Gesetzliche Krankenversicherung

Gesetzliche Krankenversicherung im großen Vergleich

In Deutschland muss jeder Bürger krankenversichert sein, es handelt sich also um eine Pflichtversicherung. Die meisten Menschen entscheiden sich dabei für eine gesetzliche Krankenversicherung. Rund 54 Millionen Versicherte sind Mitglied bei einer gesetzlichen Kasse.
Zu den bekanntesten Gesellschaften gehören die Techniker Krankenkasse, Barmer GEK, DAK-Gesundheit und die Landesverbände der AOK. Bei uns erwartet Sie ein kostenloser Versicherungsvergleich aller relevanter Kassen und Tarife. So können Sie besonders komfortabel herausfinden, welche gesetzliche Krankenversicherung am besten zu Ihnen passt und anschließend gleich weitere Informationen anfordern. Ihre Gesundheit ist Ihr wichtigstes Gut,setzen Sie sich also in jedem Fall mit Ihrem Versicherungsschutz auseinander.

Die Vorteile einer gesetzlichen Krankenversicherung

Im Gegensatz zur privaten Krankenversicherung (PVK) gilt bei der gesetzlichen Versicherung (GVK) das Solidarprinzip: Die Beiträge werden abhängig vom Einkommen gezahlt. Gutverdiener zahlen entsprechend mehr,während Geringverdiener finanziell entlastet werden.
Das sorgt für ein soziales Gleichgewicht und ermöglicht allen Menschen den Zugang zu einer guten Gesundheitsversorgung. Bei einer privaten Versicherung wird der Beitrag individuell auf Basis des Gesundheitszustands des Versicherten berechnet und steigt gerade im Alter deutlich an. Vor zu hohen Beiträgen brauchen gesetzlich Versicherte keine Angst zu haben, denn die Beiträge sind an einer festgelegten Grenze gedeckelt und steigen so auch bei höherem Einkommen nicht weiter an. Außerdem profitieren gerade Familien von der gesetzlichen Krankenversicherung, denn Kinder und erwerbslose Elternteile sind kostenlos mitversichert. Wenn Sie über ein konstant hohes Einkommen verfügen und noch relativ jung sind, könnte sich der Wechsel in eine private Krankenversicherung lohnen. In allen anderen Fällen ist eine gesetzliche Absicherung allerdings die bessere Wahl.

gesetzliche Krankenversicherung Beitrag

 

Das sind die Unterschiede der gesetzlichen Krankenkassen

Die meisten Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen sind im Sozialgesetzbuch einheitlich festgelegt. Dennoch gibt es einige Zusatzleistungen, die nur von bestimmten Krankenkassen erbracht werden.Insbesondere im Bereich der Gesundheitsprävention bieten viele Krankenkasse unterschiedliche Vorsorgeprogramme an und belohnen ihre Mitglieder sogar mit attraktiven Prämien für die Teilnahme. Häufig angefragte Leistungen wie die professionelle Zahnreinigung oder Sehhilfen werden bei einigen Kassen bezuschusst. Große Unterschiede gibt es auch im Bereich der alternativen Heilmethoden. Hier hat jede gesetzliche Krankenversicherung einen eigenen Leistungskatalog, den Sie sich vor Vertragsabschluss ansehen sollten. Diverse Programme zur Schwangerschaft und Geburt runden das Angebot ab. Aber nicht nur bei den Leistungen gibt es Unterschiede, sondern auch bei den Beiträgen: Seit Januar 2015 können Krankenkassen einen Zusatzbeitrag erheben, der auf den gesetzlich festgeschriebenen Beitrag aufgeschlagen wird. Hier lohnt sich ein genauer Vergleich der gesetzlichen Krankenkassen, um die günstigste Variante für den eigenen Bedarf zu finden.

gesetzliche Krankenversicherung Beitrag berechnen

Einfacher Wechsel und lückenloser Gesundheitsschutz

Wenn Sie zu einer neuen Krankenkasse wechseln möchten, ist zunächst die Kündigung der bestehenden Versicherung nötig. Die übliche Kündigungsfrist beträgt zwei Monate. Zeitgleich können Sie bereits einen Beitrittsantrag bei der neuen Kasse stellen. Und das war es auch schon – einfach, nicht wahr? Sie sollten innerhalb von zwei Wochen die Kündigungsbestätigung Ihrer aktuellen Krankenversicherung und die Aufnahmebestätigung der neuen Krankenkasse erhalten. Sollte in diesem Prozess trotz klarer Regelungen etwas nicht funktionieren, verlieren Sie zu keinem Zeitpunkt Ihren Versicherungsschutz. Solange die neue Krankenkasse Sie noch nicht aufgenommen hat, bleiben Sie automatisch bei Ihrer aktuellen Kasse versichert und auch eine doppelte Krankenversicherung ist nicht möglich.Trauen Sie sich also und wechseln Sie in eine günstigere gesetzliche Krankenversicherung mit mehr Leistungen!Gesetzliche Krankenkasse Rechner!
Gesetzliche Krankenversicherung vergleich

Krankenversicherung Versicherung Gesundheit Vorsorge Medizin Arzt Doktor mit Schild

button