Binary.com Demokonto kostenlose Nutzung für Neu- und Bestandskunden!

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binary.com Demokonto kostenlose Nutzung für Neu- und Bestandskunden!

Das wichtigste zum Binary.com Demokonto im Überblick:

    Demokonten sind für Anfänger, Neukunden und Bestandskunden interessant Bei Binary.com muss zunächst ein Live-Konto eröffnet werden Das Binary.com Demokonto kann über den Kundenservice eröffnet werden Das Binary.com Demokonto steht unbegrenzt, kostenlos und mit 10.000 Euro Spielgeld zur Verfügung Das Binary.com weist alle Funktionen auf, wie das Live-Konto

Binary.com ist einer der ältesten Anbieter für Binäre Optionen

1. 3 Gründe, die für einen Binary.com Demo-Account sprechen

Nicht nur Anfänger sollten die Eröffnung eines Binary.com Demo-Accounts in Betracht ziehen. Auch für professionelle Trader können Demokonten durchaus Sinn machen. Doch zunächst sollte natürlich ein Binary.com Demokonto eröffnet werden, wenn gar keine Kenntnisse im Bereich des Handels vorliegen. Hier kann man verstehen lernen, wie der Handel mit Binären Optionen funktioniert, wie es sich anfühlt Geld zu verlieren und welche Instrumente zur Verfügung gestellt werden.

Dieser Punkt ist auch für erfahrene Trader wichtig, die den Binäre Optionen Anbieter wechseln. Denn hier kann sich der Trader erst einmal in der ungewohnten Umgebung orientieren. Dadurch kann er herausfinden welche Instrumente wo verborgen liegen. So kann er im realen Handel schneller agieren und muss nicht erst suchen.

Auch professionelle Trader und langjährige Bestandskunden nutzen gerne ein Demokonto. Auf diese Weise ist es möglich Strategien zu entwickeln und vermeintliche Gesetzmäßigkeiten auszumachen ohne ein finanzielles Risiko einzugehen. Denn auf Binary.com Demo-Accounts kann genauso gehandelt werden, wie auf Live-Konten, aber eben mit Spielgeld und nicht mit dem realen Vermögen des Traders.

Ein Demokonto zu eröffnen kann sowohl für Anfänger, Neukunden, als auch für Bestandskunden sinnvoll sein. Anfänger können den Handel begreifen lernen, Neukunden können die Plattform kennenlernen und Bestandskunden können Strategien ohne Risiko entwickeln.

2. Die Konditionen des Binary.com Demokonto

Das Binary.com Demokonto ist unbegrenzt verfügbar. Dadurch wird dem Trader nicht nur eine kurzfristige Kennenlern-Phase ermöglicht, sondern er kann das Demokonto auch aktiv für die Entwicklung von Strategien nutzen. Das Demokonto steht dem Trader zudem kostenlos zur Verfügung. Hiermit steht es der Konkurrenz in nichts nach.

Binary.com zeigt anschaulich die Funktionen der Plattform

Das Demokonto wird mit einem Guthaben von 10.000 Euro Spielgeld aufgeladen. Dieses Vermögen erscheint im ersten Moment viel, wird allerdings von einigen Konkurrenten übertrumpft. Trotzdem ist das Binäre Optionen Testkonto mit seinen Konditionen durchaus konkurrenzfähig. Sollte das Kapital des Demokontos aufgrund noch nicht ausgereifter Strategien zu Ende gehen, kann ein Nachschub beim Kundenservice angefordert werden.

Die Konditionen des Binary.com Demokontos stehen denen der Konkurrenten in nichts nach. Das Demokonto steht kostenlos und unbegrenzt zur Verfügung. Es wird mit einem virtuellen Kapital von 10.000 Euro Spielgeld aufgeladen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Jetzt Handelskonto bei IQ Option eröffnen

3. In 3 Schritten ein Binary.com Demokonto eröffnen

Im ersten Schritt muss die Anmeldemaske ausgefüllt und ein Live-Konto eröffnet werden. Bereits hier ist es wichtig die Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten. Andernfalls kann es spätestens bei der Personenidentifikation zu Problemen kommen. Diese wird vor der ersten Auszahlung fällig.

In einem zweiten Schritt findet nun die Aktivierung des Handelskontos statt. Dafür muss die Mindesteinzahlungssumme von 5 Euro eingezahlt werden. Dafür stehen bei Binary.com 17 verschiedene kooperierende Finanzdienstleister zur Verfügung.

Zu guter Letzt wird im dritten Schritt Kontakt mit dem Kundenservice aufgenommen. Diesem müssen die Email-Adresse und das Passwort mitgeteilt werden. Daraufhin richtet er dem Kunden einen Binary.com Demo-Account ein. Nun steht einer regen Nutzung des Binary.com Demo nichts mehr im Wege.

Zunächst muss ein Live-Konto eröffnet und mittels Mindesteinzahlung aktiviert werden. Das Binäre Optionen Demokonto kann anschließend über den Kundenservice angefordert werden.

4. Worauf beim Wechsel vom Demo zum Live-Konto zu achten ist!

Nun scheint der Wechsel vom Binary.com Demo zum Live-Konto nicht allzu groß. Die Funktionen stimmen überein, auf beiden Konten gibt es die gleichen Handelsinstrumente und auch die Handelssignale können, wenn möglich, bei beiden Konten gleichermaßen eingesetzt werden. Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass hervorragende Strategien auf dem Demokonto diverse Elch-Tests bestehen und auf dem Live-Konto gnadenlos scheitern.

Dahinter steckt ein psychologischer Effekt, der die Risikobereitschaft sinken in realen Situationen sinken lässt. Aufgrund dessen müssen Berufsgruppen, die unter Stress agieren, ihre Handgriffe bis ins kleinste Detail automatisiert haben. Ansonsten scheitern sie in der Realität an ihrem Adrenalin. Und genau so ergeht es vielen Tradern. In dem Moment, wo es darauf ankommt, verlässt sie die Coolness und sie reagieren zu früh oder zögern den Moment zu weit hinaus. So ergeben sich dann gravierende Unterschiede in Theorie und Praxis.

Die Unterschiede zwischen der angewandten Strategie im Demokonto und im Live-Konto lassen sich auf psychologische Effekte zurückführen. Unter realen Bedingungen sind gute Vorsätze nicht ausreichend. Es muss sich schon um Automatismen handeln um wie ein Uhrwerk handeln zu können.

Jetzt Handelskonto bei IQ Option eröffnen

5. Fünf Fragen, Fünf Antworten, Ein Thema: Das Binary.com Demokonto

Welchen Stellenwert hat ein Demokonto in der Trader-Gemeinde?

Inzwischen ist ein Demokonto bereits zu einer Art Qualitätsmerkmal avanciert. Es gibt kaum noch einen Broker der kein Demokonto anbietet. Allerdings unterscheiden sie sich häufig in ihrem Funktionsumfang.

Was hat es mit den Echtzeit-Charts auf sich?

Echtzeit-Charts bereit zu stellen fordert von den Brokern enorme Kapazitäten. Auch für die Nutzung bei Demokonten. Daher lassen hier viele Broker mit der Qualität ein wenig nach und die Charts sind ein wenig verzögert. Daher herrscht ein regelrechter Run unter den Tradern auf Demokonten, die einen kostenlosen Echtzeit-Chart zur Verfügung stellen.

Warum ist ein Echtzeit-Chart so wichtig?

Bei Binären Optionen, aber auch beim Forex-Handel, gibt es die sogenannten 30 oder 60 Sekunden Instrumente. Hier wird für einen solch kurzen Zeitraum die Entwicklung des Charts voraus gesagt. Da es dabei meist um nur wenige Pips geht, zählt jede Sekunde.

Was sind die Nachteile am Binary.com Demokonto?

Leider muss man zunächst ein Live-Konto eröffnen und dieses auch noch mittels Einzahlung aktivieren. Da gibt es einige kulantere Konkurrenten.

Wann kann der Neukunde mit einem Bonus von Binary.com rechnen?

Neukunden erhalten einen Willkommensbonus von 20 Euro, aber nur gegen Zahlung der Mindesteinzahlung und nach Handelsaktivitäten mit einem Volumen von 100 Euro. Eine Auszahlung des Boni ist erst möglich, wenn das Handelsvolumen 250 Euro erreicht hat.

Binary.com Bonuscode: Ein Taschengeld für Neukunden!

Das wichtigste zum Binary.com Bonuscode im Überblick:

    Es gibt einen Willkommensbonus mit Binary.com Bonuscode Der Bonus in Höhe von 20 Euro erfordert zunächst einen Umsatz von 100 Euro Die Auszahlung des Bonus erfolgt erst nach einem Umsatz von 250 Euro Die Mindesteinzahlung beträgt 5 Euro Es gibt keinen No-Deposit-Bonus

Binary.com ist ein Spezialist für Binäre Optionen

1. Der Bonus als Werbemittel

Bonuszahlungen sind aus den verschiedensten Bereichen bekannt und sind kein Phänomen das lediglich aus dem Bereich der Binären Optionen bekannt ist. Jeder kennt die Bonusgutscheine, die 15 Prozent Rabatt auf alle Produkte bei einem Einkauf von mindestens 50 Euro versprechen. Dabei ist es egal, ob es sich um Lebensmittel, um Kleidung oder um Elektrogeräte handelt. Die Bonusgutscheine haben das Ziel zum Kauf anzuregen. So überlegt der sparsame Kunde, ob er sich nicht noch ein T-Shirt für 5 Euro zu kaufen um 7,50 Euro bei einem Kauf über 50 Euro einzusparen.

Genau dieses Verhalten machen sich auch die Options Broker zu Nutze. Dabei nutzen sie verschiedene Formen von Bonuszahlungen. So gibt es Boni, die erst ab einem bestimmten Einzahlungsbetrag oder einem bestimmten Handelsvolumen ausgezahlt werden. Hier soll der Kunde mehr Handel animiert werden. Andere bieten einen No-Deposit-Bonus an. Obwohl hier keine Mindesteinzahlung erforderlich ist, ist der Bonus trotzdem an Aktivitäten des Traders gebunden.

Der Bonus soll den Kunden auf den Anbieter aufmerksam machen und ihn zum Kauf, beziehungsweise zum Handel anregen. Dabei gibt es verschiedene Formen von Bonuszahlungen.

2. Die Nachteile von Bonuszahlungen

Die Nachteile einer Bonuszahlung liegen in den geforderten Bedingungen der Broker. Nur wenige Boni werden erst nach einer erfolgreichen Handelsaktivität ausgezahlt. Zumeist erfolgt erst eine Bonuszahlung und dann müssen die Bedingungen erfüllt werden. Die Bedingungen sind aber innerhalb eines bestimmten Zeitraums zu erfüllen, wodurch der Trader unter Druck gerät. Er muss sein Handelsvolumen den Forderungen anpassen, andernfalls wird der Bonus zuzüglich der daraus generierten Gewinne wieder von dem Handelskonto abgezogen.

Das kann auch dazu führen, dass der Trader sich zu unüberlegten Handlungen hinreißen lässt. Die Folge sind Trades, die niemals hätten gesetzt werden dürfen und im schlimmsten Fall ein Verlust, der den Nutzen der Bonuszahlung bei weitem übersteigt. Insofern sollte man im Fall von Bonuszahlungen immer einen kühlen Kopf bewahren. Am besten liest man sich die Bonusbedingungen gar nicht durch. Bleibt der Bonus auf dem Konto gutgeschrieben, ist das schön, ansonsten hat man zumindest nicht nur aufgrund von Bonusbedingungen unnötig viel riskiert. Gerade Anfänger sollten sich nicht hetzen lassen.

Die Boni sind zumeist an Bedingungen geknüpft. Diese Bedingungen zu erfüllen, kann auf viele Trader großen Druck ausüben. Es kann unter Umständen zu unüberlegten Trades kommen, die dann zu unverhältnismäßigen Verlusten führen.

Jetzt Handelskonto bei IQ Option eröffnen

3. Der Binary.com Bonuscode für Neukunden

Bei Binary.com gibt es einen Willkommensbonus für Neukunden. Diese Form der Bonuszahlungen zählt zu den am meisten verbreiteten Formen. Jeder Neukunde, der sich bei dem Binär Optionen Broker anmeldet erhält diesen Binary.com Bonus gegen Vorlage des Binary.com Bonuscodes. Im Prinzip erfolgt die Bonuszahlung relativ einfach, wenn sie auch mit ein paar Besonderheiten ausgestattet ist.

Der Neukunde meldet sein Konto bei Binary.com an und erhält per Email einen Bonuscode. Diesen kann er dann nach dem Login auf sein Handelskonto angeben und erhält den Binary.com Bonus auf das Handelskonto eingezahlt. Dies erfordert jedoch zuvor ein bestimmtes Handelsvolumen erreicht zu haben. Möchte man den 20-Euro-Willkommensbonus kassieren, muss zuvor für 100 Euro Handel betrieben werden. Vorteil dabei ist, dass der Binary.com Bonus erst dann auf dem Konto gutgeschrieben wird, wenn auch tatsächlich alle Bonusbedingungen erfüllt sind.

Es gibt einen Binary.com Bonuscode, der den Neukunden vorbehalten ist. Der Willkommensboni wird allerdings erst dann ausgezahlt, wenn die Bedingungen erfüllt sind. Somit wird der Trader nicht unnötig unter Druck gesetzt.

4. Die Vorteile von Binary.com für Neu- und Bestandskunden

Den Willkommensboni gibt es natürlich nur für Neukunden, doch auch Bestandskunden haben die Möglichkeit im Zuge besonderer Bonusaktionen Geld auf ihrem Konto gutgeschrieben zu bekommen. Welchen Bedingungen diese Bonuszahlungen unterliegen, muss dann während der Aktion geklärt werden. Doch abgesehen von den Binary.com Boni gibt es auch noch weitere Angebote, die sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden interessant sind.

Die Akademie ist das Steckenpferd von Binary.com

So werden zum Beispiel zahlreiche Webinare, Videos und Tutorials angeboten. Mit diesen Weiterbildungsmöglichkeiten hat Binary.com sich bereits früh einen Namen und Konkurrenzfähig gemacht. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sie dieses Angebot weiterhin aufrechterhalten und versuchen über diesen Weg Trader anzuwerben und zu binden. Die Weiterbildungsangebote stehen bedingungslos zur Verfügung.

Natürlich bietet auch Binary.com seinen Bestandskunden ab und an Bonusangebote an. Dies geschieht jedoch in bestimmten Aktionszeiträumen. Das Steckenpferd des Brokers besteht jedoch in dem Fort- und Weiterbildungen für Neu- und Bestandskunden bei Binary.com.

Jetzt Handelskonto bei IQ Option eröffnen

5. Fünf Fragen zum Binary.com Bonuscode und die Antworten

Warum gibt es kein festes Bonusprogramm für Bestandskunden?

Das Bonusprogramm ist nur für die Neukundenakquise ausgelegt. Der Broker Binary.com setzt in Sachen Kundenbindung auf Weiterbildungsmaßnahmen und bemüht sich auf diesem Weg Loyalitäten zu schaffen.

Wann wird der Willkommensbonus ausgezahlt?

Der Willkommensbonus wird erst dann ausgezahlt, wenn er 25 fach umgesetzt wurde. Das bedeutet bei einem 20 Euro Bonus, dass 300 Euro Handelsvolumen vorliegen müssen, um die 20 Euro ausgezahlt bekommen zu können.

Wo erfährt man von neuen Bonusaktionen des Brokers?

Binary.com wirbt selber nicht damit. Lediglich auf einigen Vergleichsportalen wird gelegentlich aktiv für den Broker geworben.

Wieso nutzt Binary.com einen Bonuscode?

Damit soll eine Art Exklusivität erzeugt werden. Außerdem wird der Willkommensbonus nicht automatisch ausgezahlt, sondern nur auf Wunsch des Traders und nach Erfüllung der Bonusbedingungen.

Welche Bonusbedingungen kommen bei Bonusaktionen auf die Trader zu?

Dies ist abhängig von der entsprechenden Bonusaktion. Die Bedingungen werden in diesem Zuge bekannt gegeben.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

So starten Sie den Handel mit binären Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: