Bauherrenversicherung

Bauherrenversicherung online vergleichen

Bauherrenversicherung

Als Bauherr gehen Sie Risiken ein. Ihr Neubau kann durch Unwetter, Feuer oder Vandalismus beschädigt werden. Zudem haften Sie als Bauherr persönlich, mit Ihrem Vermögen, wenn Unbeteiligte durch Ihr Bauvorhaben zu Schaden kommen.

Mit der Bauherren-Haftpflichtversicherung sind Sie gegen Personen- und Sachgefahren geschützt, die von Ihrem Hausbau ausgehen.

Die Bauleistungsversicherung kommt für Beschädigungen am Neubau durch Sturm, Frost und Hagel, Vandalismus, Material- und Konstruktionsfehler auf. Einen Schutz gegen Brandschäden können Sie im Rahmen der Bauleistungsversicherung zusätzlich vereinbaren.

Gebäudeneubauversicherung online vergleichen

Der Bau des eigenes Hauses stellt die wahrscheinlich größte Investition Ihres Lebens dar. Es ist deshalb besonders wichtig, dass Sie sich gegen mögliche Risiken absichern. Damit alles reibungslos verläuft und Sie keine finanziellen Einbüßen befürchten müssen, lohnt sich der Abschluss einer Gebäudeneubauversicherung. Diese schützt Sie als Bauherr während der gesamten Bauzeit gegen Personen- und Sachschäden. Meistens handelt es sich um eine Kombination von Bauherrenhaftpflicht und Bauleistungsversicherung, aber auch der Abschluss eines einzelnen Tarifs ist möglich. Wir bieten Ihnen einen kostenlosen und unverbindlichen Vergleich,mit dem Sie schnell eine günstige Gebäudeneubauversicherung für Ihr Bauvorhaben finden. Diese können Sie direkt online abschließen und anschließend entspannt beim Errichten Ihres Traumhauses zusehen!

Günstige Bauherrenhaftpflicht zum eigenen Schutz

Beim Bau einer Immobilie kann es schnell zu Personenschäden kommen.Fällt beispielsweise eine Holzlatte auf einen Bauhelfer und dieser wird bei dem Unfall ernsthaft verletzt, haften Sie als Bauherr für die Folgen. Auch unbeteiligte Personen, die sich in der Nähe der Baustelle aufhalten, können Schaden nehmen. Davon sind insbesondere spielende Kinder betroffen, die die Baustelle als Abenteuer betrachten. Sie sind in der Bauzeit auch für eine ausreichende Beschilderung und Beleuchtung verantwortlich. Oft werden diese Pflichten an den Bauleiter übergeben, allerdings tragen Sie als Bauherr weiterhin die Verantwortung und haften für Unfälle. Kommt es zu einer Situation, bei der ein Schaden entsteht, prüft die Versicherungsgesellschaft zunächst, ob der Anspruch berechtigt ist. Haltlose Schadensansprüche werden unmittelbar abgewehrt. Muss eine Entschädigung gezahlt werden,wird diese im Rahmen der Bauherrenhaftpflicht von der Versicherung übernommen. Sie geben das finanzielle Risiko in Ihrer Funktion als Bauherr also ab und müssen sich bei Schäden keine Gedanken um die Ausgleichszahlung machen. Eine Bauherrenhaftpflichtversicherung kann einzeln oder im Verbund mit weiteren Gebäudeneubauversicherungen abgeschlossen werden.

Die Bauleistungsversicherung hilft bei Beschädigungen

Ein Neubau dauert in der Regel mehrere Monate. In dieser Zeit kann viel passieren: Es können Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler auftreten, der Rohbau kann durch Unwetter beschädigt werden, fremde Personen können Materialien stehlen oder ein Feuer kann die bisherige Arbeit in wenigen Minuten komplett zerstören. Kommt es während der Bauzeit zu einer Beschädigung oder gar Zerstörung Ihres Gebäudes, greift die Bauleistungsversicherung. Sie übernimmt die Kosten für notwendige Aufräumarbeiten und die Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes.Für die Absicherung gegen Feuer und Blitzschlag ist meist der Abschluss einer separaten Feuerrohbauversicherung nötig. Prüfen Sie den Umfang der Bauleistungsversicherung deshalb besonders sorgfältig und achten Sie auch auf eine ausreichende Deckungssumme.

Die passende Absicherung für Ihr Bauvorhaben finden

Bei der Prämienhöhe für eine Gebäudeneubauversicherung ist die voraussichtliche Bausumme entscheidend. Dazu zählen sämtliche Kosten,die im Rahmen des Bauvorhabens anfallen. Eigenleistungen, die nicht von einer qualifizierten Firma ausgeführt werden, müssen ebenfalls aufgeführt werden. Auch Angaben zur geplanten Bauzeit und der genutzten Bauweise sind für den Versicherungsvergleich nötig. Sobald alles ausgefüllt ist, erhalten Sie eine Übersicht mit geprüften Gebäudeneubauversicherungen, die zu Ihrem Vorhaben passen. Anhand des Leistungsumfangs und des Versicherungsbeitrags können Sie schnell eine Auswahl treffen und sind so bei Ihrem Bauvorhaben jederzeit auf der sicheren Seite.

Schließen Sie die Gebäudeneubauversicherung online ab

Mit der passenden Versicherung sind Sie vom ersten Spatenstich an umfassend gegen Bauschäden versichert. Eine Gebäudeneubauversicherung gilt dabei bis zum Zeitpunkt, an dem das Haus bewohnbar ist. Für eine Altbausanierung kann ebenfalls eine entsprechende Versicherung abgeschlossen werden. Vergleichen Sie jetzt die Tarife für die Bauleistungsversicherung und Bauherrenhaftpflicht und schließen Sie die Gebäudeneubauversicherung Ihrer Wahl ganz einfach im Internet ab!

 

 

Bauherrenversicherung online

Bauherrenversicherung online vergleichen


button