BigOption – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen Apps im Test & Vergleich 2020

Viele Broker bieten den Handel von binären Optionen am heimischen PC an. Heute suchen Trader allerdings verstärkt nach praktischen Möglichkeiten, um unterwegs Kurse abrufen sowie eigene Trades platzieren und bearbeiten zu können. So kann auf veränderte Kursentwicklungen schneller und einfacher reagiert werden.

In unserem Test hat uns die App von IQ Option voll überzeugen können.

Inzwischen sind daher Binäre Optionen Apps für Händler aus dem schnelllebigen Alltag nicht mehr wegzudenken. Gerade bei Binären Optionen, die auf eine eher kurze Zeitspanne ausgelegt sind, wollen die Trader einen guten Überblick auf das Geschehen behalten. Wir zeigen hier die besten Apps für den Handel von Binäre Optionen, die Tradern eine ideale Übersicht und Bedienbarkeit für den Handel auf Mobilgeräten bieten.

IQ Option Zum Testbericht Rendite bis zu 91%
Option888 Zum Testbericht Rendite bis zu 88%
BDSwiss Zum Testbericht Rendite bis zu 85%
Binary.com Zum Testbericht Rendite bis zu 99%
Ayrex Zum Testbericht Rendite bis zu 85%

Risikohinweis: Der Handel mit binären Optionen ist auch mit einem Risiko verbunden.

Gibt es überhaupt Betrug bei einer Binären Optionen App?

Auswahl einer Mobile App

Um auch unterwegs gute Renditen zu erzielen, solltest du bei der App-Wahl auf einige wichtige Kriterien achten!

  • Broker – Ordnungsgemäße Lizenzierung
  • Software – Einfache & sichere Bedienung
  • Funktionen – Unterschiede zum Desktop?

Das Handeln mit Binären Optionen kann heute nicht als Betrug gesehen werden. Dennoch gibt es einige dubiose Anbieter auf dem Markt, bei denen die Trader mit besonderer Vorsicht vorgehen sollten. Des Öfteren geraten Trader an unseriöse Anbieter, bei denen das gewonnene Geld nicht ausbezahlt wird. Um diesen Problemen vorzubeugen, sollten Trader einen Vergleich der Apps durchführen und schauen, welche Erfahrungen andere mit dem ausgewählten Binäre Optionen Broker gemacht haben. Durch die Erfahrungen von anderen Nutzern besteht jederzeit die Chance, einen seriösen und guten Anbieter zu finden.

Hat das mobile Angebot der Binären Optionen Einschränkungen?

Das Handeln mit Binären Optionen ist auf den verschiedenen Plattformen mittlerweile gut möglich. Mobile Apps sind ebenfalls in der heutigen Form gut einsetzbar. Dort können Trader den gesamten Spieleraccount verwalten. Es kommt natürlich auf den jeweiligen Anbieter an, bei dem die App heruntergeladen wird. Die Verwaltung des eigenen Accounts ist aber bei allen Apps möglich. Somit können die Trades kontrolliert, platziert und verwaltet werden, ohne dass es in der App zu Einschränkungen kommen wird. Auch die Gewinnauszahlung der eventuell erhaltenen Gewinne können in wenigen Schritten ausgezahlt werden.

Die Auswahl der Trades bei den Binären Optionen Apps

Wer sich als Trader eine Binäre Optionen App herunterladen möchte, wird einige Vorteile erkennen. Alleine die Flexibilität, die ein Trader aufgrund der mobilen Endgeräte erhält, ist ein klarer Vorteil. Das mobile Trading ist heute schließlich sehr beliebt geworden. Oftmals ermöglichen die Anbieter einem sogar ein Demokonto, mit dem die App erst einmal kennengelernt werden kann. Auch die Benutzerfreundlichkeit steht hierbei an erster Stelle. Trader haben über das Smartphone oder Tablet sofort Zugang zum direkten Handel und können unterwegs eingreifen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Sobald die Binäre Optionen App auf das mobile Endgerät geladen ist, können alle gängigen Schritte getätigt werden. Sogar die eventuell erhaltenen Gewinne können mit nur wenigen Handgriffen ausgezahlt werden.

Gibt es eine Art Bonus bei den Binären Optionen?

Einen direkten Willkommensbonus gibt es bei den Binären Optionen nicht. Das was den Tradern ermöglicht wird, ist ein Demokonto, bei dem ein bestimmter Betrag fiktives Vermögen auf das Konto gutgeschrieben wird. Durch das Demokonto können die einzelnen Trades und die gesamten Vorgänge dort in wenigen Schritten kennengelernt werden. Die Trader, die noch keine Erfahrungen haben, werden somit einen guten Einblick in den Börsenhandel erhalten und müssen nicht direkt das eigene Geld einsetzen. Allerdings kann ein Demokonto nicht als Willkommensbonus bezeichnet werden.

Was sind Binäre Optionen?

Bitte beachten Sie, dass BDSwiss keinen Handel mit binären Optionen mehr anbietet.

Seit kurzer Zeit wurde der Handel mit den binären Optionen gesetzlich untersagt. Wer eine Alternative sucht, der kann eventuell dem Forex Handel etwas abgewinnen.

Das Prinzip des Optionshandels ist relativ einfach. Gerade für Interessierte bietet der deutsche Testsieger und Marktführer IQ Option ein umfassendes Paket an Vorteilen, welches den Handel mit binären Optionen erleichtert. (Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein)

Die Inhalte im Überblick: (Aktualisiert am: 14.04.2020)

Binäre Optionen handeln – Schritt für Schritt erklärt:

Sieger des Monats: ⓵ IQ Option

  • Handeln schon ab 5€ pro Trade
  • Der beliebteste Deutsche Broker

Eine Binäroption, auch Digitaloption (engl. „binary option“) genannt, ist ein Finanzderivat, welches in die Kategorie der Termingeschäfte fällt. Zwei Szenarien sind beim Handel mit Binäroptionen möglich. Entweder es tritt ein zuvor vom Käufer festgelegtes Ereignis ein, sodass dieser einen festgelegten Betrag erhält, oder die Option verfällt ohne Wert.

Wie funktionieren binäre Optionen eigentlich? Als Basiswerte werden bei dem klassischen Handel mit Digitaloptionen Gebrauch gemacht von Indizes, Aktien, Währungspaare, aber auch Rohstoffe. Dabei kann auf fallende oder steigende, also die Tendenz spekuliert werden.

Diese Broker schneiden am Besten ab

Broker Wertung Einzahlung Regulierung Info
9.9/10 10€ Testbericht
9.3/10 100€ Testbericht

(Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein)

Eine komplette Übersicht aller in Frage kommenden Anbieter erhalten Sie hier.Im Jahre 2007 hat die US-amerikanische „Options Clearing Corporation“ vorgeschlagen, Digitaloptionen für den Handel freizugeben.

Daraufhin hat die „Securities and Exchange Commission“ (CySEC) im Jahr 2008 Binäroptionen erlaubt. Seit diesem Jahr werden auch durch den „American Stock Exchange“ (Amex) europäische Binäroptionen an, und am „Chicago Board Options Exchange“ (CBOE) ist dies der Fall seit dem Juni 2008.

Digitaloptionen werden allerdings auch außerbörslich angeboten. Auf Malta und in dem Inselstaat Zypern wurden diese Finanzanlagen von den Finanzbehörden offiziell reguliert und die meisten Broker wie BDSwiss verfügen über eine solche offizielle Lizenz der CySEC. Somit sind Malta und Zypern die ersten Länder, in denen Digitaloptionen gemäß einer Eu-Richtlinie gesetzlich geregelt sind.

Wie funktioniert der Handel mit Digitaloptionen

Bei dem klassischen Handel mit Binäroptionen legt der Trader eine Kursentwicklung eines Assets fest, nämlich ob dieser steigt oder fällt. Dieser dient als sogenannter Basiswert für Binäroptionen, wobei als Basiswerte Währungspaare (Doller/Euro), Indizes, Aktien und Rohstoffe genommen werden können. Auch Gold und Öl sind Rohstoffe, die immer wieder Gewinnchancen versprechen. Beim klassischen Handel mit Digitaloptionen wird zwischen der Call-Option und der Put-Option unterschieden. Mit anderen Worten: Wenn Trader binäre Optionen handeln, gibt es beim klassischen Handel nur zwei Möglichkeiten. Das hat viele Trader dazu bewogen, ihre eigene binäre Optionen Erfahrung zu machen.

Bei der Call-Option geht ein Trader von einem steigenden Kurs aus, kauft der Trader eine Put-Option, spekuliert der Händler mit auf fallende Kurse.Der klassische Handel mit Binäroptionen wird oftmals auch als Call/Put- oder Up/Down-Handel genannt. Das bedeutet, dass in beide Marktrichtungen gehandelt werden kann. Das ist bei dem regulären Aktienhandel ganz normal und erforder hohe Einsätze und besondere Handelskonten. Das ist bei Binäroptionen nicht der Fall, weswegen diese Trading-Instrumente besondere Beliebtheit auch speziell unter Einsteigern erlangen konnte. Das hat viel mit der simplen Funktion und Bedienung der Finanzinstrumente zu tun.

Die handelbaren Märkte bei Exotischen Optionen

Im Folgenden werden die Basiswerte erklärt, was derartige Güter, auch Assets geannnt, die einer Binäroption zur Grunde liegen. Letztendlich hängt es von der Spekulation auf das Verhalten des Kurses des Basiswertes ab, ob eine Digitaloption am Ende Renditen abwirft oder bei einem Handel nach seiner Ablaufzeit mit einem Verlust endet. Es stehen verschiedene Assets, wie Inidzes und Aktionen, Forex-Währungspaare, aber auch Rohstoffe, wie zum Beispiel Gold oder Öl zur Verfügung (mehr dazu in der Binäre Optionen Strategie).

Basiswerte mit Bezug auf Indexes und Aktien

Fast jeder Broker von Binäroptionen hat Aktienindexe wie den DAX, den Dow Jones oder Standard & Poor zur Auswahl. Je nach Anbieter unterscheidet sich die Produktpalette hinsichtlich anderer beliebter Indexe, wie zum Beispiel der franzuösiche CAC 40, der türkische ISE 30 oder gar der spanische IBEX 35. BDSwiss gehört zu einen der Trader, die die meisten handelbaren Aktien und Indexe anbieten. Des Weiteren kann man unter anderem auch bei Etoro und Anyoption binäre Optionen handeln.

Weitest gehend bekannt Brands wie Microsoft, Google oder Coca-Cola kann aber bei den meisten Anbietern gefunden werden. Wenige Anbieter von Binäroptionen verfügen sogar über die Facebookaktie. Schließlich lässt sich beim Handel mit Digitaloptionen auch durch fallende Kurse auch im besten Falle ein Gewinn generieren.

Basiswerte mit Bezug auf Rohstoffe

Der Sektor der Rohstoffe ist bei exotischen Optionen oftmals nicht sehr breitgefächert und von daher meistens gut zu überschauen. Einige wenige Rohstoffe dürfen aber bei keinem Broker fehlen. Somit verfügen fast alle Broker über handelbare Rohstoffe wie Gold, Rohöl und Silber, auf wessen Preisentwickelung spekuliert werden kann. Außerdem ist oftmals auch der Rohstoff Kupfer oder Platin handelbar, die gängigsten Edelmetalle in der Branche finden sich bei fast allen Brokern im Sortiment wieder.

Basiswerte mit Bezug auf Forex-Währungspaare

So gut wie jeder etablierte binäre Optionen Broker wie z.B. eToro bietet in seinem Sortiment die bedeutungsvollsten Währungspaare an, nämlich Kombinationen aus Euros und Dollars, Britische Pfund und Dollar, Euro und Britische Pfund, aber auch Kanadische Dollar und Dollar. Das viele Broker auch Forex-Währungspaare anbieten liegt unter anderem daran, dass immer mehr Forex-Trader zunehmend ein Interesse an dem Handel von Binäroptionen bekommen. Somit ist es bei den meisten Brokern bis zu 25 Währungspaare zu handeln.

Aktuelles Wissen ist bei dem Handel mit Binäre optionen Demokonto besonders wichtig. Es kommen immer mehr Broker auf den Markt, es verschwinden aber auch oft wieder welche aufgrund von Mangel an Innovation. Da sich bisher noch keine genauen Standards außerhalb der CySEC Regulierung ergeben haben, unterscheiden sich Anbieter von exotischen Optionen noch oftmals hinsichtlich der Qualität ihrer Dienste.

Die verschiedenen Handelsarten für Binary Options

Neben den klassischen Handelsarten wie zum Beispiel der Call/Put-Handel, besteht auch die Möglichkeit mit weiteren Modi auf der Trading-Plattform der verschiedenen Broker zu agieren. Somit bietet sich neben der Call/Put-Option noch der One Touch Handel, der Range-Handel, Early Closure und Roll-Over, aber auch High-Yield-Optionen für zusätzliche Renditen.

Beim Call/Put-Handel wird auf die Kursentwicklung spekuliert, nämlich ob ein Kurs vor Ablauf des Trades steigt oder sinkt. Der One Touch-Handel wird von so ziemlich allen Brokern auf ihren Handelsplattformen angeboten. Dabei liegt der Unterschied zum klassischen Call/Put-Handel darin, dass beim One Touch-Handel ein zuvor festgelegter Kurs binnen der Laufzeit der Option gestreift überstiegen werden, um von dieser Option einen Profit zu generieren, abhängig vom Broker bis zu 85%.

Um das Risiko einzuschränken, bietet sich die Early Closure und Roll-Over Funktion. Bei der Early Closure Funktion können Optionen bereits vor dem Ende der Ablaufzeit geschlossen werden, um bereits generierte Profite zu sichern. In Kombination mit der „Roll Over“-Funktion, mit welcher es einem Trader ermöglicht wird die Laufzeiten der Optionen zu verlängern, bietet sich die Chance mit Fingerspitzengefühl Verluste zu minimieren und Gewinne nach Möglichkeit zu maximieren.

Der Range-Handel, „Range- oder Boundary-Option“, zu Deutsch “Grenzhandel”, ist eine gängige Option auf den meisten Handelsplattformen vieler Broker. Hierbei wird eine Ober- und Untergrenze eines Kurses im Voraus vom Trader festgelegt, und bestimmt, ob der Basiswert am Ende der Ablaufzeit innerhalb oder außerhalb der festgelegten Grenzen liegt.

Der Grenzhandel wird oftmals in Kombination mit der High-Yield Option angeboten, um innerhalb kurzer Zeit hohe Profite aus den Kursbewegungen erzielen zu können. In dem Modus der High-Yield-Optionen werden die Kurse vom Zielkurs weiter entfernt, was die Wahrscheinlichkeit schmälert, dass ein solcher Trade mit meist kurzen Ablaufzeiten in einem Profit endet.

Die Wahl des geeigneten Brokers

Mit einem Zeichen des CySEC regulierten Broker sind sie auf der richtigen Seite, wenn es darauf ankommt, dass ohne technische, finanzielle oder juristische Probleme mit Binäroptionen gehandelt werden soll. Aufgrund von hohen Summen und gewissen Risikos hinsichtlich der richtigen Kapitalanlagen, ist ein regulatorisches Umfeld schon wichtig. Die Regulierung durch die CySEC ist von daher ein Indikator dafür, dass eine anspruchsvolle Finanzregulierung zu den Standards bei dem jeweiligen Broker gehört, die eine Grenze zwischen qualifiziertes Trading von undurchsichtigem Glücksspiel zieht.

Somit sind Broker ohne eine solche CySEC Regulierung heutzutage nicht mehr zeitgemäß und genießen lange nicht ein solches Vertrauen wie nicht zertifizierte Anbieter von Digitaloptionen. Rein theoretisch ist es Anbietern von Binäroptionen immer noch möglich auch ohne eine staatliche Regulierung Optionen zum Handel an zu bieten. Jedoch können sich derartige Broker in der wachsenden Zahl der offiziell regulierten Broker wie etwa anyoption nicht mehr durchsetzen, da der Kunde vermehrt auf einen durch die CySEC regulierten Broker setzen. Viele Broker binäre Optionen haben ihren Firmensitz auf Inseln, wo sich die Regulierungsanforderungen umgehen lassen.

Jedoch als besonders glaubwürdig stellen sich im Binäre Optionen Test jedoch meist die Regulierungsbehörden aus der Schweiz oder EU-Mitgliedstaaten heraus. Somit wird Tradern geraten sich nur auf Broker einzulassen, die über eine ausreichende Regulierung verfügen, was allerdings im Umkehrschluss nicht bedeuten muss, dass Broker ohne ein Finanzregulierungen böse Absichten verfolgen oder kategorisch ausgeschlossen werden sollten bei der Wahl eines geeigneten Binäre Optionen Broker.

Des Weiteren kann ein Blick in ein binäre Optionen Forum weitere Auskünfte über die Erfahrungen binäre Optionen geben. Aber auch die Testberichte auf dieser Seite geben Aufschluss über einige Broker.

Exklusive Empfehlung für Anfänger 2020: IQ Option

⇒ Deutscher Kundenservice ⇒ Regulierte Plattform ⇒ Niedrige Mindesteinlage

IQ Option Binary Options and Digital Options, what are the Differences?

Binary options wiki Q&A

IQ Option is one of the few online brokers that has managed to attract millions of traders from across the globe over a short amount of time. The main reason for this is their innovation and introduction of new features and instruments. One of their latest introduction is digital options trading.

This guide will look at both binary option and digital option. These are financial instruments offered by IQ Option.

What is an option

An Option is part of the derivatives types of assets. This means that their value is intrinsically tied to the value of an underlying asset.

When you buy or sell an option, you do not own the underlying asset. You’re typically speculating on whether the asset‘s price will go up or fall over a specified period. Upon trade expiry, you will either earn a profit or incur a loss.

The profit is usually calculated as a percentage of your trade investment. The total amount you could lose is your trade investment amount. However, some brokers such as IQ Option will allow you to exit position before the option expires.

Binary option trading on IQ Option

Also popularly known as high-low option, binary option trading involves speculating whether the price of an asset will rise or fall over a given amount of time. Your trade entry marks the strike price.

If you anticipate that the option will expire when the price is higher than this, all you need to do is enter a higher position. The trade expiry is always predetermined. On the IQ Option platform, this ranges from 1 minute to 1 month.

IQ Option binary trades always have a fixed return which is calculated as a percentage of the trade investment. The return you receive depends on the asset being traded and market volatility.

Digital option trading on IQ Option

The digital option combines the power of binary option and the increase in price of the underlying asset. So rather than have a fixed return, the return for a digital option is calculated based on how far away the price moves from the strike price.

The further away the price moves, the higher the return. This means that you can potentially earn up to 900% return on investment when trading digital option. The trade expiry for digital option is 1 minute, 5 minutes and 15 minutes on the IQ Option platform.

Similarities between binary option and digital option asset types on IQ Option

Both option types have a predetermined expiry. Once the expiry period is reached, the position is automatically closed. The trade expiry for both is indicated by a vertical red line on your chart.

Both option types require you predict whether the price will be higher or lower than the strike price on trade expiry.

IQ Option offers binary option and digital option for currency pairs and commodities.

Differences between binary option and digital option on IQ Option

Binary option trading is dependent on the direction of the price relative to the strike price. That is, whether the price will be higher or lower than the strike price at trade expiry.

Digital option trading on the other hand is dependent on both the direction and the price distance from the strike price. That is whether the price will be higher or lower as well as how far away the price will be at trade expiry.

The return for binary option trading is fixed and predetermined at trade entry. The return for digital option trading on the other hand fluctuates as long as the trade remains open.

With binary option trading, the maximum amount you can lose is your trade investment. With digital option trading, your losses can be higher than your trade investment. The further away the prices move from your prediction, the higher your percentage loss.

Binary Option have expiry periods ranging from 1 minute to 1 month. The digital option on the other hand has trade expiry periods lasting 1 minute, 5 minutes or 15 minutes.

Trading binary option on IQ Option

Once you’ve logged into your trading account, click on the select assets feature (plus sign at the top of your trading interface).

Next, select options then binary. Choose the asset pair you want to trade with. Use a Japanese candles chart with 5 minute interval candles.

After analyzing the chart, enter the amount you want to trade. Next, enter the trade expiry. While using 5 minute candles, the minimum expiry should be 5 minutes.

Trading digital option on IQ Option

Once you’ve logged into your IQ Option account, click on the select assets feature. Click on options and then select digital. Next, choose the assets you want to trade with.

Set up a Japanese candles chart with 5 minute interval candles.

At the right of your chart, you’ll see sets of boxes with prices in them. If you hover your cursor over these boxes, you’ll notice that the higher and lower buttons have possible percentage profits you can earn. For example, if the higher button shows a +250% profit, it simply means that you can make this amount if the price is higher than the strike price (price cursor is at) upon trade expiry.

Once you’ve analyzed the chart and determined the direction the price will take, follow these steps:

  1. Select the strike price
  2. Enter your trade amount
  3. Select the trade expiry
  4. Select direction (higher or lower)

Conclusion

As you’ve seen, binary option and digital option have similarities and differences. Digital options have a higher risk-return compared to binary options. Now that you’ve learned about both, try them out in your IQ Option practice account today. We’d love it if you share your experience in the comments section below.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 4.7 / 5. Vote count: 109

No votes so far! Be the first to rate this post.

As you found this post useful.

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

So starten Sie den Handel mit binären Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: