BDSwiss Erfahrungen 2020 – Der Broker im ausführlichen Test

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

BDSwiss – Test und Erfahrungen mit dem Broker

Zu den Binäre Optionen Brokern, die sicherlich bei vielen Kunden am bekanntesten sind, gehörte bisher unter anderem auch der Broker Banc de Swiss. Aufgrund einer Umbenennung müssen sich die Kunden nun an einen neuen Namen gewöhnen, denn Banc de Swiss firmiert ab sofort unter der Bezeichnung BDSwiss. Da viele Trader den Broker allerdings noch nicht kennen, möchten wir BDSwiss in unserem ausführlichen Review vorstellen. Gegründet wurde der Broker 2020 und der Sitz befindet sich – wie bei vielen Brokern aus dem Bereich binäre Optionen – auf Zypern. Neben Zypern hat der Broker jedoch unter anderem auch eine Residenz in Deutschland, nämlich in Frankfurt am Main. Viele Trader werden dies definitiv als Vorteil ansehen, was die Einschätzung angeht, ob BDSwiss seriös ist oder nicht. Reguliert und lizenziert wird BDSwiss von der CySEC, die Teil der europäischen Regulations-Behörde MiFID ist.
Seit dem 29. Februar 2020 hat der bekannte Binärbroker BDSwiss sein Angebot um den Forex- und CFD-Handel erweitert. Damit erweitern sich die Handelsmöglichkeiten für die Trader beträchtlich. Der Broker hat die Liste seiner Vorteile damit noch erweitert.

BDSwiss Vorteile:

    Firmensitz in Frankfurt Beliebtester Broker im deutschsprachigen Raum Sehr hohe Renditen, Konto schon ab 100€, Handeln ab nur 10€ Über 200 Basiswerte offiziell reguliert Ab sofort Handel in zwei Segmenten möglich Bei CFDs: keine Mindesteinzahlung Bei CFDs: keine Nachschusspflicht

BDSwiss Nachteile:

    keine Range Optionen, dafür aber alle (!) anderen Plattform wird durch das neue Angebot CFD/Forex leicht unübersichtlicher

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko

Die Handelsplattform beim Broker BDSwiss

Eine der am häufigsten genutzten Trading-Plattformen im Bereich der Binären Optionen Broker ist die Handelsplattform SpotOption. Aufgrund der vielen Vorteile, von denen Kunden bei dieser Handelsplattform profitieren können, hat sich auch der Broker BDSwiss für diese Trading-Plattform entschieden. Überzeugen kann SpotOption unter anderem durch die große Übersicht, die sehr gute Benutzerfreundlichkeit und selbstverständlich ebenfalls durch diverse Funktionen und Tools, die der Anwender kostenlos in Anspruch nehmen kann. So kann der Trader sich beispielsweise zu jeder offenen Position einen Chart anzeigen lassen und die Entwicklung der offenen Positionen demnach leicht verfolgen.

Mobiler Handel beim Broker BDSwiss per App

Natürlich können Sie als Trader beim Broker BDSwiss nicht nur von Zuhause aus handeln, sondern Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, binäre Optionen von mobilen Endgeräten aus zu handeln, insbesondere per Tablet oder Smartphone. Dazu hat der Broker eine eigene App entwickelt, die aus unserer Sicht übersichtlich gestaltet ist und in die Möglichkeit gibt, von nahezu jedem Ort aus Aufträge zu erteilen und die Funktionen der Handelsplattform zu nutzen. Zunächst einmal haben Sie die Möglichkeit, in der Übersicht eine Optionsart zu wählen, die Sie gerne handeln möchten, beispielsweise die 60-Sekunden-Optionen oder die Pair-Optionen.

Nachdem Sie sich für eine Optionsart entschieden haben, wird dann im Prinzip der gleiche Bildschirm angezeigt, den Sie vielleicht schon von der stationären Handelsplattform kennen. So können Sie sich beispielsweise über die mobile Handelsplattform anzeigen lassen, wie der Chart aktuell zudem von Ihnen gewählten Basiswert aussieht. Ebenfalls wird Ihnen angezeigt, welchen Betrag Sie investieren möchten, zu welchem Zeitpunkt die Option ausläuft und wie hoch Ihre Auszahlungsquote im Gewinnfall wäre. Natürlich haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, per One-Click auf den Button „Call“ oder „Put“ eine Option zu wählen und den Auftrag abzusenden. Dies wird im folgenden Screenshot am Beispiel des Währungspaare Euro / britisches Pfund veranschaulicht.

Die Registrierung bei BDSwiss

Unabhängig davon, ob Sie sich beim Broker BDSwiss für den Handel mit binären Optionen oder Devisen entscheiden, müssen Sie sich zunächst einmal registrieren. Die Registrierung haben wir ausführlich getestet und können bestätigen, dass die Eröffnung des Kontos tatsächlich nicht einmal drei Minuten in Anspruch nimmt. So müssen Sie lediglich wenige Felder ausfüllen, insbesondere Ihren Nachnamen sowie Kontaktdaten (Telefonnummer und E-Mail-Adresse). Kurz Zeit später wird das Registrierungsformular online abgesendet und Sie müssen die Anmeldung beim Broker nur noch mit einem Link bestätigen, der Ihnen per E-Mail zugeschickt wird.

Die Handelsarten beim Broker BDSwiss

Eine der Stärken des Brokers BDSwiss besteht darin, dass sich der Trader zwischen insgesamt sechs unterschiedlichen Handelsarten entscheiden kann, wenn es um den Handel mit binären Optionen geht. In der Übersicht sind es die folgenden Handelsarten, auf die wir noch im Detail eingehen möchten:

    Einfache Call- oder Put-Option Pair-Optionen Langfristige Optionen 60-Sekunden Optionen (Turbooptionen) One-Touch-Optionen Ladder Optionen

Die einfachen Call- und Put-Optionen

Die Basishandelsart ist bei jedem Binäre Optionen Broker die einfache Call- oder Put-Option. Wie Sie im nachfolgenden Screenshot erkennen können, ist die dazu erforderliche Ordermaske beim Broker BDSwiss sehr kundenfreundlich gestaltet. Auf der linken Seite können Sie sich den Chart innerhalb eines selbst zu wählenden Zeitraums anzeigen lassen und zudem wird Ihnen angezeigt, wie hoch die mögliche Auszahlung auf Basis Ihrer Investition wäre sowie, welche Rendite Sie erzielen können. Mittels der zwei Buttons „Call“ und „Put“ können Sie so mit einem Klick wählen, für welche Art von Option Sie sich beim entsprechenden Basiswert entscheiden wollen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Die One-Touch-Optionen von BDSwiss

Neben den einfachen Call- und Put-Optionen sind es insbesondere die sogenannten One-Touch-Optionen, die zu den beliebtesten Optionstypen gehören und von nahezu allen Binäre Optionen Brokern mittlerweile angeboten werden. Die Ordermaske ist hier ähnlich aufgebaut wie bei den einfachen Call- und Put-Optionen, sodass Sie einen Chart angezeigt bekommen, Basiswert und Investitionsbetrag wählen können und Ihnen im Folgenden die mögliche Auszahlung in Euro sowie die erreichbare Rendite angezeigt wird. Natürlich ist ebenfalls bei den One-Touch-Optionen auch ein Zielkurs anzugeben, dem Sie lediglich noch zustimmen müssen, und schon ist der Auftrag erteilt.

Die neuen Ladder-Optionen auch beim Broker BDSwiss

Zu den relativ neuen Optionen gehören die sogenannten Ladder-Optionen, die der Broker BDSwiss als einer von bisher wenigen Brokern überhaupt zur Verfügung stellt. Das wesentliche Merkmal besteht darin, dass nicht nur für einen, sondern für diverse Kurspunkte definiert werden muss, ob der Kurs des Basiswertes jeweils fällt oder steigt. Der Trader muss sich also im Prinzip bei mehreren Punkten entscheiden, ob er eine Call- oder eine Put-Option kaufen möchte. Eine wesentliche Eigenschaft der Ladder-Optionen besteht aufgrund mehrerer Kurspunkte darin, dass beim gleichzeitigen Platzieren verschiedener Optionen sowohl Risiko als auch Gewinnchancen von Trader eigenständig dosiert werden können. Im folgenden Screenshot wird gut verdeutlicht, wie eine solche Ladder-Option aussieht. Sie sehen fünf verschiedene Kurspunkte, die im Beispiel beim Währungspaare Euro / US-Dollar angezeigt werden. Für jeden Kurspunkt können Sie sich entscheiden, ob die Kursbewegung von dort aus nach „oben“ oder „unten“ verlaufen wird. Angezeigt werden Ihnen zudem die jeweilige Auszahlung und auch der mögliche Gewinn.

60-Sekunden-Optionen bei BDSwiss

Viele Broker bieten mittlerweile auch sogenannte Turbo-Optionen an, die teilweise auch als 60-Sekunden-Optionen bezeichnet werden. Auch der Broker BDSwiss ist in dieser Kategorie aktiv, denn dort können die Trader zwischen einer sehr kurzfristigen Option wählen, die eine Laufzeit von 60, 90, 120, 180 oder 300 Sekunden hat. Ansonsten stellt sich die Ordermaske wie bei den meisten weiteren Optionsarten dar, denn Sie sehen links den Chart des Basiswertes und können dann per Call oder Put entscheiden, in welche Richtung der Kurs voraussichtlich verlaufen wird.

Pair-Handel beim Broker BDSwiss

Eine weitere Handelsart, die der Broker BDSwiss ebenfalls zur Verfügung stellt, ist der sogenannte Pair-Handel. Worum es sich dabei handelt, können Sie dem folgenden Screenshot sehr gut als Beispiel entnehmen. Der Trader hat sich in diesem Beispiel dafür entschieden, auf das Paar Gold und Silber zu spekulieren. Er muss sich nun lediglich noch entscheiden, ob er der Meinung ist, dass sich Gold oder Silber im direkten Vergleich zueinander besser entwickelt. Unterhalb des angezeigten Charts wird zudem deutlich, dass sich aktuell 63 Prozent der Trader dafür entschieden haben, dass voraussichtlich das Silber eine bessere Performance erzielen wird, während 37 Prozent daran glauben, dass Gold im Vergleich zum Silber besser abschneiden wird. Selbstverständlich wird in der Maske ebenfalls angezeigt, wann der Ablauf der Option ist, welcher Betrag investiert wurde und welche mögliche Auszahlung (Rendite) erzielbar ist.

Sehr gute Handelskonditionen bei BDSwiss

Neben der nutzbaren Handelsplattform und den angebotenen Handelsarten sind die Handelskonditionen definitiv der zweite wichtige Punkt, der in keinem Review fehlen sollte. Beginnen möchten wir mit der maximalen Rendite, da diese bereits ein erstes Highlight im Bereich der Handelskondition ist. Denn mit 89 Prozent maximale Rendite bei den einfachen Optionen und bis zu 500 Prozent im High-Yield-Bereich bewegt sich BDSwiss im Brokervergleich definitiv in der Spitzengruppe. Der Broker denkt aber nicht nur an die maximale Rendite für seine Kunden, sondern bietet darüber hinaus ebenso eine Verlustabsicherung an, die bis zu zehn Prozent betragen kann. Über 70 Basiswerte können Trader mittlerweile bei BDSwiss handeln, und zwar bereits ab einer Mindesteinzahlung von 100 Euro. Der Handel mit binären Optionen ist bei BDSwiss schon ab 10 Euro Einsatz möglich, was ein hervorragender Wert ist.

Der BDSwiss Wirtschaftskalender als nützliches Informationsmittel

Vielen Tradern sind Zusatzfunktionen und Informationsangebote wichtig, die von einigen Brokern zur Verfügung gestellt werden. Auch der Binäre Optionen- und Forex-Broker BDSwiss gehört zu den Anbietern, die ihren Kunden kostenlose Informationen und Wirtschaftsnachrichten zur Verfügung stellen. In diesem Fall handelt es sich um den BDSwiss Wirtschaftskalender, bei dem die wichtigsten Termine aus dem Bereich Wirtschaft angezeigt werden. Der Trader kann hier selektieren, was die nächsten Termine sind, welche Termine noch am gleichen Tag, am folgenden Tag, in der nächsten Woche oder an einem anderen Termin stattfinden werden. Im Screenshot wird übersichtlich dargestellt, wie eine solche Terminübersicht im Wirtschaftskalender im Detail aussieht.

Bis zu 16 Basiswerte im Überblick

Eine äußerst hilfreiche Funktion besteht auf der Handelsplattform von BDSwiss darin, dass Sie sich unter der Rubrik Top-Basiswerte bis zu 16 verschiedene Basiswerte mit ihren aktuellen Kursen anzeigen lassen können. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, diese Selektion auch für die verschiedenen Basiswert-Kategorien (Währungen, Rohstoffe, Indizes und Aktien) vornehmen zu können. Sie haben demnach die Möglichkeit, sich beispielsweise bis zu 16 Ihrer favorisierten Basiswerte anzeigen zu lassen und so auf einen Blick zu verfolgen, wie hoch der aktuelle Kurs ist, wann die Option abläuft und mit welcher Auszahlung Sie bei dem von Ihnen investierten Betrag rechnen können. Selbstverständlich ist es ebenfalls möglich, per Call- oder Put-Button einen Auftrag zu erteilen.

Bei BDSwiss Forex und CFDs handeln

Trader können bei BDSwiss nicht nur Binäre Optionen handeln, inzwischen werden auch Forexwerte und CFDs angeboten. Hierfür steht als bewährte Handelsplattform der MetaTrader 4 als WebTrader, als Download-Version für Windows- und Mac-Rechner sowie mobil für Android- und iOS-Geräte zur Verfügung.

Funktionsweise des Forex- und CFD-Handels bei BDSwiss

Die Trader können im Forexbereich Lots, Mini- und Microlots handeln, als von 1.000 bis 100.000 Einheiten einer Währung sowie Vielfache davon, sie können auch den gehebelte CFDs als Anlageinstrument wählen. Die CFDs bietet BDSwiss sowohl auf Devisenpaare als auch auf Aktien, Indizes und Rohstoffe ab. Ein CFD ist ein sogenannter Differenzkontrakt, der die Preisdifferenz in den Kursschwankungen eines Basiswertes abbildet. Das ist sehr leicht verständlich und erfordert nur einen äußerst geringen Kapitaleinsatz. Durch die Hebelwirkung können dabei sehr hohe Gewinne entstehen, allerdings sind auch höhere (gehebelte) Verluste möglich. Gegen diese sollten sich Trader mit einem Stopploss absichern. Der Handel mit CFDs kann bei steigenden und fallenden Kursen Gewinne einbringen und wird größtenteils gebührenfrei angeboten. Lediglich ein Spread deckt die Kosten des Brokers. Dieser Spread fällt bei BDSwiss sehr niedrig aus, bei Währungspaar EUR/USD liegt er im Bereich von nur einem Pip.

Lesen Sie dazu mehr in unserem ausführlichen BDSwiss Forex und CFD Testbericht.

Der Bonus bei BDSwiss

Aufgrund aktueller CySec Bestimmungen (siehe unser Artikel: Binäre Optionen Einzahlungsbonus wird wahrscheinlich verboten) hat sich die BDSwiss Holding PLC im Januar 2020 dazu entschlossen, keine Bonus-Angebote mehr seinen Kunden anzubieten.
Der bisherige Bonus von bis zu 10 % galt für Neukunden, die mindestens 500 Euro einzahlen und ist demnach ab sofort nicht mehr gültig.

Fazit: Unsere BDSwiss Erfahrungen in diesem Test

Der Broker BDSwiss gehört im deutschsprachigen Raum definitiv zu den besten Brokern. Er überzeugt mit sehr guten Handelskonditionen, der Firmensitz in Frankfurt am Main – sowie die CySEC Lizenz – schaffen zudem grosses Vertrauen. Über das Manko eines fehlenden Demokontos kann hinsichtlich der geringen Handelssumme von 10 Euro hinweggesehen werden. Der mobile Handel ist seit Ende 2020 mittels einer iPhone App möglich, jedoch noch nicht für Android Smartphones verfügbar.

BDSwiss Details
Website https://www.bdswiss.com/de
gegründet 2020
Sitz Zypern / Frankfurt
Regulierung CySEC
Sprachen deutsch, englisch
Deutscher Support Ja (eMail, Chat, Tel., Skype)
Plattform SpotOption
Webtrader Ja
Kontoführung EUR, USD
Konto ab 100 €
Min. Handelssumme 10 €
Bonus
BDSwiss Handel
Max. Rendite 89%
Max. Rendite (High Yield) 500%
Verlustabsicherung bis 10%
Optionstypen Call/Put, One Touch, 60sec, Options Builder
Zusatzfunktionen PRO Trader
Laufzeiten 60 Sek bis 24 Std.
BDSwiss Assets
Aktien 26
Indizes 25
Rohstoffe 7
Devisen 14
BDSwiss Specials
Demokonto Nein
Mobiles Trading Ja
Weitere Besonderheiten

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko

Welche Erfahrungen haben Sie mit BDSwiss gemacht?

Teilen Sie mit uns Ihre BDSwiss Erfahrungsberichte und schicken uns einen Kommentar zu.

BDSwiss Erfahrungen und Test 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

BDSwiss Erfahrungen 2020 bestätigen Seriosität des Brokers

Auf dem deutschsprachigen Markt handelt es sich bei BDSwiss um den ehemals größten Anbieter für Binäre Optionen. Allerdings wurden dieser Handel in der EU verboten. Nun spezialisiert sich das Unternehmen Forextrading und CFDs. Die Plattform punktet mit einem breit gefächerten Angebot an Handelsoptionen. Außerdem wird der Broker von der zypriotischen Behörde CySEC überwacht. Anwender können also davon ausgehen, dass Sie Ihr Geld einem seriösen Anbieter anvertrauen. In diesem Beitrag erfahren Sie, wodurch sich der BDSwiss CFD Broker auszeichnet und wem der Handel auf der Plattform zu empfehlen ist.

Im BDSwiss Test überzeugte der Broker mit professioneller Handelsplattform

Seinen Anwendern stellt der BDSwiss CFD Broker eine professionell gestaltete Handelsplattform zur Verfügung. Auf ihr ist es möglich, CFDs und Forex zu handeln. Der Download einer Software ist dafür nicht erforderlich. Sie können die Plattform unkompliziert im Browser öffnen – zuvor müssen Sie sich natürlich in sie einloggen. Nutzer haben die Möglichkeit, die dafür benötigte Seite über jedes Gerät aufzurufen. Sie können daher selbst mit Smartphone oder Tablet BDSwiss Forextrading betreiben. Voraussetzung dafür ist ein Browser und ein funktionierender Internetzugang.

Das Design des Plattform fällt im Vergleich simpel aus. Dieser Aspekt ist allerdings durchaus positiv zu bewerten. Denn so verlieren Sie beim Handel nicht den Überblick. Sie finden sich damit auch als Anfänger schnell zurecht. Außerdem stehen Ihnen etliche Zusatzfunktionen zur Verfügung. So haben Sie unter anderem die Möglichkeit, sich Charts zu den Basiswerten anzeigen zu lassen. So sehen Sie, wie sich der Wert der betreffenden Handeloption in der Vergangenheit entwickelt hat. Im BDSwiss Test fiel dieser Aspekt positiv ins Gewicht. Des Weiteren können Sie alle offenen und geschlossenen Positionen aufrufen.

Auch BDSwiss stellt den MetaTrader 4 zur Verfügung

Der MetaTrader 4 darf bei einem renommierten Anbieter wie dem BDSwiss CFD Broker nicht fehlen. Kunden haben so die Möglichkeit, die beliebteste Trading-Plattform schlechthin zu nutzen. Jener Trader punktet gemäß den BDSwiss Erfahrungen 2020 mit seiner übersichtlichen Gestaltung und der hohen Zuverlässigkeit. Von Anwendern wird der MetaTrader 4 daher sehr gerne in Anspruch genommen. Für den mobilen Handel mit der Plattform stehen Ihnen Apps für Android und iOS zur Verfügung.

BDSwiss ist ein regulierter Broker

Der Anbieter wird von offizieller Seite aus reguliert. Dieser Aufgabe obliegt der Behörde CySEC, die ihren Sitz auf Zypern hat. Kundeneinlagen in der Höhe von bis zu 20.000 Euro sind damit abgesichert. Auch handelt es sich bei BDSwiss nach Broker Bewertung um einen bewährten Anbieter. Sie können also davon ausgehen, dass das Unternehmen noch viele Jahre besteht. Die Firma verfügt außerdem über eine Niederlassung in Frankfurt. So steht Ihnen bei Bedarf stehts eine Ansprechperson in Deutschland zur Verfügung.

Legen Sie viel Wert auf Sicherheit, so kann Ihnen die Anmeldung auf der Plattform empfohlen werden. Denn BDSwiss ist seriös und transparent. Kundenzufriedenheit steht bei diesem Anbieter ebenfalls hoch im Kurs.

Die Handelsarten in der BDSwiss Broker Bewertung

Eng mit der Plattform sind die Handelsarten verbunden. Früher hatten Kunden bei BDSwiss die Möglichkeit, Binäre Optionen zu handeln. Nach dem Verbot durch die EU, hat sich das Unternehmen auf Forextrading und CFD spezialisiert. Beim BDSwiss CFD Broker stehen Ihnen heute mehr als 200 Assets zur Auswahl. Zu erwähnen sind in diesem Kontext jene Klassen:

Per CFD können beispielsweise mehr als 50 Aktienwerte gehandelt werden. Dafür steht Ihnen ein Hebel von 1:10 zur Verfügung. Des Weiteren finden Sie gemäß der BDSwiss Broker Bewertung über 50 Währungspaare. Hier können Sie sogar einen Hebel von 1:500 wählen.

Eine Besonderheit des Anbieters gemäß den BDSwiss Erfahrungen 2020 ist, dass Sie auch die Möglichkeit haben, Crypto-CFDs gegen Standard-Währungen wie US-Dollar, Euro und Yen zu handeln. Allerdings gelangen Sie so nicht in den Besitz der Kryptowährung. Sie setzen damit vielmehr auf die Kursentwicklung.

Handelskonditionen im Überblick

Bevor Sie sich für eine Registrierung entscheiden, sollten Sie sich mit den Konditionen von BDSwiss vertraut machen. Dazu gehört unter anderem die Mindesthandelssumme. Sie ist gemäß den BDSwiss Erfahrungen 2020 mit einem Wert von fünf Euro sehr kundenfreundlich gewählt. So können Sie Ihren finanziellen Einsatz bewusst einschränken – als praktisch erweist sich diese Option vor allem für unerfahrene Trader, die kein Risiko eingehen wollen. Doch auch die Mindesteinzahlung kann sich sehen lassen. Hier werden durch den BDSwiss CFD Broker lediglich 100 Euro gefordert – natürlich können Sie bei Bedarf auch mehr Geld einzahlen.

Verluste können Sie bei jenem Anbieter in geringem Ausmaß absichern – es steht Ihnen diesbezüglich eine Verlustabsicherung von zehn Prozent zur Verfügung. Entscheiden Sie sich für den Handel im High-Yield-Bereich, dürfen Sie sich über hohe Rendite freuen. Sie können dabei einen Ertrag von maximal 500 Prozent erzielen.

Die Überweisung des Geldes können Sie mit Kreditkarte oder per Sofortüberweisung vornehmen. Positiv fiel im BDSwiss Test auf, dass Ihnen der Betrag sofort zur Verfügung steht. Kunden haben also nach der Überweisung Ihrer Geldsumme nach einer kurzen Wartezeit die Möglichkeit, mit dem Handel loszulegen.

Konditionen für den MetaTrader 4

Wollen Sie Ihren Handel über den MetaTrader 4 ausführen, so stehen Ihnen folgende Märkte zur Auswahl:

Hier können Sie 12 Index- und Rohstoff-CFDs, mehr als 60 Währungspaare sowie über 50 Aktien-CFDs handeln.

Haben Sie zum BDSwiss Forextrading Fragen? Wenden Sie sich an den Kundenservice

Falls in Bezug auf das BDSwiss Forextrading Unklarheiten bestehen, können Sie sich jederzeit mit dem Kundenservice des Anbieters in Verbindung setzen. Der Support steht Ihnen auf Deutsch zur Verfügung. Erreichen können Sie die Mitarbeiter sowohl per Email als auch telefonisch. Die Wartezeiten fallen auch bei schriftlichen Anfragen kurz aus, wobei Sie noch am selben Tag mit einer Antwort rechnen können.

Machen Sie sich über ein Demo-Konto mit BDSwiss vertraut

Für lange Zeit gehörte der BDSwiss CFD Broker zu den Portalen, die ihren Kunden kein Demo-Konto zur Verfügung stellen. Das hat sich mittlerweile geändert. Sie haben so die Möglichkeit, alle Handelsplattformen samt deren Funktionen in Ruhe kennenzulernen. Die Einzahlung von Echtgeld ist dafür nicht erforderlich. Sie laufen als Einsteiger somit nicht Gefahr, finanzielle Verluste zu erfahren.

Für Anfänger stellt der BDSwiss CFD Broker eine Trading Schule zur Verfügung. Hier können sich Interessenten das Grundwissen zum Thema aneignen. Sie haben des Weiteren die Möglichkeit, mehrere Strategien kennenzulernen. Sie gewinnen so beim Handeln nicht nur an Wissen, sondern auch Selbstbewusstsein.

Kein Neukundenbonus fürs BDSwiss Forextrading

Bei diesem Anbieter wird Ihnen kein Bonus auf Ihre erste Einzahlung gewährt. Im BDSwiss Test fiel dieser Aspekt etwas negativ auf. Doch Neueinsteiger müssen gemäß der BDSwiss Broker Bewertung nicht verzagen – setzen Sie sich einfach mit dem Kundensupport in Verbindung. Wie BDSwiss Erfahrungen 2020 zeigen, ist es so durchaus möglich einen kleinen Bonus auf die Ersteinzahlung auszuhandeln. In diesem Bereich zeigt sich das BDSwiss Forextrading äußerst kulant.

Diese Einzahlungsmöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung

Auf BDSwiss stehen Ihnen mehrere Einzahlungsvarianten zur Auswahl. Wie bereits erwähnt, gehören dazu fix die Sofortüberweisung und Kreditkarte. Beide Optionen haben den Vorteil, dass die Überweisung Ihres Geldbetrags nur wenig Zeit in Anspruch nimmt. Doch Ihnen stehen noch andere Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung; und zwar UKash, PostPay und Paysafecard.

Bei der Auszahlung ist jedoch Vorsicht geboten. Sie ist erst ab einem Mindestbetrag von 100 Euro kostenlos. Auch müssen Sie hier mit einer Wartezeit zwischen einem und fünf Werktagen rechnen. Es kann also dauern, bis das Geld auf Ihrem Konto ankommt. Die zwei Punkte fielen im BDSwiss Test leicht negativ auf.

Vorsicht: Gewinne sind zu versteuern

Laut der BDSwiss Broker Bewertung führt der Anbieter keine Abgeltungssteuer ab. Grund dafür ist sein Sitz in Zypern. Erzielen Sie auf der Plattform gewinne, müssen Sie diese am Jahresende dem Finanzamt melden. Ansonsten machen Sie sich wegen Steuerhinterziehung strafbar.

Wem ist der Handel bei BDSwiss zu empfehlen

Gemäß den BDSwiss Erfahrungen 2020 können Sie sowohl als Einsteiger als auch als fortgeschrittener Trader vom Handel bei jenem Anbieter profitieren. Wichtig ist, dass Sie sich im Voraus mit der Plattform vertraut machen. So können Sie in der Praxis die richtigen Aktionen setzen. Außerdem sollten Sie sich als Anfänger über das Thema CFD und Forextrading informieren. Sie wissen so, auf welche Aspekte Sie beim Handel achten müssen.

Doch ganz gleich, ob Sie sich zu den Einsteigern oder Profis zählen – lassen Sie sich niemals auf unüberlegte Aktionen ein. Halten Sie den Geldeinsatz sowie den Hebel auf einem geringen Level. Sie minimieren so Ihr Verlustrisiko. Sollten Sie in Bezug auf den Handel Fragen haben, setzen Sie sich mit den Mitarbeitern von BDSwiss in Verbindung. So lassen sich Missverständnisse rechtzeitig aufklären.

Insgesamt gesehen, ist BDSwiss seriös und etlichen Tradern zu empfehlen. Doch überzeugen Sie sich am besten selbst.

Fazit – BDSwiss ist seriös und schwimmt in deutschsprachigen Raum vorne mit

Im deutschsprachigen Raum gehört BDSwiss zu den besten Brokern. Dabei besticht der Anbieter mit einwandfreien Handelskonditionen und hohen Sicherheitsstandards. Zu verdanken ist letztgenannter Aspekt unter anderem dem Firmensitz in Frankfurt am Main. Denn so unterliegt die Plattform Regulationen seitens der EU. Der Handel ist auf dem Portal bereits ab einer Summe von 10 Euro möglich. Leider können die Funktionen vom BDSwiss CFD Broker nicht über ein Demo Konto getestet werden. Allerdings haben iPhone Nutzer die Möglichkeit, mobilen Handel mit dem Smartphone zu betreiben. Android-Besitzern steht dafür keine eigene App zur Verfügung. Insgesamt gesehen, ist BDSwiss seriös und sowohl Anfängern als auch erfahrenen Tradern ans Herz zu legen.

BDSwiss Erfahrungen 2020 – Der Online-Broker im Test

Zuletzt Aktualisiert: 1. April 2020

Heute teilen wir unsere BDSwiss Erfahrungen mit dir: In unserem BDSwiss Test sehen wir uns einen Online Broker an, der durch seine Services, die BDSwiss App sowie seine Angebotsvielfalt glänzt. Unser BDSwiss Review beleuchtet die Stärken und Schwächen der Plattform.

Inhalt

Die Kryptoszene Empfehlung: Handeln beim Testsieger

Unsere Empfehlung: Kryptos Kaufen bei eToro

  • Inkl. Wallet
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
  • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades

Was ist BDSwiss?

In unseren Börsen und Broker Reviews entführen wir dich in den Dschungel der zahlreichen Angebote im Internet. Welche Plattform ist die für dich und dein Investment-Vorhaben die passende? Wer punktet mit niedrigen Gebühren, und wo finde ich die besten Finanzinstrumente?

Heute sammeln wir mit der BDSwiss Erfahrungen und beleuchten in unserem Review, was die Broking-Plattform auszeichnet und welche Schwächen sie vielleicht hat. Im letzten Abschnitt findest du unsere BDSwiss Bewertung. Die BDSwiss Exchange fällt sofort durch ihre breite Produktpalette ins Auge: Sowohl der Handel mit Aktien als auch mit Indizes, Devisen, Rohstoffen und Kryptowährungen ist hier möglich. Mit BDSwiss Bitcoin traden? Kein Problem. Für jede Kategorie führt der Broker zahlreiche Assets im Angebot, auf die Investoren mithilfe von CFDs spekulieren können.

Die BDSwiss ist Teil einer weltweit agierenden Unternehmensgruppe und hat ihren Sitz in der Schweiz. Sie zählt zu den führenden Finanzunternehmen in Europa und spezialisiert sich ganz auf den Handel mit Forex und CFDs. Bei der BDSwiss werden z.B. Aktien, Kryptwährungen und Devisen also nicht gekauft, sondern mithilfe von CFDs getradet. Als Trading-Plattform richtet die BDSwiss Exchange ihr Angebot an erfahrene Investoren, die sich der Sache entschieden verschreiben.

BDSwiss Vor- und Nachteile

Aber auch für Einsteiger ist die Plattform interessant. Denn laut eigener Angaben teilt BDSwiss Erfahrungen mit den Tradern und bietet für jede Erfahrungsstufe maßgeschneiderte Weiterbildungsprogramme an. Eigens dafür entwickelte Webinare, Videos und ein Nachrichtendienst sind hier fester Bestandteil des Abgebots und heben den Broker von anderen ab. Großgeschrieben wird auch der Punkt Benutzerfreundlichkeit. Die Tools, Webseiten und die BDSwiss App werden kontinuierlich nativ weiterentwickelt und auf die sich rapide verändernden Bedürfnisse in einem hochvolatilen Markt anpasst.

  • Übersichtliches und nutzerfreundliches Design
  • Es gibt auf BDSwiss Kryptos, Forex, Devisen, Indizes & Rohstoffe (mehr als 200 Basiswerte)
  • Autorisiert von und registriert bei der zypriotischen Regulierungsbehörde CySEC (EU), der U.S. National Futures Association (NFA) und der Financial Services Commission of Mauritius (FSC)
  • Keine Provisionsgebühr beim Forex- und Rohstoffhandel
  • Hebel bis 1:400 (Forex), 1:100 (Rohstoffe und Indizees), 1:5 (Anteile und Kryptowährungen) möglich
  • Kostenlose Trading-Webinare und Trainings für jede Erfahrungsstufe
  • Micro-Lots ab 0,01 Lots handelbar
  • Geringe Mindesteinlage: 100 Euro
  • Mindesthandelseinsatz ab 5 Euro
  • zehn verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten, darunter Banküberweisung und Kreditkarte
  • Vollständig in deutscher Sprache verfügbar
  • Gebühren für Auszahlungen unter 100 Euro
  • Paypal steht als Einzahlungsmittel nicht zur Verfügung
  • Strafgebühren: Bei langer Inaktivität erhebt BDSwiss Fees in Höhe von 10 Prozent deines Guthabens

BDSwiss Erfahrungen: Sicherheiten, Mindesteinsatz, Nutzerfreundlichkeit

Angenehm sind auch die Sicherheiten, die die BDSwiss Exchange bietet. So ist der Online-Broker gleich bei mehreren Finanzaufsichten registriert und entsprechend gut reguliert – wie es sich für eine Plattform gehört, die im BDSwiss Forex-Trading monatlich 20 Milliarden Euro umsetzt und mehr als 1 Millionen registrierte Profile zählt. Ein wachsames Auge auf die BDSwiss werfen sowohl die zypriotische Regulierungsbehörde CySEC, die National Futures Association (NFA) aus den USA sowie die Financial Services Commission aus Mauritius. Über den Cyprus Investor Compensation Fund gibt es eine Einlagesicherung von bis zu 20.000 Euro je Kunde.

Interessant für Daytrader: bei BDSwiss beträgt der Mindesteinsatz pro Handel nur 5 Euro. Das ermöglicht theoretisch eine breite Vielzahl von Handelseinsätzen auch mit geringerem Startkapital.

Schon bei der BDSwiss Anmeldung fällt auf, dass das Unternehmen sein Mantra der Nutzerfreundlichkeit sehr, sehr ernst nimmt. Die BDSwiss Anmeldung erfolgt unkompliziert und ist kostenlos. Schon mit nur 100 Euro Startkapital kannst du dein Handelskonto eröffnen. Tradern stehen hier zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, ihre Überweisungen vorzunehmen oder ihre Gewinne von ihrem BDSwiss Konto abzuziehen. Besonders schnell gelingen Überweisungen mittels der Option Sofortüberweisung sowie mit Kreditkarte. Auch SEPA-Überweisung sind möglich. Hier fallen in der Regel zwei Werktage Wartezeit an. Der Zahlungsdienstleister Paypal ist leider nicht Teil des Angebots. Beachten musst du, dass du mit der Einzahlung auch deine Auszahlungsmethode festlegst. Nicht alle Auszahlungsmethoden sind bei der BDSwiss kostenlos, hier und da fallen bei BDSwiss Gebühren an. Mehr dazu in einem späteren Absatz.

BDSwiss Erfahrungen: Demo-Konto

So viel können wir an dieser Stelle schon verraten: In unserem BDSwiss Review schneidet der Online Broker vor diesen Hintergründen weit besser ab als viele andere. Das verdankt sich auch dem BDSwiss Support für Kunden, der zu den besten der Branche zählt. Sowohl via Telefon als auch via Chat oder Email kannst du den Kundenservice von BDSwiss erreichen, der in mehr als zehn Sprachen angeboten wird. Der BDSwiss Support steht in zehn verschiedenen Sprachen zur Verfügung ist täglich von 9 Uhr bis 21 Uhr mit gut ausbildeten Mitarbeitern besetzt. Der Live Chat ist sogar rund um die Uhr besetzt.

Obendrein kannst du erste BDSwiss Erfahrungen in einem Forex-Demo-Konto sammeln, ohne finanzielle Risiken einzugehen. Wie bei vielen anderen Online Brokern auch kannst du im Demo-Konto deine Trading-Strategie zu realistischen Marktbedingungen auf die Probe stellen, bevor du echtes Geld investierst. Auch unser Testsieger hält diese Funktion kostenlos vor.

BDSwiss Review – das Angebot

Welche Finanzprodukte hält BDSwiss im Angebot? Damit befassen wir uns im nächsten Absatz unseres BDSwiss Reviews. Schritt für Schritt sehen wir uns die Produkte und die Optionen an, die die BDSwiss CFDs Broking Plattform Tradern online zu bieten hat.

CFD oder direkter Handel

Die BDSwiss Exchange ist für das Handeln mit CFDs ausgelegt. Die Differenzkontrakte sind ein im Trading äußerst beliebtes Finanzinstrument, mit dem sich via Hebel deine Gewinnchancen potenzieren lassen. Dasselbe gilt allerdings auch für dein Verlustrisiko: An den Handel mit BDSwiss CFDs sollte sich darum nur wagen, wer sich vorher ausführlich mit den damit verbundenen Risiken auseinandergesetzt hat und diszipliniert genug im Trading verfährt, um sich effektiv gegen diese zu schützen. Ausdrücklich stellt unser BDSwiss Review keine Empfehlung für das Handeln mit BDSwiss CFDs dar. Die hier dargebotenen Informationen dienen ausschließlich der Information.

Wer auf der Suche nach einer BDSwiss Alternative ist, kann sich zum Beispiel an den Online Broker eToro wenden. eToro ist eine exzellente Wahl für das Traden mit CFDs und erlaubt überdies außerdem den direkten Kauf ausgewählter Kryptowährungen, die sich auf der hauseigenen Wallet-App unumständlich verwalten lassen. Der Demo-Modus versetzt dich in die Lage, deine Trading-Strategien anhand realer Marktbedingungen auszuprobieren, bevor du echtes Geld setzt. Auf diese Weise kannst du Trading-Skills ohne finanzielles Risiko ausbilden oder verfeinern.

Aktien

Mit Aktien erwerben Investoren Anteilsscheine an Unternehmen, über die sie regelmäßig Renditen beziehen und je nach Wertpapierart außerdem ein Stimmrecht erhalten. Beim Aktien-Handeln mit CFDs erwirbst du die Aktien nicht, sondern spekulierst über ihre börsliche Kursentwicklung, so dass du, indem du “shortest” auch dann noch Rendite erzielen kannst, wenn der Kurs fällt. Über vier internationale Börsen kannst du mit BDSwiss Hunderte verschiedener Aktien profitabler Unternehmen traden, darunter auch Microsoft, Google, Apple und Facebook.

Indizes

Neben Devisen sind nach deiner BDSwiss Anmeldung auf der Plattform auch Indizes handelbar. Der Broker konzentriert sich auf die wichtigsten Indizes der Welt – von der Wallstreet bis in die Niederlande. Handelbar sind beispielsweise FTSE 100, NASDAQ und NIKKEI 225.

Kryptowährungen

  • Bitcoin
  • Ripple
  • NEO
  • Ethereum
  • DASH
  • EOS
  • IOTA

Der Firmensitz von BDSwiss liegt im Schweizer Kanton Zug, das als das europäische Mekka für Kryptowährungen-Startups gilt. Natürlich also führt der Online Broker BDSWiss Kryptowährungen im Angebot und unterstützt so Investitionen in den aufsteigenden Zukunftsmarkt. Verfügbar sind für den CFD-Handel auf Währungspaare 15 gut etablierte Währungen, darunter Ripple, NEO, Ethereum, DASH, EOS, IOTA – und natürlich gibt es bei BDSwiss Bitcoin. Zum direkten Kauf stehen diese Währungen allerdings nicht. Folge den Links für eine detaillierte Kaufanleitung für den jeweiligen Coin. Oder klicke hier, wenn du andere Kryptowährungen kaufen willst.

Forex

Ein direkter Forex-Handel ist mit BDSwiss nicht möglich. Sehr wohl kannst du hier aber binäre Handelsoptionen mit Forex in Form von Basiswerten traden. Insgesamt stehen 14 Währungspaare zur Verfügung, darunter natürlich alle sogenannten Majors, also Paare, die aus den Währungen der großen Industriestaaten gebildet werden. Willst du mehr über den Forex Handel erfahren? In unserem Stück Forex Handel lernen helfen wir dir auf die Sprünge.

Rohstoffe

Auch bei den Rohstoffen kann man zwischen zahlreichen Angeboten wählen, auf die sich mit CFDs traden lässt. Du kannst mit BDSwiss Gold handeln, Silber, Platin; aber auch Kaffee und Zucker sind nach dem BDSwiss Login handelbar.

BDSwiss Gebühren & Fees

Auf der BDSwiss Gebührenseite ist der Broker im Schnitt nicht teurer als andere Anbieter. Schließlich brauchst du für das Trading mit CFDs kein Depot, sparst dir also mit einer BDSwiss Anmeldung schon mal die Depotführungsgebühren. Die BDSwiss Fees fallen also sehr überschaubar aus. Beim Trading mit Forex und CFD wird ausschließlich ein vergleichsweise niedriger Spread ab 1,2 Pips berechnet.

Die Gebührenpolitik von BDSwiss erweist sich vor allem als günstig in Hinblick auf das Trading mit vielen kleinen Beträgen. Weil solche Trades schon ab 5 Euro Einsatz möglich sind, lässt sich auch mit dieser Strategie Geld mit BDSwiss verdienen, wo auf anderen Plattformen eine Mindestgebühr solche Trades schnell unrentabel macht.

Für Abhebungen berechnet BDSwiss Fees von 5 Prozent, mindestens (!) jedoch 25 Euro. Außerdem straft die Plattform inaktive Trader mit einer Inaktivitäts-Gebühr von zehn Prozent des Guthabens, mindestens aber 5 Euro ab. Das sollten Trader unbedingt im Kopf behalten, sonst ist der Ärger eines Tages möglicherweise groß.

Gebührenart Kosten
Trading mit Forex und CFDs 1,2 Pips
Kleinere Trades ab 5€
Abhebungen mindestens 25€ ansonsten 5%
Inaktivitätsgebühr mindestens 5€ ansonsten 10%

BDSwiss Zahlungsmethoden

Nach deinem BDSwiss Login musst du dein Startkapital überweisen, um mit dem Trading beginnen zu können. Schon mit nur 100 Euro bist du dabei – selbst der Kryptoszene Testsieger eToro aus unserem großen Exchanges Vergleich, den wir dennoch als BDSwiss Alternative empfehlen, verlangt für den Einstieg 200 US-Dollar. Für deine Einzahlung stehen dir bei BDSwiss verschiedene Zahlungsmethoden zur Verfügung.

Bezahlen auf BDSwiss mit Kreditkarte, Sofortüberweisung und SEPA

Bedauerlicherweise – und da hat eToro die Nase dann wieder vorn – zählt Paypal nicht zu den hier akzeptierten Zahlungsmitteln. Der BDSwiss Broker akzeptiert dafür Kreditkartenzahlungen mit VISA und Mastercard, das Zahlungsmittel Sofortüberweisung und die klassische Überweisung über dein Bankkonto via SEPA.

Zahlungsmethode /
Kreditkarten
Paypal
Sofortüberweisung
Skrill
Neteller
Paysafecard
Banküberweisung
Andere

BDSwiss Lizenz und Sicherheit

Auf BDSwiss Betrugsopfer werden? Diese Gefahr besteht kaum. Die BDSwiss wurde bereits 2020 mit einer offiziellen Lizenz ausgestattet. Der BDSwiss Broker ist bestens reguliert. Das Angebot ist autorisiert von der zypriotischen Regulierungsbehörde CySEC (EU), die die Plattform regelmäßig überprüft. Auch bei der U.S. National Futures Association (NFA) und der Financial Services Commission of Mauritius (FSC) ist BDSwiss registriert. Der Broker wird regelmäßig durch die Finanzaufsichten kontrolliert. Damit ist ein BDSwiss Betrug so gut wie ausgeschlossen.

Trotzdem liest man in Foren regelmäßig Postings unter dem Titel “BDSwiss Betrug” von aufgebrachten Tradern, die ihr Vermögen verloren haben. Das zeigt nur: Der CFD Handel ist riskant, aber kein Betrug.

Aufgrund des offiziellen Firmensitzes auf Zypern (Nikosia) ist die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) für die BDSwiss zuständig, die sich in der Vergangenheit einen guten Namen gemacht hat. Im Insolvenzfall sind die Einlagen der Investoren durch die Einlagensicherung auf bis zu 20.000 Euro je Kunde geschützt.

BDSwiss Kundenservice, Kontakt & Support

Ein Highlight von BDSwiss ist zweifelsohne der herausragend gute Kundenservice, der über den Live-Chat, Whatsapp und Telegram sogar rund um die Uhr verfügbar ist. Telefonisch oder per Mail kommst du ebenfalls mit professionellen Beratern zusammen, die dir freundlich und kompetent bei Problemen weiterhelfen, Fragen beantworten oder dein Feedback aufnehmen. Diese letzteren Kontaktmöglichkeiten zum BDSwiss Support bestehen täglich zwischen 9 Uhr und 21 Uhr.

Auch bei vermeintlich kleinen Problemen wie mit deiner BDSwiss Anmeldung oder deinem BDSwiss Login wird dir hier mit Geduld, Sachverstand und Freundlichkeit zur Seite gestanden – keine Selbstverständlichkeit im deutschsprachigen Raum. Der Service steht in über zehn verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Könnte es nur immer so einfach sein! Den BDSwiss Support findest du hier.

Anmeldung und Trading bei BDSwiss

Von der Anmeldung bis zum Investment: Wir führen dich Schritt für Schritt in das Trading mit BDSwiss ein.

Schritt 1: Anmelden

Damit du auf BDSwiss Traden kannst, benötigst du einen registrierten Account. Die Anmeldung fragt deinen Vor- und Nachnamen sowie eine Telefonnummer und eine Email-Adresse ab. Anschließend musst du nur noch dein Passwort bestimmen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren. Bestätige anschließend deine Eingaben, und dein Account ist eröffnet. Zur Anmeldung findest du hier.

Schritt 2: Verifizierung

BDSwiss ist rechtlich dazu verpflichtet, die Identität seiner Kunden zu prüfen. Dafür dient der Verifizierungsprozess (zu Englisch: KYC), bei dem du verschiedene Dokumente auf die Seite hochladen musst. Du findest die Option “Verifizierung der Dokumente” unter den Einstellungen.

Schritt 3: Guthaben einzahlen

Wenn du den Verifizierungsprozes bereits durchlaufen und BDSwiss deine Dokuemte geprüft hat, ist dein Handelskonto jetzt aktiviert. Um mit dem Trading beginnen zu können, fehlt jetzt nur noch dein Einsatz. Klicke auf “Zahlungen” und wähle aus, wie viel Geld du überweisen willst. Anschließend kannst du dich für ein Zahlungsmittel entscheiden. Deine Auswahl beeinflusst, wie lange es dauert, bis dein Geld überwiesen ist. Eine sehr schnelle Option ist zum Beispiel die Sofortüberweisung.

Schritt 4: Mit BDSwiss Traden

Nachdem du Geld auf dein Konto überwiesen hast, kannst du es jetzt dafür nutzen, erste Trades durchzuführen. Wähle auf der Überblicksseite deines Profils das “Forex MT4 Live Konto” aus, um in den Tradingbereich zu wechseln. Hier findest du auch die verschiedenen Instrumente, die dir die Plattform zur Verfügung stellt, um deine Trading-Performance zu steigern.

Bevor du mit dem Trading beginnst, solltest du dich eingehend mit den Risiken des CFD-Tradens bekannt machen. Beim Trading mit CFDs kannst du unter Umständen sehr viel Geld verlieren. Unser BDSwiss Review stellt keine Empfehlung für das Handeln mit CFDs dar. Sie dient ausschließlich deiner Information.

Die BDSwiss App

Mobiles Traden auf dem Smartphone oder dem Tablet, das gehört zu einem modernen Online Broker inzwischen einfach dazu. Die BDSwiss App wurde nativ für iOS und Android entwickelt und kann kostenlos aus den jeweiligen App-Stores bezogen werden.

Nach der erfolgreichen Installation der BDSwiss App auf deinem Gerät kannst du sofort mit dem Traden beginnen. Anders als bei vielen anderen Anbietern wirst du bei der BDSwiss App beim Handel nicht auf die Webseite des Unternehmens weitergeleitet, sondern kannst deinen Trade direkt in der BDSwiss App ausführen – genau das ist der Vorteil der nativen Entwicklung der App. Alle 180 Basiswerte sind so auf deinem iPhone, Android oder auf dem Tablet bequem handelbar, ganz egal, wo du gerade bist.

Fazit – die BDSwiss Bewertung

Der BDSwiss Broker überzeugt durch eine breite Palette an Angeboten, geringe Gebühren, tollen Service und gute Web-Seminare. Obwohl die Plattform noch jung ist, zählt sie schon heute zu den spannendsten Angeboten im Netz, wenn du mit Aktien, Forex, Rohstoffen oder Indizes handeln willst. Auch führt BDSwiss Kryptowährungen im Angebot. So kannst du mit BDSwiss Bitcoin, Ether oder eine der anderen insgesamt 15 Währungen traden. Die sehr übersichtliche Webseite ist benutzerfreundlich gestaltet und auch die BDSwiss App kann sich im Test wirklich sehen lassen. Aufgrund der weitestgehenden Gebührenfreiheit beim Trading und der geringen Mindestorderhöhe von nur 5 Euro ist das Trading auch mit geringen Einsätzen möglich. Im Forex-Demo-Modus kannst du deine Trading Strategien unter realen Marktbedingungen und ohne finanzielles Risiko ausprobieren und verfeinern.

Negativ zu Buche schlägt die Inaktivitäts-Gebühr, die nach sechs Monaten Stillstand auf dein Guthaben entfällt. Sie stimmt uns weniger freudig, auch wenn die Wahrscheinlichkeit, davon getroffen zu werden, gering scheint. Fairerweise muss angemerkt sein, dass auch andere Broker solche Gebühren veranschlagen.

Unterm Strich ist BDSwiss ein ausgezeichneter, regulierter Broker für das Traden mit Forex und CFDs. Damit erreicht die BDSwiss Bewertung ein Niveau, das nicht viele andere Broker erreichen.

Hat dir unser BDSwiss Review gefallen? Der BDSwiss Test ist Teil unserer Test-Serie für die besten Krypto Broker und -Börsen. Auf Kryptoszene.de findest du Informationen zu allen wichtigen Themen rund ums Investing, erhältst wertvolle Tipps und Anleitungen. Oder darf es ein ETF sein? Zu den besten ETFs 2020 folge dem Link.

Unsere Empfehlung: Kryptos Kaufen bei eToro

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

So starten Sie den Handel mit binären Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: