10 Euro Einzahlung- Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Mindesteinzahlung Binäre Optionen – 100 Euro oder mehr sind die Regel!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 17.03.2020

  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: ja
  • Handelskosten: A-
  • Konto ab: $20

Damit Sie den Handel mit Binären Optionen starten und für sich nutzen können, sollten Sie unterschiedliche Dinge beachten. Sie müssen unter anderem ein wenig Erfahrung mitbringen, um den Handel erfolgreich zu starten und mit Gewinnen zu beenden. Wenn Sie den Handel mit Aktien durchführen möchten, ist es notwendig, dass Sie sich mit Ihrer Bank in Verbindung setzen oder direkt an einen Broker wenden. Ein Aktien Broker ist schnell im Internet gefunden. Sie müssen nur wissen, welche Bedingungen von Ihnen verlangt werden, um den Broker in Anspruch zu nehmen. Bei dem Handel mit Binären Optionen und Forex ist es nicht anders. Sie können unter anderem einen beliebigen Broker auswählen und entsprechend den Handel beginnen. Die meisten Broker verlangen von Ihnen als Kunde jedoch eine Mindesteinzahlung, die Sie tätigen müssen, um mit dem Broker zu handeln. Häufig beläuft sich die Mindesteinzahlung auf 100 Euro. Viele Broker, die jedoch Ihren Sitz in Deutschland aufweisen und als deutsche Broker gelten, verlangen häufig nach deutlich mehr Kapital, das eingezahlt werden muss.

Wie hoch ist die Mindesteinzahlung bei den Brokern?

Wer sich mit Binären Optionen beschäftigen möchte, weist in der Regel nicht viel Geld auf, als dass mehrere tausend Euro zu Beginn eingezahlt werden können. Ganz im Gegenteil. Die Kunden möchten gerne sicherstellen, dass die unterschiedlichen Handelssummen gering ausfallen, da es häufig Anfänger sind, die sich mit dem Handel beschäftigen. Investoren, die gerne umfangreichere Summen in den Handel einbringen möchten, wenden sich häufig an Aktien. Bei Binären Optionen fangen überwiegend Privatpersonen an, den Handel für sich zu nutzen. Aus diesem Grund ist die Suche nach einem Broker mit einer geringen Mindesteinzahlung ein häufiges Anliegen.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

Wieso gibt es eine Mindesteinzahlung?

Würden Sie 1000 Euro als Mindesteinzahlung zahlen?

Es stellt sich die Frage, wieso es eigentlich eine Mindesteinzahlung gibt, die von den potenziellen Neukunden getätigt werden muss. Oft ist das Problem vorhanden, dass viele Trader nicht ausreichend Geld aufweisen, um den Handel mit einer hohen Sicherheit durchzuführen. Das bedeutet, dass Anfänger Angst vor Verlusten haben und vermeiden möchten, dass sie ihr gesamtes Geld verlieren, das sie eingezahlt haben. Diese Angst ist vor allem dann zu verstehen, wenn Sie monatlich wenig Geld zur Verfügung stehen haben und leider nicht viel Geld aufweisen, um dieses für den Handel einzusetzen. Hinzu kommt, dass das Misstrauen bei vielen Personen noch relativ groß ist, was den Handel mit Binären Optionen betrifft. Damit einige Personen jedoch den Handel testen können, nutzen sie häufig die unterschiedlichen Angebote der Broker, die eine geringe Mindesteinzahlung verlangen.
Die Mindesteinzahlung ist bei den Brokern ganz unterschiedlich. Einige Broker verlangen eine Mindesteinzahlung von mehreren tausend Euro und andere wiederum möchten lediglich nur 100 Euro als Startsumme von den Kunden. Broker, die sich auf eine sehr geringe Mindesteinzahlung beschränken, möchten gerne die Anfänger unter den Händlern anziehen, um diese dauerhaft für sich begeistern. Diese Rechnung geht in den meisten Fällen auf. Professionelle Händler, die schon viele Jahre mit dem Handel im Netz beschäftigt sind, weisen in der Regel deutlich höhere Kapitalbeträge auf, die sie investieren möchten. Dementsprechend hoch ist auch ihre Einzahlung, die Sie tätigen. Die Mindesteinzahlung soll die Broker grundsätzlich davor schützen, dass jede Person sich bei einem Anbieter anmeldet und das Konto nicht entsprechend weiterführt. Unseriöse Händler, die nur ein Profil bei einem Broker erstellen und dieses dann nach einem Tag nicht mehr nutzen, möchte mit der Mindesteinzahlung vermieden werden. Schließlich suchen nicht nur die Kunden nach seriösen Brokern, sondern auch die Broker nach seriösen Kunden.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Broker und die anfallenden Beträge

Oft wird Ihnen zu viel Geld für die Anmeldung abverlangt

Es gibt viele Broker, die einen Betrag bis zu 250 Euro für die Anmeldung verlangen. Sie brauchen in dieser Hinsicht jedoch keine Angst zu haben. Immerhin ist das Geld nicht verloren, sondern es befindet sich auf Ihrem Konto, das Sie gerade beim Broker abgeschlossen haben. Nach der Anmeldung bei dem von Ihnen gewählten Broker, können Sie selbst festlegen, wie viel Geld Sie einzahlen möchten. Die Mindesteinzahlung ist für Kunden gedacht, die nicht direkt mit mehreren hundert oder gar tausend Euro starten möchten. Natürlich können Sie auch mehr als die Mindesteinzahlung einzahlen, das ist ganz Ihnen überlassen. Es ist jedoch eher selten der Fall, dass ein Kunde einen Betrag von mehr als 1000 Euro einzahlt, um den Handel zu testen.
Wenn sie ein wenig mehr Erfahrungen gesammelt haben, können Sie am besten direkt dafür sorgen, dass Sie sich bei einem anderen Broker anmelden, um zusätzliche Leistungen zu erhalten. Anfänger, die bei einem Broker gelandet sind und bislang gute Erfahrungen gemacht haben, werden in der Regel nicht zu einem anderen Broker umziehen. Professionelle Trader, die jedoch die Bonus-Vorteile der Broker nutzen möchten, erstellen gerne noch ein weiteres Konto bei einem anderen Broker. Sie können entsprechend schauen, ob Sie sich nur bei einem oder mehreren Brokern anmelden möchten. Dennoch ist immer auf die Mindesteinzahlung zu achten, um nicht das Risiko einzugehen, zu hohe Gebühren zahlen zu müssen, die Sie aktuell nicht vorliegen haben.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

Sicherheiten schaffen

Schaffen Sie Sicherheiten für sich

Wichtig ist, dass Sie sich nicht aus dem Konzept bringen lassen. Bevor Sie sich einen Broker mit einer Mindesteinzahlung heraussuchen, sollten Sie besonders auf die Sicherheit achten. Die Sicherheit in Bezug auf den Handel mit einem Broker ist durch die Regulierung durch ein EU-Land gegeben. Achten Sie darauf, dass der Broker, den Sie in Zukunft nutzen werden zumindest in der EU ansässig ist und nicht aus Amerika oder anderen Regionen der Welt stammt. Durch die Sicherheit der EU-Richtlinien steht das Gesetz auf Ihrer Seite. Das bedeutet, dass Sie unter anderem die Möglichkeit erhalten, im Fall von Konflikten den Broker kontaktieren. Die ständige Erreichbarkeit über die Finanzaufsicht ist durch die EU gesichert. Es bieten sich nicht nur in Deutschland entsprechende Broker an, sondern es gibt besonders viele Broker in Zypern, die auch deutsche Plattformen anbieten.
Sichern Sie sich vor allem durch die Regulierung ab. Es gibt nämlich auch Broker, die lediglich eine Einzahlung von 10 Euro verlangen. Zwar hört sich das auf den ersten Blick interessant und verlockend an. Sie können jedoch leider nicht sichergehen, dass Sie bei höheren Gewinnen die Auszahlungen wirklich auf Ihrem Bankkonto auffinden. Schützen Sie sich vor Betrug von Seiten unbekannter Broker und zahlen Sie erst Geld auf ein Brokerkonto ein, wenn Sie Erfahrungsberichte über die Broker gelesen haben. Testberichte sind ebenso hilfreich, die Sie unter anderem auf DeutscheFXBroker nachlesen können.

Mindesteinzahlungen vermeiden

100 bis 250 Euro sind als MIndesteinzahlung in Ordnung

Einige Broker bieten eine sehr geringe Mindesteinzahlung an. Diese hat den Vorteil, dass sogar sehr junge Leute handeln können, ohne ein entsprechend hohes Einkommen aufweisen zu müssen. Sie sollten unter anderem darauf achten, dass Sie eine Mindesteinzahlung tätigen, die jedoch für einen bekannten und geprüften Broker überwiesen wird. Broker, die lediglich 10 bis 100 Euro als Mindesteinzahlung verlangen, sollten mit Vorsicht genutzt werden. Diese Broker weisen in der Regel Probleme mit der Auszahlung auf und betrügen ihre Kunden häufig. Achten Sie aus diesem Grund auf folgende Sicherheiten der Anbieter:

  • Regulierung innerhalb der EU
  • Einlagensicherung durch den Broker
  • Positive Erfahrungsberichte
  • Broker sollte getestet und geprüft sein

Nicht alle Broker mit einer geringen Mindesteinzahlung sollten Sie meiden. Es bieten sich bekannte und in der EU ansässige Broker an, die gerne positive Leistungen für Anfänger anbieten. Dementsprechend sind die Einzahlungen gering gehalten, die von dem Broker vorgeschrieben sind. Prüfen Sie somit vor der Anmeldung alle notwendigen Details, bevor Sie sich in den Handel stürzen und Geld gewinnen.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

Brokerempfehlung IQOption

Trader suchen nach einem sicheren Broker, um mit Binären Optionen zu handeln. Der Broker IQOption ist einer der Broker, die am zuverlässigsten arbeiten und darüber hinaus noch innerhalb der EU reguliert sind. Das bietet Ihnen als Kunde lediglich eine umfangreiche Sicherheit, die Ihnen mehr Spaß beim Handel einbringt. Schließlich können Sie davon ausgehen, dass Sie umfangreiche Absicherungen erhalten und die Finanzgeschäfte des Brokers dauerhaft abgesichert sind. Der Broker IQOption ist ein noch relativ neuer Broker. Es gibt ihn erst seit dem Jahr 2020. Dennoch konnte er auf sich aufmerksam machen. Mit neuen Innovationen und besonders preiswerten Angeboten für die Kunden hat der Broker sich einen Namen machen können. Der Broker weist nicht nur eine hohe Rendite von bis zu 92 Prozent bei den Trades auf, sondern bietet darüber hinaus noch ein komplett kostenloses Demokonto an. Die Händler haben sich aus diesem Grund vermehrt bei dem Broker angemeldet und wollten mit ihrer Anmeldung erreichen, dass Sie ohne Verluste und Einschränkungen handeln.
Darüber hinaus wird der Broker durch die CySec reguliert, was ein erhöhtes Sicherheitsgefühl bei den Kunden aufbringt. Sie müssen wissen, dass nicht jeder Broker durch eine sichere Finanzaufsicht reguliert wird. Sie können bei IQOption unter anderem mit einer Rückzahlung von 70 Prozent rechnen und außerdem ist ein Neukundenbonus von bis zu 100 Prozent auf die erste Einzahlung möglich. Viele Personen haben außerdem die geringe Handelssumme von einem Euro als positiv bewertet. Die Handelsplattform ist darüber hinaus sehr einfach zu handhaben und für die Kunden übersichtlich gehalten. Eine schnelle Zurechtfindung ist somit für Sie kein Problem und erleichtert den Handel auf der ganzen Linie.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

Casino Echtgeld Bonus ohne Einzahlung 2020

Was sind die Boni im Casino?

Wer sich im Internet umschaut, wird auf Tausende von Online Casinos stoßen. Da stellt sich die Frage, für welchen Anbieter man sich am besten entscheiden sollte. Neben wichtigen Aspekten wie Spielangebot, Seriosität, Design und Interface spielen auch die Bonus-Offerten eine entscheidende Rolle bei der Wahl des passenden Online Casinos.

Aber was genau sind diese Boni , wem nützen sie und warum werden sie überhaupt angeboten? Zuerst muss unbedingt geklärt sein, dass ein Bonus keineswegs ein Geschenk des Casinos ist. Wenn man genauer darüber nachdenkt, leuchtet das auch ein, schließlich ist ein Casino ein Wirtschaftsunternehmen, das auch Gewinne einbringen muss. Neben dem Betreiber wollen auch die Angestellten und die Partner-Unternehmen eine Entlohnung für ihre Mühen, die sie aufwenden, um dem Kunden viele spannende Spiele in angenehmem Umfeld bieten zu können. Lesen Sie auch unseren Beitrag zum Bonus ohne Einzahlung.

Mit Bonusangeboten wie dem Casino Echtgeld Bonus ohne Einzahlung und anderen Bonusofferten will das Casino möglichst viele neue Spieler motivieren, die Plattform zu besuchen und auch dort an den Slots oder den anderen Games zu spielen. Mit immer attraktiveren Angeboten buhlen die Anbieter um neue Kundschaft – die Konkurrenz ist groß und der Spieler hat eine riesige Auswahl.

Aktuelle Echtgeld Bonus Codes ohne Einzahlung im April 2020

  • x20
  • max. Auszahlungshöhe – 37€
  • x40
  • max. Auszahlung – 200€
  • nur nach die 1. Einzahlung
  • für Spieler aus Deutschland nicht gültig
  • x40
  • max. Auszahlungshöhe – 200€
  • x50
  • max. Auszahlungshöhe – 170$
  • x100
  • Max. Gewinn – 20€
  • SMS Verifizierung notwendig
  • x40
  • max. Gewinnbetrag – 200€

Die verschiedenen Bonus-Angebote in den Online Casinos

Nicht alle Boni sind gleich, wir müssen da genau differenzieren. Es gibt verschiedene Arten des Online Casino Echtgeld Bonus ohne Einzahlung . Die bekanntesten Boni werden wir jetzt genauer erklären:

  • Der No-Deposit-Bonus: Beginnen wir mit dem Echtgeld Casino Bonus ohne Einzahlung. Wir kennen ihn auch unter der Bezeichnung No Deposit Bonus. Diese Art von Bonus-Angebot ist die populärste unter den Spielern, denn sie müssen, wie die Bezeichnung auch vermuten lässt, kein Geld auf ihren Account überweisen. Normalerweise ist es nur ein recht kleiner Geldbetrag, vielleicht fünf oder zehn Euro, mit dem der Spieler dann im Echtgeld Modus spielen kann. Somit hat der Spieler dann die Chance, ohne eigenes Risiko nette Gewinne zu ergattern. Aus diesem Grunde ist dieser Bonus besonders beliebt.
  • Der Bonus für die erste Überweisung auf das Konto: Der wohl bekannteste Bonus ist der Willkommensbonus, den man für die erste Überweisung auf das Spielerkonto erhält. Wie dieser Bonus gestaltet ist, kann sehr unterschiedlich sein. Der Klassiker unter diesen Bonusofferten ist der 100% Bonus, beispielsweise bis zu hundert Euro. Das bedeutet, der Spieler erhält für 100€ Einzahlung einen Bonusbetrag von weiteren 100€ extra zum Spielen. Manche Casinos im Web bieten auch komplette Willkommenspakete an, die doppelt oder dreifach gestaffelt sind. So gibt es für die erste Geldüberweisung einen Bonus, doch auch für die beiden weiteren. Wie hoch der Betrag ausfällt, ist dem jeweiligen Angebot zu entnehmen.
  • Der Freispiel-Bonus: Wie der No Deposit Bonus ist auch der Freispiel Bonus sehr beliebt, denn auch hier muss kein echter Geldeinsatz riskiert werden. Meist gibt es nach dem Registrieren auf der Plattform Freispiele an einem bestimmten Spiel. Wie viele Spins man am Ende bekommt, ist vom Anbieter abhängig. Es können zehn Free Spins sein, aber auch 20 oder gar 50. Oft kommt der Freispiel Bonus in Kombination mit einem anderen Bonusangebot daher, etwa für die erste Einzahlung als Willkommenspaket zusammen mit dem Geldbetrag zum Spielen. Die Absicht, die dahinter steckt, dürfte klar sein: natürlich will man seine neuen Spieler motivieren, sein Spiel zu beginnen. Doch will man auch, dass der Spieler sich von den Slots faszinieren lässt, denn macht das Spiel Spaß, werden viele Fans auch mehr an diesem Slot riskieren.
  • Andere Bonus-Offerten: Nicht nur für die neuen Spieler gibt es Bonusangebote, auch die treuen Kunden wollen ab und zu mal belohnt werden. Es soll sich lohnen, im selben Casino zu verbleiben. Daher werden regelmäßig andere Angebote unterbreitet, die man nutzen kann. Zum Beispiel werden Boni angeboten, wenn man einen Freund wirbt. Auch hier handelt es sich um einen kleinen No Deposit Bonus. Weiterhin kann es Boni geben, wenn man eine bestimmte Bezahlmethode wählt. Sehr profitabel können aktuelle Aktionen und Promotionen sein, die beispielsweise an den Feiertagen oder zu einem bestimmten Anlass angeboten werden. Der Spieler sollte also ab und zu mal vorbeischauen und sich die aktuellen Bonusangebote anschauen.

Wie finde ich die besten Bonusangebote?

Wir haben nun alles Wissenswerte über die verschiedenen Bonusangebote erfahren. Dabei sticht besonders der Casino ohne Einzahlung Echtgeld Bonus hervor. Das ist nachvollziehbar, denn es ist möglich, ganz ohne Risiko und völlig gratis echtes Geld zu gewinnen . Doch wie wir bereits festgestellt haben, sind die Angebote oftmals unübersichtlich und auch verwirrend. Auf unserer Webseite haben wir bereits enorme Vorarbeit geleistet und die besten Online Casinos mit den lohnendsten Boni aufgeführt. Auch für das Jahr 2020 führen wir die aktuellen Angebote auf. Der Spieler muss nur die einzelnen Bewertungen lesen und entscheidet dann, welches Angebot für ihn das beste ist.

Wie bekomme ich den Bonus?

Wie man den Online Casino ohne Einzahlung Echtgeld Bonus bekommt, ist von Casino zu Casino unterschiedlich. In der Regel muss man sich registrieren. Dann gibt es eine Option “Bonus einfordern”, die man einfach anklicken muss.

Eine weitere Möglichkeit, wie man an einen Bonus kommt, ist der sogenannte Bonus-Code, den man in das entsprechende Feld eingibt. Diese Codes bieten Webseiten wie unsere. Meist wird dann der Betrag dem Konto direkt gutgeschrieben. Es kommt aber auch vor, dass man den Kundendienst kontaktieren muss, um den Bonusbetrag zu erhalten. Wie das genau funktioniert, kann man den AGBs der Casinos entnehmen. Doch auch auf unserer Webseite gibt es erste Informationen zu diesem Thema.

Wie nutze ich den Bonus optimal und worauf muss ich achten?

Hat man sich den Betrag erst mal gutschreiben lassen, sollte man nicht einfach drauflos spielen, sondern sich Gedanken machen, was nun zu tun ist. Bestenfalls sollte der Echtgeld Bonus ohne Einzahlung Casino schon etwas einbringen. Eine besondere Strategie dazu gibt es zwar nicht. Das Beste, was man tun sollte, ist das Lesen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, in denen auch steht, welche Bedingungen mit dem Bonus verbunden sind. Wie gesagt, ein Bonus ist kein Geschenk – das Casino stellt einige Bedingungen. Es ist somit nicht möglich, sich den Betrag einfach auszahlen zu lassen. Hier wollen wir erklären, wie diese Konditionen aussehen könnten.

  • Meist ist es so, dass der Bonus umgesetzt werden muss. Das bedeutet, dass der Bonusbetrag einige Male wieder eingesetzt werden muss. Sagen die Bedingungen zum Beispiel, dass man den Bonus 30 mal einsetzen muss, so bedeutet dies, dass insgesamt 300 € beim Spiel riskiert werden müssen, wenn man zehn Euro erhalten hat. Aus diesem Grunde ist es schon nützlich, ein glückliches Händchen mitzubringen, denn jeder erfahrene Spieler weiß, dass man zehn Euro an den Spielautomaten recht schnell verzocken kann. Weiterhin kann es vorkommen, dass der Bonusbetrag nur an bestimmten Games verspielt werden kann. In vielen Fällen sind Tischspiele ausgeschlossen oder wenig lohnenswert. Meist lohnt es sich nur für das Spiel am Slot. Der Blackjack Liebhaber oder der Roulette Spieler muss sich umso mehr überlegen, ob sich der Bonus für ihn auch auszahlt.
  • Jeder Bonus, den man erhält, ist mit Bedingungen verbunden. Daher müssen wir hier unbedingt den Rat geben, sich die AGBs gut anzuschauen, damit uns Missverständnisse oder Enttäuschungen unser spannendes Spiel im Casino nicht verleiden. Zum Beispiel muss man darauf aufpassen, ob nur der Betrag vom Bonus eingesetzt werden muss oder aber der gesamte Betrag, also Bonus und die eigene Einzahlung. Hinzu kommt noch, wie oft man den Betrag beim Spiel einsetzen muss. Das kann für den Einsteiger mitunter recht kompliziert erscheinen und es gab auch bereits in der Vergangenheit zahlreiche Missverständnisse. Gab es Schwierigkeiten mit einem virtuellen Casino, so hatte dies oft mit dem Bonus zu tun.
  • Im Zweifelsfall kann auch der Kundendienst kontaktiert werden. Dort erhält man in einem seriösen Online Casino mit Echtgeld Bonus ohne Einzahlung schnell eine kompetente Antwort. Dann kann man entscheiden, ob man den Bonus überhaupt annehmen kann oder will. Der Kundendienst kann auf unterschiedlichen Wegen kontaktiert werden. Oft kann man via Live Chat sofort Kontakt aufnehmen. Alternativ dazu schreibt man einfach eine E-Mail oder wählt die Hotline, die in vielen seriösen Casinos kostenlos angerufen werden kann. Diese Zeit zu investieren ist besser, als sich später zu ärgern, weil man die Konditionen nicht richtig verstanden hat.

Wie fange ich, im Casino um Echtgeld ohne Einzahlung zu spielen?

Für echte Fans der Casinospiele und passionierte Spieler sind die tollen Bonusangebote immer eine recht nette Möglichkeit, mit einem zusätzlichen Betrag mehr spielen zu können. Doch auch für den Einsteiger ist es vorteilhaft, erst einmal mit einem kleinen Betrag anzufangen, den man nicht selbst eingezahlt hat. So können erste Erfahrungen gesammelt werden. In einigen Fällen kann man sich aus dem Nichts eine respektable Bankroll aufbauen.

Aber immer wieder muss betont werden, dass hier die Unterhaltung im Mittelpunkt stehen sollte. Auch wenn man kein Geld gewinnen sollte, so gewinnt man doch an Erfahrung und vor allem an Unterhaltung. Auf der anderen Seite jedoch hört man immer wieder Geschichten und Berichte von Spielern, die nur mit einigen wenigen Spins das Online Casino als Millionäre verlassen haben. Diese Chance ist durchaus da – warum sollte man sie also nicht nutzen?

Die 24option Einzahlung & Auszahlung – In der Schritt für Schritt Anleitung ist alles erklärt!

Mindestens 500 Euro müssen vor dem ersten Trade auf das 24Option Handelskonto eingezahlt werden. Das ist auf verschiedenen Wegen möglich. Auch für die Auszahlung gibt es verschiedene Möglichkeiten

24Option Einzahlung & Auszahlung im Überblick

  • Mindestens 500 Euro Einzahlung
  • Mit Kreditkarte, elektronisch oder vom Girokonto
  • Für Überweisung erhöhter Einzahlungsbetrag
  • Freie Auszahlungen je nach Kontotyp
  • Identitätsprüfung

Die besten 24option Alternativen

  • Minikontrakte: Nein
  • Krypto handelbar: Ja
  • Handelskosten: A-
  • Konto ab: $20

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Minikontrakte: Ja
  • Krypto handelbar: Nein
  • Handelskosten: A+
  • Konto ab: 0 €

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Minikontrakte: Ja
  • Krypto handelbar: Ja
  • Handelskosten: A
  • Konto ab: 100 €

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Minikontrakte: Nein
  • Krypto handelbar: Nein
  • Handelskosten: A
  • Konto ab: 2500 €

Jetzt Vorteile nutzen!

Die Einzahlung bei 24Option

Wer bei 24option handeln möchte, sollte sich über das Risiko beim Trading bewusst sein, hat mit dem Broker jedoch einen seriösen Partner an der Seite. Geld kann hier entweder von der Kreditkarte, elektronisch oder vom Girokonto eingezahlt werden. Der gängigste Weg führt über die Kreditkarte. 24Option akzeptiert neben den großen Anbietern VISA, MasterCard und Maestro International auch Carte Bleue, Dankort, CartaSi, Laser und Discover. Außer der Mindesteinzahlung gibt es für diese Zahlungsart auch eine Höchstgrenze, sie liegt bei 10.000 Euro pro Tag und 40.000 Euro im Monat, sofern das persönliche Zahlungslimit der Karte nicht niedriger liegt.
Für die elektronische Zahlung wird Skrill (Moneybookers) akzeptiert, nicht aber PayPal.
Wer direkt vom Girokonto bezahlen will, kann das mit Hilfe einer klassischen Überweisung, in Deutschland und Österreich auch mit einer Sofortüberweisung tun. Letztere hat den Vorteil, dass das Geld fast sofort bei 24Option eingeht und dann auch zum Traden verwendet werden kann. Bei Überweisungen können mehrere Tage vergehen, bis das Geld von der Hausbank ab- und von der Bank des Brokers auf dessen Konto aufgebucht worden ist. Zudem muss die Buchhaltung von 24Option die Zahlung zunächst einem Kundenkonto zuweisen. Aufgrund des höheren Aufwands liegt die Mindesteinzahlung für eine klassische Banküberweisung, nicht aber für eine Sofortüberweisung, bei 1.000 statt 500 Euro.
Zum Broker 24option Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Die Kontotypen

Bei dem Broker können Kunden unter anderem zwischen dem Gold-Konto und dem Platinum-Konto wählen. Ein Bonus ist jedoch nicht verfügbar. Entsprechende Angebote finden Trader, die von Boni profitieren möchten, beim maltesischen Broker Binary.com.

Die Auszahlung

Ein weiterer Vorteil der gehobenen Konten: Nur mit ihnen sind regelmäßig Abhebungen ohne Gebühren möglich. So ist beim Standard-Konto nur eine einzige Auszahlung kostenfrei. Beim Gold-Konto, für das 5.000 Euro eingezahlt werden müssen, ist jeden Monat eine Abhebung ohne Gebühren möglich, ab dem Platinum-Konto verzichtet der Broker ganz auf Auszahlungsgebühren.
Vor der ersten Auszahlung müssen die Kopie eines Ausweisdokumentes und einer Rechnung eingeschickt werden. Damit erfüllt 24Option die europäischen Vorschriften zur Geldwäschebekämpfung. Bei dem Ausweisdokument kann es sich um einen Führerschein oder einen Personalausweis handeln. Der sollte am besten in Farbe mit Vor- und Rückseite kopiert werden. Aus der Rechnung müssen der Name und der Wohnort hervorgehen. Am besten eignen sich dafür Abrechnungen über Strom, Gas, Wasser oder Abfall. Auch das Schreiben einer Krankenkasse oder eine Lohnabrechnung können beigelegt werden. Das bietet sich vor allem an, wenn Ausgaben wie Gas über den Partner oder einen Mitbewohner abgerechnet werden, denn auf den Rechnungen muss der gleiche Name stehen wie auf dem Ausweis. Wurde mit Kreditkarte eingezahlt, muss diese auch kopiert werden. Die mittleren acht Ziffern können geschwärzt werden, wichtig sind vor allem die letzten vier Ziffern.
Das Geld wird immer auf dem gleichen Wege zurückgezahlt, auf dem es eingezahlt wurde. Ist die Auszahlung nicht kostenlos, fallen bei Gutschriften auf der Kreditkarte 3,5 Prozent, bei Skrill 2,0 Prozent der Auszahlung als Gebühren an. Überweisungen kosten 25 Euro, außerdem müssen dabei mindestens 100 Euro abgehoben werden.

Fazit

24Option bietet viele Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten. Negativ ist vor allem, dass beim Standard-Konto nur eine einzige Überweisung frei ist. Außerdem bietet der Broker keine Wahlmöglichkeit, auf welchem Wege das Geld ausgezahlt werden soll.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • Finmax
    Finmax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

So starten Sie den Handel mit binären Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: