihren Sitz in Frankfurt am Main und wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen beaufsichtigt.

Jetzt beim Broker anmelden: www.plus500.de

GKFX bietet umfassende moderne Trading-Dienstleistungen, von einer fortschrittlichen Handelsplattform mit Zugang zu Forex- und CFD-Instrumenten bis zu einem breiten Schulungsangebot für Anfänger und Fortgeschrittene. Vor allem Neueinsteiger können mithilfe von Webinaren, Videos, Tutorials und einem kostenfreien Demo-Account die komplexe Welt des Börsenhandels risikofrei erkunden.

  • GKFX: Online-Broker mit umfangreichem Schulungsangebot für alle Erfahrungsstufen
  • Kostenfreie Webinare zu unterschiedlichen Aspekten des Tradings
  • Schritt-für-Schritt-Einführung zum Handel
  • Interaktive Seminare mit Fragen, Feedback und Live-Handel

1. Was sind GKFX Webinare?

Das GKFX Webinar ist eine kostenlose Schulung, die von der GKFX Plattform den Kunden kostenlos zur Verfügung gestellt wird, um sie in die komplexe Tradingwelt einzuführen und ein positives Handelserlebnis zu ermöglichen. Im Rahmen von Webinaren lernen die Teilnehmer auch die spezifischen Funktionalitäten und Eigenschaften der GKFX Plattform kennen. Sie werden ausführlich über einzelne Handelskonditionen und Produktangebote informiert und von entsprechenden Änderungen in Kenntnis gesetzt.

Die Webinare überzeugen insgesamt durch ein breites Angebot an unterschiedlichen Themen. Sie bieten wichtige Grundlagen zum Einstieg und liefern dank aktueller Inhalte und Live-Trades wertvolle Hinweise und Tipps gewähren.

Der entscheidende Unterschied zu Videos und Tutorials liegt im interaktiven Charakter dieser Online-Lehrgänge. Denn in den interaktiven Webinaren von GKFX wird den Teilnehmern eine umfassende Unterstützung seitens des Moderators ermöglicht. Diskussionen und eine aktive Beteiligung am Geschehen sind ausdrücklich erwünscht und gehören zu den Zielen der GKFX Webinare. So können den Moderatoren jederzeit allgemeine und spezifische Fragen gestellt werden. Dabei erhalten die Fragesteller entweder ein persönliches Feedback, oder die Fragen werden gebündelt unter einem Oberthema beantwortet. Die Webinare sind aufgrund ihrer wertvollen thematischen Bedeutung sowohl für Neueinsteiger im Sinne eines ersten Einblicks in die Welt des Tradings als auch für fortgeschrittene Händler zur Wiederholung geeignet.

2. GKFX: Handelskonditionen

Bevor wir das umfassende Webinar-Angebot von GKFX erkunden, lohnt es sich, zunächst das Dienstleistungspalette von GKFX kennenzulernen.

Bei GKFX haben Sie als Trader die Möglichkeit, aus drei unterschiedlichen Kontotypen auszuwählen:

Bei allen drei Kontotypen ist der Handel in drei Leitwährungen wie EUR, USD oder GBP möglich.

Für Fixed- und Variable-Kontotypen wird keine Mindesteinzahlung verlangt. Ein Corporate Account kann nur von Business-Kunden, wie beispielsweise Investoren oder professionellen Händlern, beantragt werden. Dazu muss ein gesondertes Antragsformular ausgefüllt werden. Dem Antrag müssen sämtliche Unterlagen und Nachweise über den Unternehmensstatus beigefügt werden. Für einen Corporate Account benötigen Sie eine Mindesteinzahlung in Höhe von 25.000 USD oder einen äquivalenten Betrag in einer anderen Währung.

Beim Fixed-Konto sind die Spreads festgesetzt. Die Forex-Spreads beginnen dabei ab 1.8 Pips. GKFX informiert Sie stets ausführlich über die aktuellen Spreads für die jeweiligen Währungspaare. Die maximale Handelsgröße beträgt 100 Lots. Dabei können Sie den Margin-Handel mit einem Hebel von bis zu 30:1 betreiben. Sie haben Zugang zu 50 Währungspaaren, 11 Rohstoffen und 19 Indizes und über 300 Aktien-CFDs.

Beim Variable-Konto sind die Spreads variabel und beginnen ab 1.2 Pips. Hier können Sie allerdings keine Aktien-CFDs handeln. Der Hebel beginnt ab 30:1, ist aber ebenfalls variabel. Bei einigen Währungspaaren wie EUR/USD können Sie von einem Hebel von 400:1 profitieren. Für die übrigen Konditionen gibt es im Vergleich zu einem Fixed-Konto keine Unterschiede.

Verschiedene Forex- und CFD-Spreads auf einen Blick

3. GKFX: Handelsangebot

Bei GKFX gibt es eine Reihe von Produkten, die zum Handel angeboten werden. Dazu gehören vor allem:

Dabei handeln Sie überwiegend auf CFDs, also nicht auf den Wert eines Produkts, sondern auf die jeweilige Kursdifferenz. Damit können Sie in unterschiedliche Optionen investieren, ohne diese unbedingt besitzen zu müssen.

Zum Handel mit Kryptowährungen werden insgesamt fünf populäre Coins angeboten. Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Dash und Ripple. Der Wechselkurs wird in Abhängigkeit von USD angeboten. Der reguläre Spread liegt zwischen 35 USD bei Bitcoin und 0.001 bei Ripple. Die Margin beträgt immer 50 Prozent und die minimale Positionsgröße wird auf nur 0.1 beschränkt.

Der Handel mit Devisenpaaren auf dem Forexmarkt ist rund um die Uhr möglich. Dabei bietet Ihnen GKFX den Zugang zu über 40 verschiedenen Währungspaaren, sehr geringe Spreads ab nur 0.6 Pips und einen Hebel von bis zu 30:1. Es werden keine Tradinggebühren verlangt. Der Handel wird über fortschrittliche Handelsplattformen wie MetaTrader 4 abgewickelt.

Bei Aktien-CFD über GKFX müssen Sie nicht den vollen Wert einer Aktie bezahlen, sondern nur einen kleinen Betrag in Höhe von gegenwärtig 20 Prozent des Aktienwerts. Auch der Aktienhandel ist ohne Gebühr möglich.

Die Index-CFDs werden mit einem Marginbetrag von nur 2 Prozent gehandelt. Der jeweilige Spread liegt bei nur einem Punkt.

4. GKFX Webinare: „Von 0 auf 100“ – der Trading-Quickstarter

Für Neueinsteiger in den Börsenhandel bietet GKFX ein Webinar, das allen Neukunden sowie Tradinganfängern eine Schritt-für-Schritt-Einführung in den Börsenhandel und alle Besonderheiten der GKFX Plattform ermöglicht. Dabei werden Ihnen die wichtigsten Grundlagen für den Einstieg in die Tradingwelt sowie für den Umgang mit entsprechenden Handelswerkzeugen vorgestellt. Das Webinar ist in vier Teile gegliedert. Zu Beginn werden die Teilnehmer durch den Prozess der Kontoeinrichtung auf der GKFX Plattform geführt. Sie lernen außerdem die Handelsplattform MT4 und das Produktangebot von GKFX kennen. Außerdem wird auf die wichtigsten Begriffe und Methoden des Tradings eingegangen und eine erste Order platziert.

Im zweiten Teil wird das Wissen über den Börsenhandel vertieft. Es werden die Techniken der Marktanalyse und der Informationsbeschaffung vorgestellt, ebenso wie einzelne Webinare und der Wirtschaftskalender mit aktuellen Terminen, die unmittelbaren Einfluss auf die Börsenmärkte haben. Im dritten Teil bekommen die Teilnehmer die Möglichkeit, die beiden Handelsplattformen MT4 und Siri WebTrader aus verschiedenen Perspektiven näher kennenzulernen sowie in den Genuss des mobilen Tradings auf dem Smartphone oder Tablet zu kommen. Im letzten Teil erfolgt ein tiefer Einstieg in den Börsenhandel. Hier werden unterschiedliche Tradingstrategien vorgestellt. Weiterhin werden anhand von mehreren Indikatoren und Verfahren zur Chartanalyse diverse Möglichkeiten erläutert, um die Kursentwicklung der wichtigsten Basiswerte mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit prognostizieren zu können. Abschließend gibt der Moderator Empfehlungen für weiterführende Tutorials und Videos.

Jetzt beim Broker anmelden: www.plus500.de

5. GKFX Webinare: „Trading am Morgen“ – gut informiert in den Tag starten

Für ambitionierte Börsenhändler und interessierte Neulinge gilt gleichermaßen: Es ist besonders wichtig, möglichst gut informiert in den Börsentag zu gehen. Auch das ermöglicht Ihnen GKFX mit dem täglich von Montag bis Freitag ab 8:45 Uhr stattfindenden Webinar „Trading am Morgen“. Zu diesem Zeitpunkt sind die meisten deutschen Börsen bereits geöffnet, sodass eine erste aktuelle Analyse der Marktgeschehnisse möglich ist. Zum Auftakt eines neuen Handelstages bietet der Moderator den Teilnehmern eine umfassende Vorschau auf die wichtigsten bevorstehenden Börsen- und Wirtschaftstrends. Dabei geht es in erster Linie um Zukunftsaussichten für eine Reihe von Handelsinstrumenten, darunter Forex, Aktien CFDs, Rohstoffe, Indizes und Wertpapiere. Mögliche Kursverläufe werden genau erläutert. Die sich eröffnenden Chancen werden ebenso wie drohende Risiken ausführlich besprochen. Die Trends auf der Börse werden dabei stets in Relation zu aktuellen wirtschaftspolitischen Ereignissen gesetzt. Besondere Bedeutung kommt dabei der genauen Betrachtung von charttechnischen Merkmalen zu. Insbesondere erfolgt hier eine Analyse der möglichen Indikatoren und Kurslücken nach dem Vortagesschluss. So entwickelt sich nach und nach ein idealer Fahrplan für den täglichen Handel an internationalen Börsenplätzen. Der Moderator gibt Ihnen anschließend die besten Anlagetipps, praktische Hinweise und Handelsstrategien mit auf den Weg.

6. GKFX Webinare: „Trading Room“ – Prognose für die kommende Handelswoche

GKFX Trading Room ist ein wöchentliches Webinar, das immer am Montag von 19:00 bis 20:00 Uhr stattfindet. Hier werden besonders aussichtsreiche Finanzinstrumente wie Aktien, Rohstoffe oder Wertpapiere genannt und deren Kursverläufe für die kommende Woche prognostiziert. Anhand von Charts mit Kursverläufen werden die wichtigsten Faktoren für die Entwicklung des Börsenkurses besprochen. Der Moderator hilft den Teilnehmern, die Trends zu identifizieren und setzt auf regen Austausch untereinander. Insbesondere versuchen die Teilnehmer gemeinsam, aus vergangenen Kursdaten Aussagen über die künftige Kursentwicklung zu treffen, um so aus bestimmten Trends Kauf- und Verkaufssignale zu antizipieren.

Es werden konkrete Strategien vorgestellt, mit denen die Anleger gute Chancen auf Rendite haben. Zudem werden die aktuellen Ereignisse aus Wirtschaft und Politik in die Analysen mit einbezogen. Dabei werden die Teilnehmer über die wichtigsten Geschehnisse auf dem Laufenden gehalten und darüber informiert, welche Auswirkungen diese Ereignisse auf den Handelsverlauf haben können. Auch besonders profitable Trading Setups werden den Teilnehmern vorgestellt.

Das Webinar eignet sich sowohl für erfahrene Trader, die sich über die neuesten Trends auf den Märkten informieren möchten, als auch für Neulinge, die auf diese Weise einen umfassenden Einstieg in die Handelswelt erhalten können.

7. GKFX Webinare: „Trading am Sonntag“ – Vorbereitung auf die nächste Börsenwoche

Die neue Börsenwoche beginnt bei GKFX eigentlich am Sonntag. Denn Sonntagabend, genau um 19 Uhr, gibt es stets eine umfangreiche Vorschau, die Sie gezielt auf die neue Handelswoche vorbereiten soll. Eines der wichtigsten Ziele des Webinars ist es, neue Handelsmöglichkeiten bereits im Vorfeld zu erkennen und später zu nutzen.

Nach einer kurzen Rückschau auf die vergangene Börsenwoche widmet sich das interaktive Seminar den Ereignissen der neuen Woche auf den internationalen Handelsplätzen. Mit den Teilnehmern werden mögliche Tendenzen für die wichtigsten Währungspaare, Aktienindizes und Rohstoffe ausführlich besprochen. Besonderer Augenmerk wird dabei auf die wichtigsten bevorstehenden Ereignisse geworfen. Ausgehend von diesen Ereignissen werden erste Prognosen für die bevorstehenden Handelstage diskutiert. Teilnehmer des Webinars haben stets die Möglichkeit, Fragen zu aktuellen Ereignissen oder zu allgemeinen Tradingthemen an den Moderator zu stellen. Weitere Themenschwerpunkte sind unter anderem der weltweite Handel mit Wertpapieren, Derivaten und weiteren Vermögenswerten von Banken untereinander.

Besonders interessant sind die Analysen der unterschiedlichen Gaps, die im Handelsverlauf immer wieder entstehen können. Diese Lücken, die oft mehrfach zwischen dem Schlusskurs der vergangenen Woche und dem Anfangskurs der neuen Woche entstehen, können für Trader zu wichtigen Indikatoren für das mögliche Ende eines Trends bzw. für den Anfang einer neuen Tendenz werden.

Bei GKFX stehen verschiedene Kontenmodelle zur Verfügung

8. GKFX Webinare: die Trading Sessions – Handel in Echtzeit

Zusätzlich zu den bereits genannten festen Trading-Webinaren gibt es eine Reihe von Trading Sessions, bei denen renommierte Referenten unterschiedliche wichtige Sachverhalte rund um den Börsenhandel ins Gespräch bringen. Meist handelt es sich um Themen, die bisher noch keine entsprechende Aufmerksamkeit seitens der Trading Community erhielten. Dennoch sind diese Themen für fortgeschrittenes Trading von essentieller Bedeutung. Die Moderatoren verweisen die Teilnehmer außerdem anhand von charttechnischen Merkmalen auf Trends, die auf den ersten Blick nicht unbedingt sichtbar sind. Insbesondere werden hier unkonventionelle und innovative Handelsstrategien vorgestellt sowie wichtige Tipps und Hinweise für unterschiedliche handelbare Produkte erläutert.

Im wöchentlich stattfindenden Webinar „US SESSION – Live Trading“ wird nicht nur die aktuelle Marktsituation auf amerikanischen Börsenmärkten ausführlich besprochen, sondern es findet ein Live-Handel in Echtzeit statt. Hier bekommen Neueinsteiger ebenso wie semiprofessionelle Anleger eine großartige Möglichkeit, den Handel auf renommierten amerikanischen Börsen live zu verfolgen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Das Webinar startet jeden Dienstag um 15:30 Uhr, also genau zu dem Zeitpunkt, wenn die wichtigsten amerikanischen Börsen wie NYSE und NASDAQ geöffnet werden. Mittels aktueller Charts sowie weiterer technischer Analysemethoden und Werkzeuge werden unterschiedliche wichtige US-Basiswerte nach ihren Chancen und Risiken bewertet. Dabei werden Aktien und Indizes, die nach klassischen charttechnischen Merkmalen interessante Setups bieten, in die Wahlliste aufgenommen; zudem wird für sie gleich eine Position eröffnet und sie werden live gehandelt. Diese Tradingvorschläge können von Teilnehmern sofort real am Markt gehandelt werden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.plus500.de

9. Fazit: GKFX Webinare – informative und hilfreiche Schulungsangebote

Die Webinare von GKFX decken eine Vielzahl von unterschiedlichen Themen rund um den Börsenhandel sehr gut ab. Die meisten interaktiven Angebote finden wöchentlich statt und richten sich nicht nur an Neulinge, sondern ebenso an erfahrene Börsenhändler. Die Anfänger haben in Webinaren wie „Von 0 auf 100“ die Möglichkeiten, essentiell wichtige Grundlagen für die ersten Schritte an der Börse zu erlangen. Dabei wird die Handelsplattform von GKFX ausführlich vorgestellt.

Erfahrene Trader können von der umfassenden Expertise der Moderatoren in thematischen täglichen Webinaren zum Handelsbeginn wie beispielsweise in „Trading am Morgen“ oder zum Beginn der neuen Handelswoche „Trading Room“ profitieren. Mithilfe von analytischen Werkzeugen identifizieren die Teilnehmer gemeinsam die Trends der kommenden Tage. Ein Blick auf den Wirtschaftskalender ermöglicht es außerdem, die Zusammenhänge zwischen wirtschaftspolitischen Ereignissen und Kursverläufen an der Börse herzustellen. In Live Tradings Sessions können die Teilnehmer in Echtzeit verfolgen, wie der Moderator neue Positionen für vielversprechende Basiswerte eröffnet. Im Rahmen des Webinars werden außerdem interessante Hintergründe zum Börsenhandel erläutert sowie unterschiedliche aktuelle Handelsstrategien vorgestellt. Teilnehmer können jegliche Fragen zum Trading stellen und erhalten ein individuelles Feedback.

GKFX Webinar – Trading am Sonntag Abend: Blick auf die nächste Handelswoche

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 01.04.2020

  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: 0€

Wie jeden Sonntag Abend begrüßt Mario Kofler alle Teilnehmer am 29. April 2020 um 19.00 Uhr zum GKFX Webinar „Trading am Sonntag – Warm-Up für die bevorstehende Handelswoche“. Gemeinsam mit den Zuschauern wirft er einen Blick in den Rückspiegel um zu analysieren, was diese Woche an den Börsen so alles los war. Und bereits jetzt zur Wochenmitte können wir sagen: Da war einiges los! Doch selbstverständlich liegt das Hauptaugenmerk auf der nächsten Handelswoche. Welche wichtigen Daten stehen an? Was sagt der Wirtschaftskalender? Wo gibt es interessante Tradingchancen, zum Beispiel in Form von Gaps? Natürlich werden auch individuelle Fragen von Teilnehmern beantwortet.

Weiter zum Testsieger Plus500: www.plus500.de Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Vergangenheit analysieren um die Zukunft zu verstehen

Um Prognosen für die Zukunft abgeben zu können, muss man die Vergangenheit analysieren. Nur dann versteht man auch die Gegenwart. In der Chartanalyse wird das immer wieder deutlich, denn die gesamte Analysetätigkeit beruht auf Erfahrungen aus der Vergangenheit. Daher nimmt Mario Kofler immer die vergangene Handelswoche genau unter die Lupe. Dieses Wissen hilft auch, die nächste Handelswoche besser einschätzen zu können. Heute, zum Mittwoch, liegen natürlich noch zwei Handelstage vor uns. Dennoch können wir bereits jetzt sagen, dass es eine spannende Woche ist bzw. war. Aktuell sind die deutschen Indizes und einige Rohstoffe deutlich im Minus. Ist der Bullenmarkt also nun doch am Ende? Diese eine Woche wird es sicherlich nicht entscheiden, doch Kofler versucht diese Geschehnisse in das „Big picture“ einzuordnen.

„Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten.“ So oder ähnlich gibt es diverse Zitate. Und das ist auch auf das Wirtschaftsgeschehen anzuwenden. Daher gibt es beim GKFX Webinar am Sonntag Abend mit Mario Kofler auch immer einen Rückblick auf die vergangene Handelswoche. Je nach den Geschehnissen fällt diese mal mehr, mal weniger umfassend aus.

Den Wirtschaftskalender lesen und verstehen

Doch Kofler belässt es wie bereits erwähnt nicht mit dem Blick in die Vergangenheit. Im Webinar gibt er den Teilnehmern einen Überblick über die bevorstehenden Wirtschaftsdaten, die zur Veröffentlichung anstehen. Jeden Tag werden unzählige Statistiken und Daten veröffentlicht. Doch nicht längst nicht jede ist für den Markt wirklich relevant. Mario Kofler erklärt im GKFX Webinar am Sonntag Abend, worauf es ankommt und welche Daten wirklich wichtig sind. GKFX hat dazu eigens ebenfalls auf seiner Homepage einen Wirtschaftskalender veröffentlicht. Damit Anleger auch die Bedeutung der Termine erkennen, sind diese besonders gekennzeichnet. So gibt es Hinweise auf erwartete „niedrige“, „mittlere“ und „hohe“ Volatilität. Man könnte auch sagen, die Zahlen sind weniger wichtig bis wichtig. Denn eine erhöhte Volatilität wird es in der Regel nur dann geben, wenn die Zahlen deutlich anders ausfallen, als von den meisten Marktteilnehmern erwartet. Solange die den Erwartungen entsprechen, wird sich die Volatilität in den meisten Fällen nicht wesentlich ändern.

Trading auch unterwegs mit der GKFX App für Android und iOS.

Wichtige Termine für die kommende Handelswoche könnten zum Beispiel sein:

  • Zinsentscheide von Notenbanken
  • Beschäftigungszahlen
  • Statistiken und Indizes, wie den Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Deutschland

Kofler zeigt, welche Termine wahrscheinlich von größerer Tragweite sein werden und wo Anleger besonders aufpassen sollten. Gelegentlich kann es sogar sinnvoll sein, dem Markt auch mal fern zu bleiben, anstatt immer investiert zu sein. Neben den reinen Zahlen sind auch Erklärungen durch Notenbanker (im Falle eines Zinsentscheids) von großer Wichtigkeit. Häufig wird den Vorträgen der Banker mehr Aufmerksamkeit geschenkt, als der reinen Entscheidung. Denn dort erklären sie, wie sie zu der Entscheidung gekommen sind und welche Prognosen sie für die Zukunft haben. Dadurch lassen sich einige Dinge für den Händler ableiten.

Betrachtung und Liveanalyse der wichtigsten Werte

Neben einer makroökonomischen Betrachtung wird Kofler auch auf Einzelwerte bzw. spezielle Währungen, Rohstoffe und Indizes eingehen. Gemeinsam mit den Teilnehmern wird er eine Liveanalyse vornehmen und die Werte im „Big picture“ einordnen. Natürlich sind Indizes nicht nur für das reine CFD Trading von Bedeutung. Da dort die wichtigsten Unternehmen Deutschlands vertreten sind, lassen sich Rückschlüsse auf die wirtschaftliche Situation hierzulande ableiten. Wohlgemerkt: Von den Kursen der großen Indizes lassen sich Rückschlüsse auf die Wirtschaft ziehen, nicht von der Wirtschaft auf die Kurse. An der Börse wird nämlich bekanntermaßen die Zukunft gehandelt.

Weiter zum Testsieger Plus500: www.plus500.de Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Wie sieht’s im Interbankenhandel aus?

Ein weiterer spannender Bereich ist der Interbankenhandel. Dort handeln die Banken bzw. Kreditinstitute direkt unter sich. Da die Banken den Großteil der Liquidität an den Märkten bereitstellen, sind interessante Entwicklungen dort auch für Trader von großer Bedeutung. Wichtige Referenzzinssätze, die dort eine Rolle spielen, sind der EURIBOR sowie der LIBOR.

Wo könnten in der kommenden Handelswoche Gaps auftreten?

Kofler geht auch auf diese Frage ein. Denn Gaptrading ist eine beliebte Strategie bei Tradern. Gaps entstehen meist zur Eröffnung der Börse. Da es häufig einen bestimmten Grund dafür gibt, lassen sich Kurslücken teilweise hervorragend in verschiedene Handelsstrategien integrieren. Zum Beispiel könnten Gaps auf besondere Kursstärke oder Kursschwäche hindeuten. Entscheidend für den erfolgreichen Handel von Kurslücken ist auch deren Interpretation. Kleine Gaps entstehen sehr häufig. Doch je größer sie sind, desto größer könnten auch deren Auswirkungen sein. Mario Kofler verrät im GKFX Webinar „Trading am Sonntag – Warm-Up für die bevorstehende Handelswoche“ wo Kurslücken auftreten könnten und welche Bedeutung sie für den Händler haben.

GKFX bietet verschiedene Handelsplattformen, u.a. auch den MT4.

Wissen in der Praxis anwenden

Um beim GKFX Webinar teilzunehmen ist kein Broker Konto erforderlich. Jeder interessierte Nutzer kann sich mit seinem Namen sowie seiner Mail-Adresse anmelden. Es gibt auch keinen Zwang, im Anschluss ein GKFX Konto zu eröffnen. Wer möchte, kann sich das Webinar aus rein informativen Gründen heraus anschauen. Doch selbstverständlich darf dieses Wissen auch in der Praxis angewandt werden. Und GKFX ist ein hervorragender Online Broker, der sich dafür bestens eignet.

Der Forex und CFD Broker GKFX wurde im Jahr 2008 gegründet und hat seinen Sitz in London. Ein Konto ist in wenigen Minuten eröffnet. Das Post- oder Video-Ident Verfahren ist dabei nicht erforderlich. Alle erforderlichen Unterlagen können bequem als Kopie bzw. Scan hochgeladen werden. In unserem Forex Vergleich belegt GKFX daher zurecht einen der Spitzenplätze. Weitere Gründe, die für den Broker sprechen sind:

  • Über 50 Währungspaare
  • Spread schon ab 0,6 Pips
  • Verschiedene Kontotypen, auch ECN Handel möglich
  • Keine Kommissionen auf einigen Konten
  • Attraktives Aus- und Weiterbildungsangebot
  • Keine Mindesteinlage erforderlich
  • Kostenloses Forex Konto
  • Unverbindliches und gebührenfreies CFD Demokonto

Unsere Redaktion hat auch schon sehr gute GKFX Erfahrungen machen dürfen. Begeistert hat uns die konsequente Ausrichtung auf den Kunden. So hat der Online Broker zum Beispiel schon längst eine Nachschusspflicht abgeschafft. Lange bevor die BaFin in Deutschland aktiv wurde. Auch die Abschaffung von Gebühren bei Ein- und Auszahlungen gehört dazu.

Weiter zum Testsieger Plus500: www.plus500.de Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Fazit: Mit Kofler am Sonntag den Rück- und Ausblick wagen

Wer aktiv am Markt tätig ist, sollte sich bereits am Sonntag auf die bevorstehende Handelswoche vorbereiten. Jeder Trader hat dabei sicherlich seinen eigenen Stil. Doch es schadet auf keinen Fall, die Märkte auch mal aus einer anderen Perspektive zu sehen. Mario Kofler gibt den Teilnehmern des GKFX Webinars „Trading am Sonntag“ einen Rück- und Ausblick der vergangenen und kommenden Handelswoche. Wichtige Themen wie Wirtschaftsdaten, Interbankenhandel, Chartanalyse und mögliche Kurslücken werden von Kofler dabei besonders thematisiert.

Die Anmeldung zum GKFX Webinar ist kostenfrei und die Teilnehmer gehen keinerlei Verpflichtungen ein. Es muss auch kein Broker Konto vorhanden sein. Selbstverständlich werden auch Fragen geklärt, sofern welche entstehen. Abgesehen vom Webinarangebot eignet sich GKFX auch hervorragend als CFD und Forex Broker zum Umsetzen der Handelsideen. Wer das Angebot zunächst etwas besser kennenlernen möchte, kann dazu das kostenfreie GKFX Demokonto eröffnen. Dort erhalten Nutzer für 30 Tage einen Zugriff auf ein Musterdepot mit virtuellem Guthaben. Die Handelsplattform und die Handelsumgebung ist dabei identisch mit der des Echtgeldkontos. Allerdings besteht kein Risiko, echtes Geld zu verlieren.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

So starten Sie den Handel mit binären Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: