Finanzmarkt

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Finanzmarkt

Alle Markte, an denen Handel mit Kapital stattfindet, werden zusammenfassend als Finanzmarkt bezeichnet. Die drei Teilmarkte des Finanzmarkts sind der Geldmarkt fur kurzfristige Geldgeschafte, der Kapitalmarkt fur mittel- und langfristige Geschafte sowie der Devisenmarkt, an dem verschiedene Wahrungen gegeneinander getauscht werden.

Geldmarkt

Der Geldmarkt ist der Teilbereich des Finanzmarkts, an dem kurzfriste Forderungen und Verbindlichkeiten mit einer Frist bis zu einem Jahr gehandelt werden. Er gliedert sich in den organisierten Geldmarkt und den nicht organisierten Geldmarkt. Am organisierten Geldmarkt nehmen Zentralbanken, Geschaftsbanken und im geringeren Umfang andere Finanzdienstleister wie Versicherungs- und Investmentgesellschaften teil. Der nicht organisierte Teil des Geldmarkts findet zwischen Banken und Nichtbanken, also privaten Anlegern und Kreditnehmern statt.

Dass wichtigste Handelsinstrument am organisierten Geldmarkt des Euroraums ist das Hauptrefinanzierungsinstrument, mit dem kurzfristige notenbankfahige Wertpapiere gegen Zentralbankgeld getauscht werden. Die Europaische Zentralbank bietet den Geschaftsbanken das Geld einmal wochentlich und mit Laufzeit von einer Woche an.

Die konkrete Geschaftsabwicklung findet zwischen den Geschaftsbanken und nationalen Zentralbanken wie der Deutschen Bundesbank statt, die als Stellvertreter der EZB agieren. Weitere wichtige Handelsinstrumente neben dem Hauptrefinanzierungsinstrument, sind Tages- und Termingelder sowie Ruckkaufvereinbarungen und Wechsel.

Die Europaische Zentralbank bilden das Zentrum des organisierten Geldmarktes im Euroraum. Sie tritt als der Anbieter von Zentralbankgeld auf und steuert Angebot und Nachfrage nach diesem Geld vor allem uber Zinssatze. Der wichtigste dieser Zinssatze ist der Hauptrefinanzierungssatz, der fur das Hauptrefinanzierungsinstrument gilt. Ist in den Medien vom Leitzins der EZB die Rede, ist meist dieser Zinssatz gemeint. Das Pendant zum Hauptrefinanzierungssatz in den Vereinigten Staaten ist die Federal Funds Rate.

Expansive und restriktive Geldpolitik

Durch Zinssenkungen der Zentralbank sollen die Liquiditat erhoht und die Geschaftsbanken zu verstarkter Kreditvergabe an Unternehmen und Verbraucher motiviert werden. Die mittelbare Folge sind steigende Inflationszahlen, da sich mehr Geld im Wirtschaftskreislauf befindet. Zinserhohungen bewirken das Gegenteil:

Sie entziehen dem Markt Liquiditat, reduzieren das Kreditvolumen der Banken und wirken in der Folge inflationssenkend. Wegen ihres Einflusses auf das Kreditvolumen der Banken bezeichnet man Zinssenkungen auch als expansive und Zinserhohungen als restriktive Geldpolitik der Zentralbank.

Unkonventionelle geldpolitische Ma?nahmen nach 2007

Die EZB hat die Moglichkeiten der traditionellen expansiven Geldpolitik im Marz 2020 ausgeschopft, indem Sie den Hauptfinanzierungssatz erstmals auf null Prozent senkte. Parallel zu den konventionellen Zinssenkungen haben Zentralbanken der Eurozone, der USA, Japans und Gro?britanniens nach der Finanzkrise ab 2007 eine Reihe von unkonventionellen geldpolitischen Ma?nahmen ergriffen. Die wichtigste dieser Ma?nahmen besteht in milliardenschweren Ankaufen von Anleihen und anderen Wertpapieren mit elektronisch neu geschopftem Geld.

Wahrend die USA und Gro?britannien diese quantitativen Lockerungen inzwischen wieder eingestellt haben, bestehen sie in der Eurozone fort, wo sie allerdings auch erst seit Marz 2020 durchgefuhrt werden. Hinzu kommen inzwischen Negativzinsen fur kurzfristige Einlagen der Geschaftsbanken im Euroraum, die zumindest teilweise an die Bankkunden weitergegeben werden. Betroffen sind bisher nur hohe Guthaben auf Geschaftskonten. Auf langere Sicht besteht die Gefahr, dass diese Negativ- oder Strafzinsen auch fur Privatkonten Anwendung finden.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Mit Stand vom Mai 2020 liegt das monatliche Ankaufvolumen fur Wertpapiere der EZB bei 80 Milliarden Euro und der „Strafzins“ fur Geldeinlagen bei -0,4 Prozent. Die Ankaufe der Wertpapiere sollen noch bis Marz 2020 laufen.

Kapitalmarkt

Der Kapitalmarkt ist der Teilbereich des Finanzmarkts, an dem Geld mittel- bis langfristig angeboten und nachgefragt wird. Die zeitliche Abgrenzung zum Geldmarkt liegt bei einem Jahr. Zu den wichtigsten Handelsinstrumenten am Kapitalmarkt gehoren Staats- oder Unternehmensanleihen, Aktien und andere Wertpapiere wie Terminkontrakte (Futures). Man unterscheidet den Primar- oder Emissionsmarkt, in dem Wertpapiere erstmalig ausgegeben werden und den Sekundarmarkt, in dem der tagtagliche Kauf und Verkauf dieser im Primarmarkt emittierten Papiere stattfindet.

Aktien und Anleihen

Aktien und Anleihen sind grundsatzlich verschiedene Instrumente der Kapitalbeschaffung beziehungsweise der Geldanlage am Kapitalmarkt. Mit dem Kauf einer Aktie wird der Aktionar Miteigentumer an einem Unternehmen und partizipiert in Form von Dividenden am Unternehmensgewinn. Daruber hinaus sind Verluste und Gewinne aufgrund der negativen oder positiven Kursentwicklung der Aktie moglich.

Bei einer Anleihe handelt es sich hingegen um eine reine Schuldverschreibung, also um eine Forderung mit einem festen Zinssatz und fester Laufzeit beziehungsweise Falligkeit, die von Unternehmen und von Staaten und anderen Gebietskorperschaften wie deutschen Bundeslandern emittiert werden.

Primarmarkt

Am Primarmarkt findet die Emission, also der erstmalige Verkauf von Wertpapieren statt. Der Kreis der potentiellen Kaufer ist dabei oft stark eingegrenzt. Deutsche Bundesanleihen werden zum Beispiel in einer Auktion emittiert, an der direkt nur Kreditinstitute teilnehmen konnen, die der Bietergruppe Bundesemissionen angehoren.

Die Emission von Aktien eines Unternehmens geschieht mit Hilfe eines Konsortiums einer oder mehrerer Investmentbanken, die als Underwriter bezeichnet werden. Die Aufgabe der Underwriter besteht unter anderem darin, Investoren fur die neu auszugebenden Aktien zu gewinnen. Dabei ist es ublich zunachst eine Preisspanne anstelle eines exakten Preises anzugeben.

Interessierte Anleger konnen wahrend der offentlichen Zeichnungsfrist verbindlich die Abnahme der Wertpapiere zum individuell bestimmten Maximalpreis erklaren. Nach der Zuteilung der Aktien und der endgultigen Festlegung des Emissionspreises erfolgt der Eintrag der Aktien ins Handelsregister.

Sekundarmarkt

Der Handel mit bereits emittierten Wertpapieren findet am Sekundarmarkt statt. Wichtige Handelsplatze fur den Sekundarmarkt sind Wertpapierborsen wie die New York Stock Exchange und die NASDAQ in den USA, die Frankfurter Wertpapierborse in Deutschland, die London Stock Exchange in Gro?britannien oder die Shanghai Stock Exchange in China.

Ein gro?er Teil des Handelsvolumens, insbesondere von Anleihen, wird allerdings nicht an den Borsen, sondern direkt zwischen institutionellen Investoren umgesetzt, die ein informelles Netzwerk von Handlern nutzen. Diese Art des Handels bezeichnet man als au?erborslichen Handel oder OTC-Handel (von englisch: over the counter). Ein Grund fur den uberwiegend au?erborslichen Handel mit Anleihen ist die gro?e Vielfalt der verzinslichen Wertpapiere. Der borsliche Handel verlangt hingegen ein hohes Ma? an Standardisierung der Wertpapiere.

Aktien verfugen uber vergleichsweise wenige Merkmale wie Stimmrecht und Ubertragbarkeit. Bei Anleihen ergeben sich aus der Rendite, der Falligkeit und gegebenenfalls der Wahrung, in der sie ausgegeben wird, unzahlige Kombinationsmoglichkeiten. Der US-amerikanische Mischkonzern General Electric zum Beispiel hat mehr als 1.000 verschiedenen Unternehmensanleihen emittiert, aber nur eine einzige Art von Aktien herausgegeben.

Daruber hinaus zeichnet sich der Handel mit Anleihen durch eine sehr niedrige Handelsfrequenz aus. Es kann vorkommen, das eine Anleihe fur Monate oder sogar Jahre uberhaupt nicht erhaltlich ist oder verkauft werden kann. Bei den Anlegern handelt es sich ganz uberwiegend um institutionelle Investoren. Ein Pensionsfonds etwa, der in ein gro?es Paket einer bestimmten Anleihe mit 10-jahriger Laufzeit investiert, wird dieses Paket bis zu Falligkeit oft gar nicht mehr zum Verkauf anbieten.

Devisenmarkt

Der Devisenmarkt ist mit einem taglichen Umsatz zwischen funf und sechs Billionen US-Dollar der mit Abstand gro?te und liquideste Finanzmarkt der Welt. Um dieses Volumen ins Verhaltnis zu setzen: In weniger als zwei Wochen wechselt am Devisenmarkt der Gegenwert des Bruttoinlandsprodukts aller Staaten der Welt den Besitzer.

Der Handel mit Devisen findet global, rund um die Uhr an Wochentagen und au?erborslich uber elektronische Handelsplattformen sowie in geringerem Umfang noch telefonisch statt. Wichtige Marktteilnehmer sind neben Geschaftsbanken, Unternehmen, Brokern, die im Auftrag von Privatinvestoren handeln und spezialisierten Handelshausern auch die Zentralbanken. Diese greifen nicht selten aus wirtschaftspolitischen Grunden in den Handel ein, um die eigene Wahrung zu stabilisieren oder einer als zu stark betrachteten Verteuerung entgegenzuwirken.

Die wichtigsten Devisen

Die mit Abstand wichtigste Wahrung am Devisenmarkt ist der US-Dollar auf den rund 85 Prozent des Handelsvolumens entfallen. Es folgen in dieser Reihenfolge der Euro, der Japanische Yen, das Britische Pfund und der Australische Dollar. Der Handel dieser und anderer Wahrungen findet in Form von Wahrungspaaren statt. Der gro?te Umsatz entfallt auf das Wahrungspaar Euro/US-Dollar, meist abgekurzt als EUR/USD. Das Wertverhaltnis der beiden Wahrungen beschreibt den fortlaufend veranderlichen Wechselkurs.

Basiswahrung und Kurswahrung

Die erstnotierte Wahrung im Wahrungspaar bezeichnet man als Basiswahrung und die zweitnotierte als Kurswahrung. Die Reihenfolge ist fur jedes Wahrungspaar festgelegt, stellt aber keinerlei Rangfolge dar. Der Euro wird zum Beispiel grundsatzlich als Basiswahrung zuerst notiert, auch gegenuber dem deutlich umsatzstarkeren US-Dollar.

Pip und Lot

Anderungen des Wechselkurses werden als Preisveranderungen der Kurswahrung in der Basiswahrung angegeben. Die Einheit fur die kleinste mogliche Preisanderung ist das Pip (von englisch: Percentage in point). Ein Pip entspricht bei den meisten Wahrungen der vierten Nachkommastelle, bei Euro und Dollar also dem hundertsten Teil eines Cents. Die Notierung „EUR/USD = 1,2000“ bedeutet also:

Der Wert eines Euro entspricht dem Wert von 1,2000 Dollar. Lautete die nachste Notierung etwa EUR/USD = 1,2020, hat sich der Dollar um zehn Pips gegenuber dem Euro verteuert. Die ubliche Handelseinheit im Devisenhandel ist das Lot oder Standardlot. Ein Standardlot entspricht 100.000 Einheiten der Basiswahrung, im Fall von EUR/USD also 100.000 Euro. Ebenfalls handelbar sind Mini-Lots, die je 10.000 und Micro-Lots, die je 1.000 Einheiten der Basiswahrung entsprechen.

Finanzmarkt –>

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Tell your friends about Wikiwand!

Gmail Facebook Twitter Link

Suggest as cover photo

Would you like to suggest this photo as the cover photo for this article?

Thank you for helping!

Your input will affect cover photo selection, along with input from other users.

Finanzmarkt

Der Finanzmarkt umfasst alle Markte, bei denen mit Kapital gehandelt wird. Hierzu zahlen vor allem der Geldmarkt, der Kreditmarkt sowie der Devisenmarkt. Weiterhin wird zwischen dem internationalen Finanzmarkt und den nationalen Finanzmarkten unterschieden.

Der Geldmarkt

Der Geldmarkt umfasst alle Formen des Handels mit Wertpapieren. Teilweise wird hierbei noch zwischen dem Geld- und dem Kapitalmarkt unterschieden. Der Kapitalmarkt wiederum gliedert sich in den organisierten und den nicht-organisierten Kapitalmarkt auf. Die wichtigsten Untergruppen des organisierten Kapitalmarktes bilden wiederum der Rentenmarkt und der Aktienmarkt. Neben Zentralbanken und Kreditinstituten sind am Geldmarkt au?erdem gro?e Industrieunternehmen aktiv.

Der Kreditmarkt

Die zweite gro?e Saule des Finanzmarktes bildet der Kreditmarkt. Hier werden Kredite gehandelt, die nicht in den Bereich des Geldmarktes fallen. Wahrend am Geldmarkt ein reger Handel stattfindet, ist der Kreditmarkt eher ruhiger. Denn aufgrund der jeweils individuellen Konditionen und der unterschiedlichen Zwecke fur die Aufnahme von langfristigen Krediten werden Kredite allgemein eher selten verau?ert bzw. aufgekauft.

Der Devisenmarkt

Der dritte Sektor des Finanzmarktes ist der Devisenmarkt. Auf ihm werden auslandische Wahrungen gehandelt. Unterschieden wird hierbei zwischen direkten Devisengeschaften und terminierten Devisengeschaften, bei welchen der An- bzw. Verkauf zu einem vorab bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft vereinbart wird. Weit uberwiegend finden Devisengeschafte im au?erborslichen Bereich statt.

Die Funktionen des Finanzmarktes

Der Finanzmarkt erfullt eine Reihe wichtiger Funktionen im Wirtschaftsleben. Vor allem geht es darum, die handelnden Unternehmen auf den Markten mit ausreichend Kapital zu versorgen. Dies geschieht sowohl durch Kredite als auch durch die Abwicklung von Beteiligungsgeschaften uber die Finanzmarkte. In diesem Zusammenhang stellt der Finanzmarkt unterschiedliche Instrumente zur Verfugung, welche den Kapitalfluss entscheidend beeinflussen und dadurch ohne aktive Eingriffe von au?en selbstandig regeln. Eine davon ist die Losgro?entransformation. Hiermit ist die Beschaffung gro?erer Geldmengen durch die Ansammlung einer gro?en Zahl kleinerer Betrage gemeint wie sie etwa durch die Einzahlung von Sparguthaben oder den Kauf von Aktien erfolgt. Weitere Funktionen des Finanzmarktes sind die Risikotransformation sowie die Publizitatstransformation.

Der BTN-Newsletter – damit Sie beim Thema Munzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

So starten Sie den Handel mit binären Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: