Private Krankenversicherung wechseln

Private Krankenversicherung wechseln – Finden Sie einen besonders günstigen Tarif

Sie sind mit Ihrer Krankenversicherung nicht zufrieden und denken über einen Wechsel nach? Dann sind Sie bei uns genau richtig, denn wir zeigen Ihnen mögliche Alternativen zu Ihrer aktuellen Versicherung. Ob zu hohe Kosten, mangelhafter Service oder Ärger bei der Abrechnung, die Gründe für einen Wechsel können vielfältig sein. Wer die private Krankenversicherung wechseln möchte, sollte allerdings einige Punkte beachten. So ist ein erneuter Gesundheitscheck nötig und die Altersrückstellungen werden unter Umständen nur teilweise übertragen. Lesen Sie weiter, um in diesem Artikel zu erfahren, warum ein Wechsel der privaten Krankenversicherung sinnvoll sein kann und was es dabei zu beachten gilt.

Wann ein Wechsel der Versicherung sinnvoll ist

Welche Vorteile die PVK hat, haben wir bereits in zahlreichen anderen Beiträgen erläutert.Wenn Sie von der gesetzlichen zur privaten Krankenversicherung wechseln möchten, profitieren Sie von mehr Leistungenund einer besseren Betreuung. Achten Sie dabei unbedingt auf die Aufnahmebedingungen. Als Angestellter müssen Sie über ein gewisses Einkommen verfügen und vor Vertragsabschluss ist immer eine Gesundheitsprüfung nötig. Sofern Sie bereits privat versichert sind, kann sich ein private Krankenversicherung Wechsel ebenfalls lohnen. Die einfachste Möglichkeit ist ein interner Tarifwechsel. Hier wird der Vertrag Ihren aktuellen Lebensumständen und Wünschen angepasst. Das kann sinnvoll sein, wenn Sie Ihre Versicherung mit weiteren Leistungen ausbauen möchten. Genauso ist aber auch ein Wechsel in einen günstigeren Tarif mit weniger Leistungen möglich, um Beiträge zu sparen. Selbstverständlich können Sie aber auch jederzeit zu einer anderen Versicherungsgesellschaft wechseln.Was es dabei zu beachten gibt, erfahren Sie weiter unten. Gibt es beispielsweise Unstimmigkeiten mit der Abrechnung einer Gesundheitsleistung oder ist der Kundenservice Ihrer aktuellen Krankenversicherung insgesamt nicht zufriedenstellend, ist ein Wechsel zu einer anderen Versicherung zu empfehlen. Die passenden Tarife finden Sie in unserem großen private Krankenversicherung Vergleich, mit dem Sie sich einen guten Überblick über Ihre Möglichkeiten verschaffen können.

Das ist bei einem PKV Wechsel zu beachten

Sie sind sich sicher, dass Sie zu einer anderen Versicherung wechseln möchten? Dann sollten Sie vor allem zwei Dinge beachten: Beim Abschluss eines neuen Vertrags ist ein erneuter Gesundheitscheck nötig. Dieser ist bei jeder Versicherungsgesellschaft obligatorisch und kann nicht umgangen werden. Ein wichtiger Faktor sind auch die Altersrückstellungen, die Sie bei Ihrer momentanen Versicherung gebildet haben. Wenn Sie Ihren Vertrag vor dem 1. Januar 2009 abgeschlossen haben, können diese nicht übertragen werden und sind damit komplett verloren. Bei Verträgen, die nach diesem Stichtag geschlossen wurden, kann das Alterspolster zumindest auf Grundlage des Basistarifs mitgenommen werden. Waren Sie in einem höherwertigen Tarif versichert, geht ein Teil der Rückstellungen verloren.Trotz der möglichen Verluste kann sich ein Wechsel der privaten Krankenversicherung lohnen, wenn der neue Tarif deutlich attraktiver ist als die aktuelle Police. Beachten Sie in jedem Fall die Wechsel- und Kündigungsfristen, damit alles reibungslos verläuft.

Jetzt private Krankenversicherung wechseln

Nutzen Sie unseren Vergleich, um einen Versicherungstarif zu finden, der optimal zu Ihren Vorstellungen passt. Ganz egal, ob Sie Beiträge einsparen oder den Leistungsumfang erweitern möchten, die Vielzahl an verfügbaren Tarifen wird Sie begeistern. Wenn Sie mit Ihrer aktuellen Versicherung nicht zufrieden sind, sollten Sie schnellstmöglich wechseln, denn nur so vermeiden Sie weiteren Ärger. Jetzt Tarife vergleichen und private Krankenversicherung wechseln!
Private Krankenversicherung wechselnTarife vergleichen!

Private Krankenversicherung wechseln Tarife vergleichen!

button

Veröffentlicht in PKV-Vergleich Getagged mit: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*