Bitpanda Erfahrungen 2020 Kryptowährungen auch offline kaufen

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Home of
Digital Assets

Investiere in Bitcoin, Gold und über 30 weitere digitale Assets auf deinem Handy oder Desktop. Schnell, sicher und rund um die Uhr.

Bitpanda Global Exchange heißt jetzt Bitpanda Pro!

Investiere in Bitcoin, Ethereum, Gold und andere digitale Assets innerhalb weniger Minuten

Der Start mit Bitpanda ist einfach, schnell und sicher.

Registriere dich bei Bitpanda

Gib deine E-Mail-Adresse ein und bestätige sie, um dich zu registrieren.

Schließe die Verifikation ab und lade Guthaben auf

Verifiziere dich schnell und einfach über einen unserer Partner.

Beginne mit dem Kauf und Verkauf von digitalen Assets

Logge dich ein, um Bitcoin und mehr zu kaufen oder zu verkaufen.

Warum du dich für Bitpanda entscheiden solltest

Einfach und mühelos

Bitpanda bietet neuen Nutzern den einfachsten und schnellsten Zugang zu digitalen Assets und Kryptowährungen, während erfahrene Nutzer volle Kontrolle über ihr Portfolio haben.

Sichere Käufe und Verkäufe

Sicherheit liegt uns am Herzen. Um sicherzustellen, dass alles zu 100% sicher ist, verwenden wir modernste Technologie, lagern dein Guthaben in sicheren Offline-Wallets und sind AML5 konform.

Schnell und verlässlich

Du kannst Kryptowährungen und digitale Assets in wenigen Minuten kaufen, 24 Stunden täglich, 7 Tage die Woche. Dank ausgereifter API-Anwendungen, Highend-Server und vollautomatischem Order-System.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Verschiedene Bezahlmöglichkeiten

Wähle zwischen zahlreicher Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten. Wie etwa Kreditkarte, NETELLER, Skrill, Sofort, GIROPAY, Sepa, Amazon.de Gutscheine und viele mehr.

Europäisches Unternehmen

Bitpanda hat seinen Sitz in Wien, Österreich und wurde 2020 gegründet. Seitdem haben wir uns zu Europas führender Handelsplattform für Bitcoin, Ethereum, Litecoin und mehr entwickelt.

Kostenlos digitale Assets an andere Bitpanda Nutzer senden

Das Senden und Empfangen digitaler Assets an oder von anderen Bitpanda Nutzern ist nicht nur sehr einfach und schnell, sondern auch völlig kostenlos.

Preisbenachrichtigungen

Erstelle beliebig viele Preisbenachrichtigungen für Bitcoin, Litecoin, Gold und andere unterstützte digitale Assets. Erhalte Benachrichtigungen per E-Mail sobald der Preis über oder unter einen von dir festgelegten Punkt steigt oder fällt.

2FA, Browser- und Sitzungsverwaltung, und mehr

Sichere dein Konto mit Zwei-Faktor-Authentifizierung. Bekomme aktive Browser und Sitzungen angezeigt, melde dich ab und schließe laufende Sitzungen über ein anderes Gerät. Zusätzlich bieten wir DDOS Schutz und SSL Verschlüsselung.

Kompetenter und schneller Support

Wir kümmern uns um unsere Nutzer und sind stets bemüht, sie zufrieden zu stellen. Solltest du also Probleme oder Fragen zu unserem Service haben, helfen wir dir so schnell wie möglich.

Einfache und transparente Limits

Einmal vollständig verifiziert, kannst du alle Funktionen von Bitpanda nutzen. Es gibt keine weiteren Abstufungen, jeder verifizierte Benutzer kann Bitpanda auf die gleiche Art und Weise nutzen.

Wähle zwischen vielen Ein- und Auszahlungsoptionen

Du hast die freie Wahl zwischen SOFORT, Visa/MasterCard, NETELLER, Skrill, GIROPAY/eps, Amazon.de Gutschein (nur Auszahlung), Euro Wallet und Banküberweisung

Alle Kryptowährungen und digitale Assets an einem Ort

Kaufe und verkaufe jede unterstützte Kryptowährung, von Bitcoin bis Ethereum, BEST, XRP, Pantos, Bitcoin Cash, IOTA, Litecoin, Komodo, EOS, Dash, OmiseGO, Augur, Stellar, 0x, NEM, ZCash, Tezos, Cardano, NEO, Ethereum Classic, Chainlink, Waves, Lisk, Tether, USD Coin, Cosmos, TRON, Basic Attention Token und Chiliz.

Verwende EUR, CHF, GBP oder USD zum Ein- oder Auszahlen

Neben Euro unterstützt Bitpanda auch Schweizer Franken, Britische Pfund und US-Dollar.

BitPanda Erfahrungen & Test – Wirklich eine seriöse Handelsplattform für Kryptowährungen?

Börse / Broker / MarktplatzTrust-Check

Bestanden

Euro (Fiat) / Krypto

Zahlungsarten

Coins

Krypto-Börse
Euro Krypto
20 Coins / Auswahl:

Ist die Handelsplattform wirklich „Home of Cryptocurrency“? – der BitPanda Test- und Erfahrungsbericht gibt Aufschluss darüber. BitPanda gilt als einer der führenderen Anbieter Europas, wenn es um das Trading mit Bitcoin, IOTA und Co. geht. Doch wie sicher sind die Geschäfte bei BitPanda wirklich?

Am Markt seitSitz der Krypto-BörseSprache (Weboberfläche)
2020
Österreich
Deutsch Englisch

BitPanda: Wer steckt hinter dem Unternehmen?

Um einen Eindruck der Handelsplattform zu bekommen, ist auch ein Blick hinter die Kulissen essenziell. Wer ist überhaupt BitPanda?

Es handelt es sich hierbei um eine GmbH, die ihren Unternehmenssitz in Wien (Österreich) hat. Der Fokus liegt auf dem An- und Verkauf von Bitcoin und einigen weiteren digitalen Währungen. Gegründet wurde das Unternehmen 2020. Seitdem entwickelte sich BitPanda rasant zu Europas führender Handelsplattform für Kryptowährungen. Mittlerweile machen über 850.000 Benutzer Erfahrungen mit BitPanda und es werden täglich mehr.

Die Idee hinter BitPanda

Der Handel mit Kryptowährungen ist bereits seit mehreren Jahren äußerst gefragt. Doch vor allem beim ersten Hype im Jahr 2020 gab es kaum Möglichkeiten für Trader, in Bitcoin und andere Kryptowährungen zu investieren.

Diese Erfahrung haben auch die Gründungsmitglieder von BitPanda selbst erlebt und wollten aus Eigenantrieb Abhilfe schaffen. Eric Demuth, Paul Klanschek und Christian Trummer haben es nach längeren Startschwierigkeiten (aufgrund von Abstimmungsproblemen mit Behörden) realisiert, die Handelsplattform zu etablieren. Ursprünglich wurde das Unternehmen unter dem Namen Coinimal GmbH gegründet, firmierte jedoch später in „BitPanda“ um.

Welche Coins kann man bei BitPanda handeln?

Folgende Coins bietet BitPanda zum Handel an (Auswahl) :

Wer sich für den Handel mit Kryptowährungen interessiert, möchte häufig nicht nur in Bitcoin investieren. Nicht alle Plattformen bieten eine so großzügige Auswahl verschiedener digitaler Währungen, sodass Investoren häufig eingeschränkt sind. Gemäß unseren BitPanda Erfahrungen ist das jedoch auf einer der führenden Handelsplattform Europas anders.

Die vollständige Auswahl an Kryptowährungen bei BitPanda umfasst folgende Coins: Bitcoin, Ethereum, Ripple, Pantos, Bitcoin Cash, IOTA, Litecoin, Komodo, EOS, Dash, OmiseGO, Augur, Stellar, 0x, NEM, ZCash und Tezos.

Die verfügbaren Einzahlungsarten

BitPanda stellt seinen Kunden gleich mehrere Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören nicht nur elektronische Geldbörsen (Neteller oder Skrill), sondern auch:

SEPA (Banküberweisung)

VISA-Kreditkarte

Mastercard-Kreditkarte

Sofortüberweisung

Die Möglichkeit, über PayPal zu zahlen, bietet BitPanda aktuell leider nicht an.

Hinzu kommt eine weitere Zahlungsmöglichkeit, mit der Nutzer ganz bequem in über 400 Postfilialen in Österreich Kryptowährungen erwerben können: BitPanda to Go. Für Deutschland oder die Schweiz wird diese Möglichkeit des Offline-Kaufs aktuell leider nicht angeboten.

Gebühren & Konditionen im BitPanda Test

Kosten für KontoeröffnungGebühren KaufGebühren Verkauf

Da die Konditionen laut den Erfahrungen mit BitPanda stark variieren, schauen wir zunächst auf die Konditionen für die Einzahlungen. Grundsätzlich können die Kunden bei BitPanda in Euro, USD, Schweizer Franken oder Britisches Pfund Sterling ihr Konto kapitalisieren.

Im BitPanda Test betrachten wir die Konditionen für Euro exemplarisch näher. Die Limits variieren und sind abhängig von der gewählten Zahlungsmethoden.

Das Tageslimit bei online Zahlungen beträgt beispielsweise 10.000 Euro. Das monatliche Limit beläuft sich auf 300.000 Euro. Insgesamt ist die Einzahlung mittels Onlinezahlungen auf 10 Millionen Euro limitiert.

Bei der Kreditkarte liegt das maximale Tageslimit bei 2.500 Euro; das Monatslimit bei 300.000 Euro; das Gesamtlimit bei 5 Millionen Euro. Wer mit der Banküberweisung sein Konto kapitalisiert, hat folgende Limits:

• Tageslimit: 49.999 Euro
• Monatslimit: 5 Millionen Euro
• Gesamtlimit 100 Millionen Euro

Transaktionsgebühren

Auch hier hängen die Kosten von der gewählten Kryptowährung ab. Wer sich für Bitcoin entscheidet und der Betrag höher als 0.05000000 BTC ist, kann kostenlos einzahlen. Die Wallet Einzahlungsgebühren betragen hierfür 0.00010000 BTC. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 0.00100000 BTC. Schauen wir uns auch die anderen Konditionen der Kryptowährungen näher an

  • Bitcoin Cash: Wallet Einzahlungsgebühren: 0.00010000 BCH; kostenlose Einzahlung ab 0.01000000 BCH
  • Dash: Wallet Einzahlungsgebühren: 0.00010000 DASH; kostenlose Einzahlung ab 0.10000000 DASH
  • Litecoin: Wallet Einzahlungsgebühren: 0.00010000 LTC; kostenlose Einzahlung ab 0.10000000 LTC
  • Ripple: keine Wallet Einzahlungsgebühren ab 0.10000000 ERP

Wer sich jedoch als aktiver Nutzer registriert, bekommt die anfallenden Gebühren vor den Transaktionen mitgeteilt.

Erfahrungen mit BitPanda bei den Auszahlungen

Die Konditionen für die Auszahlung unterscheiden sich etwas von den Einzahlungsbedingungen. Laut unseren Erfahrungen mit BitPanda kann beispielsweise die Kreditkarte für Auszahlungen nicht genutzt werden. Dafür stehen nur Skrill, Neteller sowie Banküberweisung zur Verfügung.

Alternativ kann eine Auszahlung über einen Amazon-Gutschein (Voucher) beantragt werden. Das Tageslimit für die Auszahlung via online Zahlungsmittel liegt bei 100.000 Euro. Das monatliche Auszahlungslimit ist auf 2 Millionen Euro festgesetzt. Das Gesamtlimit auf 10 Millionen Euro.

Bei der Banküberweisung liegt das Tageslimit bei 500.000 Euro und das monatliche Limit bei 5 Millionen Euro. Das Gesamtlimit ist auch hier wie bei Onlinezahlungen auf 10 Millionen Euro limitiert.

Transaktionsgebühren für die Auszahlungen bei Wallet-Abhebungen

Der BitPanda Test befasst sich auch mit den Transaktionsgebühren bei Wallet-Abhebungen. Auch hier gibt es zwischen den einzelnen Kryptowährungen deutliche Unterschiede.

Wer beispielsweise Bitcoin über die Wallet abheben möchte, muss dafür Gebühren in Höhe von 0.00002453 BTC zahlen. Der Mindestauszahlungsbetrag liegt bei 0.00150000 BTC.

Schauen wir uns die Transaktionsgebühren für die Auszahlung bei anderen digitalen Währungen an:

  • Dash: Wallet-Abhebungsgebühr: 0.00000000 DASH; Mindestauszahlungsbetrag: 0.01000000 DASH
  • Bitcoin Cash: Wallet-Abhebungsgebühr: 0.00002230 BCH; Mindestauszahlungsbetrag: 0.01000000 BCH
  • Ripple: Mindestauszahlungsbetrag: 1.00000000 ERP
  • Ethereum: Wallet-Abhebungsgebühr: 0.00091430 ETH; Mindestauszahlungsbetrag: 0.02000000 ETH
  • Litecoin: Wallet-Abhebungsgebühr: 0.00086970 LTC; Mindestauszahlungsbetrag: 0.05000000 LTC

„BitPanda to go“: Auch ohne Verifizierung Kryptowährungen erwerben?

Wer sich auf der Handelsplattform anmeldet und aktiv digitale Währungen handeln möchte, muss sich eigentlich verifizieren. Dennoch zeigen die BitPanda-Erfahrungen, dass es auch anders geht.

Mit dem bereits erwähnten Serviceangebot „BitPanda to Go“ können Nutzer in über 400 Postfilialen und bei ca. 1.300 Postpartnern in ganz Österreich Kryptowährungen erwerben.

Möglich ist dies für die folgenden digitalen Währungen: Bitcoin, Ethereum, Ripple, Pantos, Bitcoin Cash, IOTA, Litecoin, Komodo, EOS, Dash, OmiseGO, Augur, Stellar, 0x und NEM.

Wie funktioniert dieser Service?

Die Kunden müssen für den Kauf der digitalen Währungen einen Code erwerben. In jeder Postfiliale in Österreich können die Krypto-Codes im Wert von 50 Euro, 100 Euro und 500 Euro gekauft werden.

Im Anschluss wird mithilfe der E-Mail-Adresse der Login auf der Plattform durchgeführt. Eine Verifizierung ist bei „BitPanda To Go“ nicht notwendig. Nach dem Login können die digitalen Währungen direkt über den Code und das damit verknüpfte Guthaben freigeschalten und auf die eigene Wallet transferiert werden. Alternativ man die Coins auch auf der BitPanda-Online-Wallet lassen.

Wie sicher ist BitPanda?

€ 0,00
Im Preis eingerechnet und nicht öffentlich.
Im Preis eingerechnet und nicht öffentlich.
Regulierung2FA (2-Faktor-Authentifizierung)
Luxembourg Financial Industry Supervisory Commission CSSF

Jeder, der mit Kryptowährungen handelt, hat sicher schon einmal die Schreckensnachrichten von verloren gegangenen oder entwendeten Coins gelesen. Deshalb ist auch im BitPanda Test die Frage berechtigt, wie sicher überhaupt das Handeln über die Plattform ist. Schauen wir uns zunächst die Sicherheit der gespeicherten Kryptowährungen an. Die Speicherung erfolgt fast ausschließlich offline. Damit ist gewährleistet, dass Hacker keinen Zugriff zu den Krypto-Reserven der Handelsplattform und den Wallet-Inhalten der Kunden haben.

Sitzungsverwaltung

Als weitere Sicherheitsmaßnahmen arbeitet die Plattform mit einer zusätzlichen Sicherheit bei der Sitzungsverwaltung. Wer sich mit einem neuen Gerät einloggen möchte, muss dies erst über seine registrierte E-Mail-Adresse bestätigen lassen. Außerdem arbeitet BitPanda mit reCAPTCHA, um den Account der Nutzer vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

Bestätigung-E-Mail

Bei allen wichtigen Aktionen auf dem Account müssen die Kunden eine Bestätigung-E-Mail anklicken. Wer beispielsweise Kryptowährungen versenden oder Fiat-Währungen abheben möchte, bekommt dafür jeweils eine separate E-Mail zugeschickt.

Absicherung durch 2-Faktor-Authentifizierung

Im BitPanda Test stand auch die 2-Faktor-Authentifizierung im Fokus. Immer mehr Anbieter arbeiten mit dieser Methode, um die Konten der Kunden möglichst sicher zu machen. Die Einrichtung erfolgt mittels App ganz bequem über das Smartphone. Dafür gibt es wahlweise für iOS- oder Android-Geräte den „Authenticator“. Er kann im jeweiligen App-Store kostenlos heruntergeladen werden.

Um das Smartphone mit dem Konto bei BitPanda zu verknüpfen, wird ein QR-Code benötigt, welcher ganz einfach mithilfe der Smartphone-Kamera eingescannt werden kann. Dieser QR-Code sollte am besten ausgedruckt und sicher verwahrt werden. Geht das Smartphone verloren oder wird die App deinstalliert, kann der 2-Faktor-Eintrag wiederhergestellt werden. Unsere BitPanda-Erfahrung zeigt, dass das Rücksetzen und neuerliche Anfordern eine langwierige Angelegenheit ist, welche man sich dadurch leicht ersparen kann.

Die 2-Faktor-Authentifizierung lässt sich ganz bequem über das Smartphone einrichten. In der App erscheint dann bei erfolgreicher Installierung „BitPanda“ neben dem 2-Faktor-Code, der alle 30 Sekunden geändert wird. Im zweiten Schritt des Logins wird dieser Code abgefragt.

Bitpanda

Bitpanda

  • Quick and Reliable
  • Free Bitcoin Wallet
  • Accepts Credit Cards

Details

Bonus SOFORT-Transfer
Gratis Demo Account
US Trader Zugelassen
Gesamtscore 78/100

Bitpanda ist ein österreichischer Broker zum Ethereum kaufen. Auf der Plattform kann man sowohl per Kreditkarte, als auch mit Bankkonto Ethereum kaufen. Außerdem gibt es ein Gutschein-System, genannt „Bitpanda to go“, bei dem Kryptowährungen in österreichischen Postfilialen erworben werden können. Wir haben uns angesehen, welche Leistungen der Broker bringt und zu welchen Kosten. Unsere Bitpanda Erfahrung.

Konzept und Funktionen von Bitpanda

Bitpanda ist ein Broker zum Ethereum kaufen, aber auch Bitcoin, Litecoin und Dash können hier erworben werden. Der Anbieter ermöglicht, die erworbenen Coins auf einer Online Wallet zu speichern, aber auch den Transfer auf eine eigene Wallet außerhalb des Brokers. Der Anbieter ist seit 2020 in Österreich aktiv, mit dem Ziel, Kryptowährungen für jedermann leicht zugänglich zu machen.

Die Funktionen, Ethereum zu kaufen, sind sehr übersichtlich aufgebaut und der Erwerb ist hier leicht zu bewerkstelligen. Es stehen einige Zahlungsmethoden zur Verfügung, und die erworbenen Kryptowährungen werden nach dem Kauf innerhalb von wenigen Minuten auf der Wallet gutgeschrieben. Es können sowohl die genannten Währungen mit Euro erworben, als auch wieder verkauft werden.

Ethereum Gutscheine mit Bargeld kaufen

Eine außergewöhnliche Dienstleistung von Bitpanda ist „Bitpanda to go“. Es handelt sich hierbei um Gutscheine, mit welchen Kryptowährungen wie Ethereum und Bitcoin, anonym erworben werden können. Die Gutscheine sind in 50, 100 und in 500 Euro-Beträgen zu erwerben, und in Österreich in jeder Postfiliale erhältlich. Dieser Service macht es außerordentlich einfach, Kryptowährungen in Österreich zu kaufen. Die Gebühren sind allerdings recht hoch.

Bitpanda Platform | Bitpanda Erfahrung

Anmeldung und Verifizierung

Um dies Dienste von Bitpanda nutzen zu können, muss man sich zunächst Registrieren. Hierfür muss eine Telefonnummer sowie eine gültige Emailadresse eingegeben werden. Um mit dem Bitpanda-Account auch Einzahlungen und den Kauf, sowie Verkauf von Ethereum durchführen zu können, ist eine Verifizierung des Kontos notwenig, wobei es vier verschiedene Level gibt. Mit dem Starter Account können noch keine Kryptowährungen erworben werden, dafür aber sind Einzahlungen von Kryptos wie Bitcoin, Ethereum, Dash und Litecoin möglich, sowie auch Abhebungen in Euros. Hierfür ist nur eine korrekt verifizierte Emailadresse notwendig.
Der Bronze-Acocunt erlaubt die Einzahlung von bis zu 50 Euro pro Tag. Diese kann per Kreditkarte, oder per Banküberweisung in mehreren Varianten erfolgen. Das Gesamtlimit der Einzahlungen ist allerdings auf 600,- Euro beschränkt, und für Auszahlungen gilt das Limit von 1.500,- Euro pro Tag.
Für einen Gold-Account ist die Verifizierung per IDnow notwendig. Hierbei wird man per Videochat mit einem Mitarbeiter von IDnow verbunden, und nach Vorlegung eines amtlichen Lichtbildausweises, kann man die Leistungen des Gold Accounts sofort in Anspruch nehmen. Die Limits sind mit 10.000,- Euro pro Tag Einzahlung, und bis zu 50.000,- Euro Auszahlung pro Tag recht großzügig gewählt. Der Silber Account ist aktuell noch nicht verfügbar, wird jedoch vom Angebot her zwischen dem Bronze- und dem Gold-Account liegen.

Zahlungsmöglichkeiten und Auszahlung

Als Zahlungsmöglichkeiten stehen bei Bitpanda gleich eine ganze Reihe von Methoden zur Verfügung, um Ethereum und andere Kryptowährungen zu kaufen: Mastercard, Visa, Sofortüberweisung, EPS, Giropay, Neteller, Skrill, OKPay, Online Bank Transfer und SEPA. Auszahlungen sind ebenfalls möglich. Dies erfolgt über eine SEPA-Banküberweisung, oder mit dem Dienst Neteller. Alternativ kann man gegen Kryptowährungen auch Amazon-Gutscheine tauschen.

Bedienung auf Bitpanda

Die Bedienung ist auf Bitpanda sehr einfach gehalten- Es fällt auf, dass dieser Service so gestaltet wurde, dass auch Anfänger gut damit zurecht kommen. Zunächst wählt man die richtige Wallet aus, in die man Ethereum verbuchen lassen möchte. Man hat die Wahl zu verkaufen, oder zu kaufen. Bei einem Kauf wählt man erneut die gewünschte Währung aus, sowie die gewünschte, beziehungsweise verfügbare Zahlungsmethode. Dabei wir automatisch der Betrag angezeigt, den man beim Kauf garantiert gutgeschrieben bekommt. Der jeweilige Preis steht in den folgenden 60 Sekunden zur Verfügung.
Nach Bestätigung der AGB und der korrekten Angaben der Kontodaten, erteilt man per Knopfdruck den zahlungspflichtigen Auftrag. Kurze Zeit später, werden die erworbenen Ether gutgeschrieben. Auch die Auszahlungen funktionieren nach demselben Prinzip.
Insgesamt sammelt der Broker Bitpanda viele Punkte bei der Einfachheit der Bedienung. Innerhalb von nur wenigen Minuten kann hier Ethereum gekauft werden.

Support bei Bitpanda

Der Support ist angesichts der wenigen Möglichkeiten, die man auf der Seite hat, durchaus angemessen ausgefallen. Im FAQ-Bereich findet man Beschreibungen, wie Einzahlungen, beziehungsweise der Verkauf von Kryptowährungen funktionieren, Informationen über das unternehmen Bitpanda, sowie über Kryptowährungen an sich. Im Impressum findet sich darüber hinaus eine Emailadresse für direkte Supportanfragen.
Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit bei Bitpanda
Bitpanda muss durch seinen Firmenstandort in Österreich relativ hohe Sicherheitsanforderungen erfüllen. Auch diesem Unternehmen ist es dem Bitpanda-Team als Kryptobroker ein sichtbar großes Anliegen, hohe Standards in dieser Hinsicht zu erfüllen. Nicht zuletzt deshalb empfiehlt das Unternehmen die Einrichtung eines 2 Faktor Authentifizierung. Weiters stehen jedem User Account-Logs zur Verfügung, die jederzeit einen Einblick über die Nutzung des eigenen Accounts gewähren. Da auch seit Bestehen des Unternehmens keine gravierenden Sicherheitslücken bekannt wurden, ist davon auszugehen, dass die Sicherheit bei Bitpanda grundsätzlich in gutem Maße gewährleistet wird.

Gebühren

Bitpanda setzt auf einfache Bedienung und hohe Usability. Diese hat jedoch auch ihren Preis. Wer Ethereum oder andere Kryptowährungen auf dieser Plattform kauft, muss relativ hohe Gebühren bezahlen. Vor allem beim Kauf mit Sofortüberweisung und Kreditkarte, sind diese relativ hoch. Zusätzlich verrechnet Bitpanda beim Kauf einer Kryptowährung einen kleinen Aufpreis zum aktuellen Kurs. Unterm Strich sind somit zumindest bei betragen bis 150 Euro, um die 10 % Prozent Gebühren fällt. Im internationalen Vergleich ist Bitpanda somit relativ teuer. Negativ kommt an dieser Stelle noch hinzu, dass diese Gebühren nicht gesondert ausgewiesen werden. Etwas mehr Transparenz würde dem Bitpanda-Service an dieser Stelle sicherlich gut tun.
Auch bei Auszahlungen von Kryptowährungen auf externe Wallets, wird bei Beträgen bis 0,1 Bitcoin oder Ether, eine kleine Transaktionssumme fällig, die sich allerdings gerade bei geringen Summen vergleichsweise deutlich auswirken kann. Bei Transfers von höheren Beträgen, wird keine solche Transfergebühr verrechnet.

Fazit

Unsere Bitpanda-Erfahrung zeigt: Der Anbieter hat ein außerordentlich einfach zu nutzendes Service zu bieten, welches Ethereum kaufen ermöglicht. Auch Litecoin, Bitcoin und Dash sind im Angebot, und diese können auch wieder in Euro transferiert werden. Allerdings zeigt sich, dass die Gebühren beim Kauf von Ether und auch den anderen Währungen doch recht hoch sind, weshalb man sich gut überlegen sollte, ob die Nutzung von Bitpanda dauerhaft sinnvoll ist. Ein großer Pluspunkt von Bitpanda ist hingegen, dass man mit dem Gutscheinsystem „Bitpanda to go“ eine Möglichkeit hat, Kryptowährungen in jeder österreichischen Postfiliale gegen Bargeld zu kaufen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

So starten Sie den Handel mit binären Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: