einfache Strategien – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen Angsthasen Strategie – Maximal 60 Sekunden Binäre Optionen handeln!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 30.08.2020

  • FCA UK reguliert
  • Spreads ab 0 Pips
  • Deutscher Support

Sicher einen Weg zu finden, um gutes Geld zu erhalten, ist natürlich verlockend. Es haben schon viele Personen mit Forex, Aktien und auch mit Binären Optionen gehandelt, um Gelder auf das eigene Konto erhalten zu können. Die wenigsten von ihnen haben jedoch einen großen Erfolg verzeichnen können. Das Problem hierbei häufig die Habgier, mehr und mehr Geld in kürzeren Zeiträumen zu erhalten. Natürlich möchte man viel Geld verdienen, um sich alles im Leben kaufen zu können. Allerdings sollte hierzu die richtige Strategie verfolgt werden, um ans Ziel zu kommen. Bei Binären Optionen gibt es unterschiedliche Strategien, die im Detail angeschaut werden sollten. Diese haben nämlich besondere Vorteile, die dazu führen, dass ein guter Gewinn erhalten werden kann. Gefahren und Risiken sind auf der anderen Seite auch möglich, die auf keinen Fall ausgeblendet werden dürfen.
In diesem Artikel möchte gerne das Thema Binäre Optionen Angsthasen Strategie besprochen werden. Aufgrund der sehr umfangreichen Möglichkeiten, die zu erhalten sind, um sich mit dem Thema Binäre Optionen anzufreunden, ist auf der anderen Seite zu achten, dass eine Strategie am sinnvollsten für den Handel ist. Natürlich können alle Strategien zu Beginn selbst mit einem Demokonto eines Brokers getestet werden, um zu schauen, welche Strategie am sinnvollsten ist und am meisten Sinn macht. Die Binäre Optionen Angsthasen Strategie wurde schon häufig von Tradern durchgeführt und gab relativ gute Ergebnisse.

Wieso eine Strategie?

Eine Strategie ist wichtig, um nicht blind zu handeln. Besonders bei Binären Optionen ist die Verführung groß, dass man sich einfach blind auf einen Kurs verlässt und diesen ohne viel Hintergrundwissen eingeht. Wenn eine Position eröffnet wird und nur innerhalb von wenigen Minuten auf ein Ergebnis gewartet wird, kann der Verstand ein wenig verrückt spielen. Wie beim Glücksspiel kann angenommen werden, dass bei dem nächsten Trade alles wieder gut wird und das verlorene Geld wieder erhalten werden kann. Somit ist das Risiko sehr groß, sein ganzes Vermögen zu verspielen, was natürlich nicht Sinn der Sache ein soll.
Eine Strategie zu verfolgen ist sehr wichtig, damit gesichert wird, dass man nicht blind handelt. Ein Plan muss her, der berichtet, wie man am besten mit einem Kurs umgeht und wann Geld gesetzt werden soll. Die Binäre Optionen Angsthasen Strategie ist eine Strategie, die einen Plan aufführt, wie mit dem Geld am besten umgegangen wird und wann investiert werden soll.

Was sind die Angsthasen Strategie?

Mit der Angsthasen Strategie werden Trades abgeschlossen, die nicht länger als 60 Sekunden andauern. Es soll mit der Strategie versucht werden, in regelmäßigen Abständen einen Gewinn zu machen. Die Grundidee ist hierbei, dass man versucht vorsichtig zu handeln und nicht einfach wild drauf los. Der Weg der Angsthasen verlangt, dass man sich ein wenig mit der Wahrscheinlichkeitsrechnung auskennt. Es werden Trades nicht einzeln durchgeführt, sondern in unterschiedlichen Anzahlen und direkt hintereinander. Dabei ist der Grundgedanke dabei, dass die verlorenen Einsätze mit dem nächsten Trade wieder zurückgeholt werden. Hier ist es jedoch wichtig, dass ausreichend Geld auf dem Konto vorhanden ist, um immer höhere Einsätze investieren zu können.
Als Beispiel kann mit einem Betrag von 25 Euro begonnen werden und einer Rendite von 70 Prozent. Zu Beginn wird angenommen, dass eine Gewinnchance von 50 zu 50 vorhanden ist. Es kann entweder auf einen fallenden oder steigenden Kurs gesetzt werden.Es wird nun auf eines der beiden Ergebnisse gesetzt. Endet ein Trade in einem Verlust, wird direkt versucht, den Verlust wieder einzuholen. Hier ist es wichtig, dass errechnet wird, wie viele Trades gesetzt werden müssen, um den ersten Trade auszugleichen. Natürlich ist es möglich, dass beim Handeln weitere Verluste erlitten werden. Es muss somit eine Tabelle erstellt werden, die angibt, wie hoch der erste Einsatz ist und der zweite Einsatz sein muss, um die Verluste auszugleichen. In der Regel muss man um die zwei bis vier Trades setzen, um die Verluste ausgleichen zu können.
Ist der Verlust ausgeglichen, kann ein neuer Durchlauf gestartet werden. Allerdings wird auch immer wieder der Einsatz höher, je mehr Geld
verdient wird. Wenn zum Beispiel beim ersten Einsatz mit 25 Euro gewonnen wird, kann ein Ertrag von 42,50 Euro auf dem Konto gutgeschrieben werden. Der Gewinn liegt bei 17,50 Euro. Beim zweiten Durchgang wird mit 36 Euro gehandelt und ein Ertrag wäre von 61,20 Euro zu sichern. Die Verlustverringerung nimmt ab, was bedeutet, dass der Trader sich auf der sicheren Seite befindet. Problematisch wird es nur dann, wenn immer wieder die Trades hintereinander verloren werden und keine Gewinne erhalten werden können.

Vorteile und Nachteile

Es können bei der Strategie unterschiedliche Vor- und Nachteile erkannt werden. Als Vorteil kann man durchaus bestätigen, dass man bei der Strategie kein Wissen in Bezug auf Analysen aufführen muss. Es ist nicht notwendig, dass sich mit Kursen und Grafen beschäftigt wird, sondern vielmehr wird eine Liste aufgeführt, die besagt, wann welcher Betrag zu setzen ist. Mit einer entsprechenden Wahrscheinlichkeitsberechnung möchte somit viel Geld in kurzer Zeit erhalten werden. Das Problem bei der Sache ist jedoch, dass die meisten Trader nicht so viel Wissen mitbringen, als dass sie sich selbst eine Tabelle erstellen können, die eine Berechnung der Setzungswerte aufführt. Diese kann jedoch im Internet gefunden werden. Die Tabellen sind je nach Einsatz unterschiedlich, sodass es keine Einheitswerte gibt, auf die man sich stützen kann. Wenn man sich mit der Strategie beschäftigt wird schnell deutlich, dass leider nicht ausreichend Guthaben auf dem Konto eines Anfängers zu finden ist, als dass er sein Geld blind setzt. Besonders wenn geringe Beträge von 100 Euro auf das virtuelle Konto eingezahlt wurden, besteht das Problem, dass es zu niedrig ausfällt, als dass blind mit den Beträgen gehandelt werden kann. Vor allem wenn der Betrag von 25 Euro als Startkapital eingesetzt wird und dieser sowie der nachfolgende Trade verloren wird, müssen insgesamt 50 Euro wieder aus den nachfolgenden Trades geholt werden, um auf null Euro Verlust zu kommen.

Ratschläge für die Strategie

Wenn mit dieser Strategie ausschließlich gehandelt werden möchte, sollte unbedingt beachtet werden, dass unterschiedliche Ratschläge zu beachten sind. Es kann nämlich bei einer Strategie unmöglich das eigene Wissen und die eigenen Annahmen mit in die Handelsart einfließen. Das würde nämlich dazu führen, dass ein großer Teil der Strategie nicht funktioniert. Somit ist immer auf die klaren Ansagen einer Strategie zu achten, um nicht in ein tiefes Loch zu fallen. Wird der Händler nämlich durch seinen einen Kopf und die Ängste beim Handeln geleitet, kann es schnell passieren, dass ein Handel frühzeitig gesetzt oder gar abgebrochen wird. Hier muss sich ganz auf die Strategie verlassen werden. Ein vorzeitiger Abbruch könnte bedeuten, dass zu viel Geld verloren gehen würde, was natürlich nicht Sinn der Sache wäre.
Die Strategie ist nicht ohne einen Plan oder gar ohne eine Tabelle mit klaren Werten zu führen. Es müssen klare Werte in einer Tabelle aufgeführt werden, um zu wissen, wann welcher Einsatz gesetzt werden soll. Wird die Strategie nicht auf diese Weise verfolgt, sind keine klaren Ergebnisse zu erhalten. Ob selbst die Werte errechnet werden, die gesetzt werden müssen, um mit Binären Option Geld zu verdienen, ist dahingestellt. Im Internet und vor allem in einem besonderen Forum werden entsprechende Ratschläge aufgeführt, wie am besten mit der Angsthasen Strategie gehandelt wird. Hier kann es sich auch gerne um ein Forex Forum handeln, das sich zusätzlich mit Binären Optionen beschäftigt. Einige User haben bereits umfangreiche Erfahrungen machen können, die eine Tabelle mit Werten vermitteln können, die sich am meisten rentiert. Das ermöglicht natürlich, dass die Trader ausreichend Feedback von ihren Kollegen erhalten, die sich mit der gleichen Strategie ein gutes Einkommen sichern möchten.
Clicken Sie hier, wenn Sie mehr über die CANDLESTICK-Methode wissen möchten.

Brokerempfehlung: BDSwiss

BDSwiss ist ein Broker mit einem breiten Handelsspektrum. Der Anbieter weist auf der ganzen Linie besondere Vorteile auf, weshalb er in der Vergangenheit sehr gute Noten erhalten hatte und von vielen Kunden gut bewertet wurde. Der Broker wurde ausreichend getestet und konnte zudem als einer der besten Broker ausgezeichnet werden. Allerdings ist zu erwähnen, dass der Anbieter erst seit dem Jahr 2020 auf dem Markt ist, jedoch von vielen Händlern als der Geheimtipp gehandelt wird. Außerdem hat der Trader aus Deutschland den Vorteil, dass der Broker einen Kundenservice in Frankfurt am Main aufweist und einen deutschsprachigen Support anbietet. Ein Konto kann bereits mit der Einzahlung von 100 Euro genutzt werden. Die Händler haben somit einen leichten Start und können sicherstellen, dass sie keine hohen Beträge aufführen müssen, um mit dem Broker handeln zu können.
BDSwiss bietet Renditen von bis zu 500 Prozent an. Außerdem ist der maximale Hebel 1:400, was für die Trader ein guter Wert ist. Darüber hinaus können nicht nur CFDs und Forex, sondern auch Devisen gehandelt werden. Pro Trade kann eine Summe von 5 Euro eingezahlt werden, was durchaus ein niedrigerer Wert für Anfänger ist, die nicht mehr Geld einsetzen möchten. Laufzeiten zwischen 30 Minuten und 12 Stunden sind dauerhaft für sich zu nutzen, um die Positionen zu sichern, die für den Handel genutzt werden möchten. Der Broker bietet Funktionen wie Stop Loss und außerdem kann er Take Profit sicherstellen. Der Händler kann über das Mobil-Trading auch unterwegs handeln oder die webbasierte Plattform nutzen.

Binäre Optionen Broker im Vergleich 2020

ACHTUNG: Der Handel mit Binären Optionen ist seit Kurzem gesetzlich verboten. Als mögliche Alternative wäre der Forex Handel denkbar.

Oft stellt sich die Frage, was hinter dem Handel mit binären Optionen steckt. Auf unserer Website Nachgefragt.net haben wir es uns zur Aufgabe gemacht binäre Optionen Broker zu testen, um die verschiedenen wichtigen Kriterien hervorzuheben und die Suche nach einem passenden Broker zu vereinfachen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Einen besonders positiven Eindruck hat hier der Anbieter IQ Option als unser Testsieger hinterlassen.

Wir zeigen nur die vertrauensvollen Broker auf, damit Sie Ihre Auswahl nur auf seriöse Broker basieren können.

Hier erhalten Sie eine Übersicht aller überprüften Broker: (Aktualisiert: 14.04.2020)

Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein.

Nachgefragt.net – Eine Plattform gegen Betrug

Der Handel mit binären Optionen ist in den vergangenen Jahren immer populärer geworden, sodass es heutzutage nicht mehr allzu schwierig ist im Internet einen Broker zu finden. Bei den verschiedenen Brokern gibt es natürlich Unterschiede, was das Angebot angeht. Darum muss man am besten immer einen Broker auswählen, der nicht nur zu den individuellen Erfahrungen von einem Selbst passt, sondern auch einen, der den Ansprüchen entspricht, was die bevorzugten Handelsarten betrifft, um die beherrschten Handelsstrategien effizient umsetzen zu können.

Darum bemühen wir uns unsere Reviews von Brokern stets so detailliert zu gestalten, um Interessenten an binäre Optionen Broker mehr als ausreichend über diese zu informieren, sodass ein zukünftiger Trader einen passenden Broker findet. Denn leider ist es nun einmal so, dass es unter den vielen Brokern für binäre Optionen immer welche gibt, die nicht vertrauenswürdig erscheinen. Immerhin locken die meisten Broker damit, schnell bei ihnen Geld verdienen zu können. Aber ist das wirklich bei allen Brokern der Fall?

Hierbei sind die Tests bei Nachgefragt dem folgenden Schema untergeordnet:

    Das Handelsangebot des Brokers Vor- und Nachteile auf einen Blick Die Handelsplattform und Benutzerfreundlichkeit Ersteinzahlung und Bonus Beurteilung und abschließendes Fazit

Zu Recht sollte man sich also fragen, ob all die Broker, die wöchentlich und monatlich neu auf den Markt kommen es auch wirklich wert sind mit ihnen zusammen zu arbeiten. Genau das, haben wir uns von nachgefragt.net zur Aufgabe gemacht. Nämlich zu kontrollieren, ob ein Broker vertrauenswürdigen Voraussetzungen entspricht, um unabhängig ein Urteil darüber zu fällen, dass ein Broker seriös oder eben nicht ist. Der Grund dafür ist einfach: Uns liegt es am Herzen Konsumenten über seriöse und unseriöse Broker aufzuklären, sodass möglichst niemand in die Fänge von betrügerischen Machenschaften in dieser Branche gerät.

Durch unsere Reviews wird es somit einem Trader also möglich, bei der unübersichtlichen Masse an binären Optionen Broker einen auszuwählen, der nicht nur seriös und vertrauensvoll ist, sondern auch zugeschnitten ist auf das Profil eines Neueinsteigers oder Profis mit individuellen Präferenzen bezüglich des Handels mit binären Optionen an sich.

Bevor man sich also bei einem Broker wie zum Beispiel 24Option oder AnyOption registriert und anmeldet, ist es wichtig sich zuvor zu informieren und bereits eine gewisse Handelsstrategie zu entwickeln.

Dazu gehören zum Beispiel die Auswahl der bevorzugten Handelsgüter, die Laufzeiten der Optionen, die man kauft, und welche Handelsarten man anwenden will. Bei den Handelsgütern kann in der Regel zwischen Indexen, Aktien und Rohstoffen gewählt werden. Zu den wahrscheinlich bekanntesten, klassischen Handelsarten gehören zum Beispiel die sogenannten Put- und Call-Optionen. Dabei wird auf fallende oder steigende Kurse spekuliert, welche sich innerhalb eines bestimmten Zeitfensterns einstellen müssen, wobei man die sogenannte Laufzeit einer Option selbst bestimmen kann.

Die Laufzeiten können 30 Sekunden betragen, sich aber auch über Minuten und Stunden bis hin zu einem ganzen Jahr ziehen. Das Angebot an Handelsgütern, Handelsarten und Laufzeiten unterscheidet sich von natürlich Anbieter zu Anbieter. Auch die Mindesteinzahlungen und Minimumbeträge pro Trade sind interessant für einen Trader, wenn er sich für einen binären Optionen Broker entscheiden möchte. Suchen Sie vor der Anmeldung bei einem Broker also selbst stets nach den relevanten Informationen, die Sie für ihre Entscheidung nötig haben. Natürlich wollen wir ihnen diese Aufgabe erleichtern und probieren deswegen so viele Broker für binäre Optionen wie möglich zu überprüfen und zu testen. Dadurch können Sie weitestgehend von unseren binäre Optionen Erfahrungen profitieren und können anhand unserer Reviews schneller eine Entscheidung fällen, wenn Sie auf der Suche nach dem richtigen Anbieter für sich sind.

Broker überprüfen – So gehen wir dabei vor

Um binäre Optionen Broker realistisch einschätzen zu können, gehen wir bei der Überprüfung stets systematisch vor und untereilen unsere Tests in zwei Kategorien.

Als erstes wird immer die Seriosität eines Brokers anhand bestimmter Kriterien ermittelt und danach stets eine Prüfung der Konditionen und dem gesamten Leistungsangebot durchgeführt, um letztendlich eine Aussage darüber fällen zu können, ob ein Anbieter erstens vertrauenswürdig ist und zweitens über ein gutes Gesamtpaket verfügt, sodass ihnen die Wahl des Brokers vereinfacht wird.

Dieser Anbieter hat bei der Analyse mit “Sehr gut” abgeschnitten

Anbieter
1
Anbieter IQ Option Erfahrungen – Fakten zum Anbieter
Bewertung
Getestet
Typ Forex / CFD / Crypto
Anmeldung
Special
App
Deutscher Kundenserivce
Reguliert
Zum TestberichtHier anmelden

Wie vertrauenswürdig ist der Anbieter?

Bei der Überprüfung auf die Seriosität eines Brokers steht in erster Linie das Unternehmen an sich im Fokus. Dabei wird zunächst die Unternehmensgröße ermittelt und in Erfahrung gebracht, ob sich der Firmensitz innerhalb der Europäischen Union befindet.

Je größer und älter ein binärer Optionen Anbieter ist, desto wahrscheinlich ist es, dass es sich hierbei um einen seriösen Anbieter handelt. Ist ein Broker schon lange auf dem Markt, haben dementsprechend mehr Trader mit ihm Erfahrungen machen können, sodass Missstände bis zu diesem Zeitpunkt bereits hätten vorliegen müssen. Außerdem ist es immer interessant zu wissen, ob es sich um einen binären Optionen Broker mit Sitz in Deutschland oder zumindest innerhalb der Europäischen Union handelt.

Denn dort unterliegen Broker gewissen Richtlinien, die gesetzlich geregelt sind und deren Einhaltung regelmäßigen Überprüfungen von dafür zuständigen Finanzbehörden unterliegen. Der erste Schritt der Überprüfung auf Seriosität eines Anbieters für binäre Optionen endet also damit, dass festgestellt wird, ob ein Broker offiziell reguliert ist durch zum Beispiel die „Cyprus Securities and Exchange Commission“, kurz CySEC. Dabei handelt es sich um die zypriotische Finanzbehörde, die vielen Brokern mit Firmensitz auf Zypern, unter der Einhaltung gesetzlich festgelegter Standards, eine offizielle EU-Lizenz zum regulierten Handel mit binären Optionen ausstellen.

In einem darauffolgenden Schritt des binary checks, wird der Umgang mit Kundengeldern und Kundeninformationen kontrolliert. Dazu wird zunächst in Erfahrung gebracht, ob ein Anbieter bei jeglichen Daten- und Geldtransfers eine sogenannte SSL-Verschlüsselung anwendet. Dabei handelt es sich um eine hybride Verschlüsselung der Daten, sodass diese sicher über das Internet übertragen werden können.

Dadurch wird das Abfangen sensibler Kundendaten durch Dritte entgegengewirkt, was für einen Anbieter spricht, denn offensichtlich stehen die Interessen der Kunden und deren Datenschutz im Vordergrund, sodass davon ausgegangen werden kann, dass man es mit einem vertrauenswürdigen Anbieter zu tun hat. Nicht nur der Umgang mit den Kundeninformationen, sondern auch der Umgang mit den Kundengeldern unterzieht sich bei nachgefragt.net einer Überprüfung. Was die Verschlüsslung angeht, hat auch auf die Geldtransfers zuzutreffen.

Auch hier wird von einem binäre Optionen Broker im besten Falle eine SSL-Verschlüsselung gehandhabt, um bei Ein- und Auszahlungen auf das Handelskonto einen Sicherheitsstandard zu bieten, der sich an dem von Überweisungen zwischen regulären Bankkonten misst.

Konditions- und Leistungsprüfung

Die zweite Kategorie befasst sich mit der Prüfung der bei einem Anbieter gehandhabten Konditionen und der Qualität des Gesamtangebotes. Dazu werden die Konditionen bezüglich der Boni und Prämien untersucht und anschließend das gesamte Leistungsangebot überprüft, um abschießende Aussagen über die Seriosität aber auch die Qualität des Gesamtangebotes machen zu können.

Nicht nur die Seriosität eines Anbieter an sich ist also wichtig, sondern auch dass dieser hält was er verspricht. Das bezieht sich vor allem auf die Boní und Prämien, aber auch auf die allgemeinen Konditionen, die bei einem Broker für binäre Optionen gehandhabt werden. Denn fast jeder Broker wirbt mit einem Angebot, bei welchem vorteilhafte Belohnungen für eine Anmeldung auf einen zukünftigen Kunden warten.

Es ist zum Beispiel nicht selten, dass ein 100% Bonus auf die erste Einzahlung auf das Handelskonto versprochen wird, sodass man seinen Einsatz von Anfang an verdoppelt. Hierbei ist es bei der Vielzahl von Brokern oftmals nicht direkt ersichtlich, an was für Konditionen ein Bonus gekoppelt ist und welche Vorrausetzungen in Form von zum Beispiel Mindestumsätzen erfüllt werden müssen, bis sich dieser wieder auszahlen lässt.

Und da kommen wir von nachgefragt.net ins Spiel, indem wir mit einem Team von erfahrenen Tradern uns bei Brokern anmelden und registrieren, um alle Schritte zu durchlaufen, die nötig sind, bis sich ein Bonus oder eine Prämie wieder auszahlen lassen. Dadurch profitieren sie davon, dass wir für Sie festgestellt haben, ob ein binäre Optionen Broker mehr verspricht als er im Endeffekt hält.

Ähnlich gehen wir bei der Kontrolle der Ein- und Auszahlungsmodalitäten vor. Denn immerhin ist es interessant zu wissen, wie viel man einzahlen muss, wie viel Kapital man umgesetzt haben muss und ob es mit weiteren Kosten verbunden ist, um sich seine erzielten Gewinnen auszahlen lassen zu können. Zunächst überprüfen wir erst einmal wie hoch die Mindesteinzahlungssumme ist.

Ist diese unverhältnismäßig hoch und ist mit Auszahlungskonditionen verbunden, die erst einen gewissen Mindestumsatz erfordern, wirkt sich das negativ auf unseren Testbericht aus, es sei denn, ein Trader wird darüber auf verständliche Weise vor Registrierung auf die Konditionen bezüglich der Auszahlungen aufmerksam gemacht.

Die Dauer der Auszahlungen ist hinsichtlich dessen auch ein Kriterium, wie auch die Anzahl an kostenlosen Auszahlungen pro Monat. Immerhin ist es unsere Aufgabe Aufklärung zu betreiben, sodass auch negative Erfahrungen mit den Ein- und Auszahlungsmodalitäten und die damit verbundenen Konditionen bei einem Broker durch unsere Reviews für einen potenziellen Kunden nachvollziehbar werden. Denn es ist immer wichtig zu wissen, worauf man sich einlässt, bevor man letztendlich enttäuscht wird.

Als letztes wird von nachgefragt.net immer das Gesamtangebot eines binäre Optionen Broker unter die Lupe genommen. Dabei sind mehrere Kriterien relevant. Zunächst wird darauf geachtet, wie benutzerfreundlich die Handelsplattform ist. Wirft die Navigation durch die Plattform Fragen auf? Ist die Plattform intuitiv zu bedienen? Wie verhält es sich mit dem Design?

Ist dieses schlicht, minimalistisch und wirkt dadurch professionell oder ist das Gegenteil der Fall? Gibt es ein kostenloses Demokonto und kann dieses im besten Falle zeitlich unbegrenzt genutzt werden? Außerdem testen wir auch immer den Kundenservice eines Brokers für binäre Optionen wie zum Beispiel 365Trading oder IQ Option.

Denn erweist sich dieser nicht als fachlich kompetent und ist nur schwer zu erreichen, wirkt sich das letztendlich negativ auf unser Testurteil bezüglich der Seriosität aus. Darum sind wir der Meinung, je mehr Möglichkeiten bestehen den Kundensupport zu erreichen, desto besser ist dieser. Wenn man dann am Telefon schnell an der Reihe ist, E-Mails und Nachrichten in einem Live-Chat schnell und kompetent beantwortet werden, können wir mit höherer Sicherheit davon ausgehen, dass auch unsere abschließenden Prüfkriterien für einen seriösen oder eben gegen einen unseriösen binäre Optionen Broker sprechen.

Binäre Option 2020

Inhaltsverzeichnis:

Was ist eine ‚Binäre Option‘

Eine binäre Option, oder Asset-or-nothing-Option, ist eine Option, bei der die Auszahlung entweder als fester Ausgleichsbetrag ausgestaltet ist, wenn die Option im Geld verfällt, oder nichts alles, wenn die Option aus dem Geld verfällt. Der Erfolg einer binären Option beruht also auf einem Ja oder Nein, also „binär“. Eine binäre Option wird automatisch ausgeführt, was bedeutet, dass der Optionsinhaber nicht die Wahl hat, den Basiswert zu kaufen oder zu verkaufen.

UNTERBRECHEN ‚Binäre Option‘

Unterschied zwischen binären und einfachen Vanilla-Optionen

Binäre Optionen unterscheiden sich deutlich von Vanilla-Optionen. Einfache Vanilla-Optionen sind eine normale Option, die keine speziellen Funktionen enthält. Eine Plain-Vanilla-Option gibt dem Inhaber das Recht, einen Basiswert zu einem bestimmten Preis am Verfalltag zu kaufen oder zu verkaufen, was auch als Plain-Vanilla-Option bekannt ist. Während eine binäre Option spezielle Eigenschaften und Bedingungen hat, wie zuvor erwähnt.

Binäre Optionen werden gelegentlich auf Plattformen gehandelt, die von der Securities and Exchange Commission (SEC) und anderen Aufsichtsbehörden reguliert werden, werden aber höchstwahrscheinlich über das Internet auf Plattformen gehandelt, die außerhalb von Vorschriften bestehen. Da diese Plattformen außerhalb von Vorschriften betrieben werden, sind Anleger einem höheren Betrugsrisiko ausgesetzt. Umgekehrt werden Vanilla-Optionen in der Regel an wichtigen Börsen reguliert und gehandelt.

Zum Beispiel kann eine Handelsplattform für binäre Optionen vom Anleger verlangen, dass er eine Geldsumme zum Kauf der Option hinterlegt. Wenn die Option aus dem Geld ausläuft, was bedeutet, dass der Anleger das falsche Angebot gewählt hat, kann die Handelsplattform die gesamte Summe des eingezahlten Geldes ohne Rückerstattung in Anspruch nehmen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

So starten Sie den Handel mit binären Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: